Jump to content
Dale Earnhardt

Folgendes Problem...

Recommended Posts

Dale Earnhardt

Im August werde ich einen runden Geburtstag feiern, etwas größer als üblich, weil, nun ja, es ist ein runder Geburtstag. Jetzt habe ich ein kleines Problem, bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt. Wenn nicht, dann könnt ihr wenigstens ein paar sarkastische Bemerkungen loswerden. Ich kenne Euch ja. Vor allem teofilos.

 

Folgendes Problem.

Zu meinem Geburtstag habe ich einen alten Bekannten eingeladen, der mit einer Sängerin verheiratet ist, die ich auch ganz gut kenne und die ich gut leiden kann. In ihrer Heimat in Hessen ist sie eine lokale musikalische Grösse und hat letztens ein vielumjubeltes Bühnenjubiläum gefeiert. Sie verfügt über eine gewaltige Stimme. Sehr gewaltig. Ich meine, wirklich gewaltig. So gewaltig, dass diese Stimme nicht allen Leuten gefällt. Mir zum Beispiel nicht. Ich finde die Stimme furchtbar. Ich kann da nicht zuhören, so furchtbar finde ich es, wenn sie singt. Und ich bin nicht allein. Um ehrlich zu sein, ich kenne nur Leute, die diese Stimme zu gewaltig finden.

Dazu kommt: wenn sie mal auf der Bühne steht, dann geht sie so schnell nicht runter.

 

Jetzt ist mir zugetragen worden, dass sie beabsichtigt, als Geburtstagsgeschenk auf meinem Geburtstag ein paar Songs zu singen.

 

ICH WILL DAS NICHT!

 

Ich weiß aber nicht, wie ich das verhindern kann. Erstens weiß ich das ja noch nicht offiziell, es soll ja eine Überraschung sein. Ich kann sie oder ihren Mann nicht darauf ansprechen, weil ich dann ja den Whistleblower verpfeifen müsste. Ich kann das auch nicht so gut im RL diskutieren, weil die meisten kennen sie und mögen sie auch, weil sie ist eine nette Frau und ich möchte ihr und ihrem Mann auf gar keinen Fall weh tun. Ich möchte aber auch nicht, dass sie auf meinem Geburtstag singt. Schließlich mag ich die Leute, die ich eingeladen habe.

 

Was soll ich tun?

 

Bitte ernstgemeinte Vorschläge oder wenigstens Mitgefühl, (Ja, auch du teofilos!)

 

Dale

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

Du, Armer.

Ich hatte dieses Problem glücklicherweise nicht. Meine Musiker im Freundeskreis habe ich dezent gefragt, ob sie ein bisschen was spielen würden, sie haben sich dann in Zusammenarbeit über Telefon und Internet unter einander geeinigt, es war hübsch, nicht zu lang und mir blieben die Lieder zum Kindergeburtstag à la: "ein Glück, dass du geboren bist, wir hätten dich doch sehr vermisst" erspart, die mag ich nämlich gar nicht und zum 75. schon überhaupt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

Bitte ernstgemeinte Vorschläge oder wenigstens Mitgefühl, (Ja, auch du teofilos!)

Neid muß man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt. Hier hast du meins! :lol:

 

Du hast die Sache durch einen Whistleblower erfahren. Wie wäre es, wenn dein Bekannter auch durch einen Whistleblower erfährt, daß ein solcher Vortrag nicht erwünscht ist. Offiziell weiß du nichts davon, und es hilft (hoffentlich) trotzdem. ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon

Meine spontane Idee: Beauftrage einen Freund, den offiziellen Zeremonienmeister/Programm-Chef zu machen und sag ihm, was du definitiv nicht willst. Und dann schick ne Mail an alle Eingeladenen, dass schon einige Programmideen an dich herangetragen worden seien und du davon naturgemäß nichts wissen willst. Deswegen sollen sich alle an besagten Freund wenden, die etwas zum Programm beitragen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Im August werde ich einen runden Geburtstag feiern, etwas größer als üblich, weil, nun ja, es ist ein runder Geburtstag. Jetzt habe ich ein kleines Problem, bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt. Wenn nicht, dann könnt ihr wenigstens ein paar sarkastische Bemerkungen loswerden. Ich kenne Euch ja. Vor allem teofilos.

 

Folgendes Problem.

Zu meinem Geburtstag habe ich einen alten Bekannten eingeladen, der mit einer Sängerin verheiratet ist, die ich auch ganz gut kenne und die ich gut leiden kann. In ihrer Heimat in Hessen ist sie eine lokale musikalische Grösse und hat letztens ein vielumjubeltes Bühnenjubiläum gefeiert. Sie verfügt über eine gewaltige Stimme. Sehr gewaltig. Ich meine, wirklich gewaltig. So gewaltig, dass diese Stimme nicht allen Leuten gefällt. Mir zum Beispiel nicht. Ich finde die Stimme furchtbar. Ich kann da nicht zuhören, so furchtbar finde ich es, wenn sie singt. Und ich bin nicht allein. Um ehrlich zu sein, ich kenne nur Leute, die diese Stimme zu gewaltig finden.

Dazu kommt: wenn sie mal auf der Bühne steht, dann geht sie so schnell nicht runter.

 

Jetzt ist mir zugetragen worden, dass sie beabsichtigt, als Geburtstagsgeschenk auf meinem Geburtstag ein paar Songs zu singen.

 

ICH WILL DAS NICHT!

 

Ich weiß aber nicht, wie ich das verhindern kann. Erstens weiß ich das ja noch nicht offiziell, es soll ja eine Überraschung sein. Ich kann sie oder ihren Mann nicht darauf ansprechen, weil ich dann ja den Whistleblower verpfeifen müsste. Ich kann das auch nicht so gut im RL diskutieren, weil die meisten kennen sie und mögen sie auch, weil sie ist eine nette Frau und ich möchte ihr und ihrem Mann auf gar keinen Fall weh tun. Ich möchte aber auch nicht, dass sie auf meinem Geburtstag singt. Schließlich mag ich die Leute, die ich eingeladen habe.

 

Was soll ich tun?

 

Bitte ernstgemeinte Vorschläge oder wenigstens Mitgefühl, (Ja, auch du teofilos!)

 

Dale

Bei solchen Problemen kannst Du auf mich zählen.

 

Es gibt unsichtbare Hörschutzfilter mit starker Dämpfung und/oder Tinituskompensation. Etwas komfortabler mit Blauzahn. Da kannst Du Dir via iPhone andere Musik draufspielen lassen oder auf Zuhören schalten. Sieht ja doof aus, wenn Du Dir die Dinger erst beim Gesangsbeitrag reinsteckst. Wäre peinlich. Peinlich ist nicht, wenn Du sagst, Du bist jetzt in so einem Alter, wo man solche Stöpsel braucht.

Schwächeanfall, Ohnmacht also eine taktisch gut plazierte Schwalbe scheidet wahrscheinlich aus? Alles unter 100 Euro.

Edited by teofilos
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dale Earnhardt

Meine spontane Idee: Beauftrage einen Freund, den offiziellen Zeremonienmeister/Programm-Chef zu machen und sag ihm, was du definitiv nicht willst. Und dann schick ne Mail an alle Eingeladenen, dass schon einige Programmideen an dich herangetragen worden seien und du davon naturgemäß nichts wissen willst. Deswegen sollen sich alle an besagten Freund wenden, die etwas zum Programm beitragen wollen.

Vielen Dank. Das könnte eine gute Idee sein... Mhhh... ja... Je mehr ich darüber nachdenke.... Ja.

Das gefällt mir.

Bin ich noch nicht drauf gekommen, weil ich immer alles selbst organisiere, aber die Lösung von Problemen delegieren, das kann ich auch eigentlich auch ganz gut.

 

OneAndOnlySon, das könnte echt die Lösung sein. Danke.

LG Dale

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dale Earnhardt

 

Bei solchen Problemen kannst Du auf mich zählen.

 

Es gibt unsichtbare Hörschutzfilter mit starker Dämpfung und/oder Tinituskompensation. Etwas komfortabler mit Blauzahn. Da kannst Du Dir via iPhone andere Musik draufspielen lassen oder auf Zuhören schalten. Sieht ja doof aus, wenn Du Dir die Dinger erst beim Gesangsbeitrag reinsteckst. Wäre peinlich. Peinlich ist nicht, wenn Du sagst, Du bist jetzt in so einem Alter, wo man solche Stöpsel braucht.

Schwächeanfall, Ohnmacht also eine taktisch gut plazierte Schwalbe scheidet wahrscheinlich aus? Alles unter 100 Euro.

 

Danke auch dir, teofilos. Das ist ja gleich ein ganzer Strauss an interessanten Vorschlägen. Und ohne eine Spur Sarkasmus. Ich bin begeistert.

LG Dale

 

PS: möchtest du vielleicht auch vorbei kommen. Ich hab' da 'ne interessante Sängerin eingeladen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thofrock

Ich tippe auf Ulla Meinecke. Und Dein Problem wäre dann nicht ihre Stimme, sondern ihre Texte. :rolleyes:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dale Earnhardt

Ich tippe auf Ulla Meinecke. Und Dein Problem wäre dann nicht ihre Stimme, sondern ihre Texte. :rolleyes:

Neeeee, nicht Ulla Meinecke, deren Stimme mag ich. Die Texte sind vielleicht etwas angestaubt, aber die Stimme hat mir immer gefallen... :wink:

Dale

Share this post


Link to post
Share on other sites
asia

Gibt's ne offzielle Einladung? Wenn die noch nicht raus ist, schreib ganz deutlich drauf, dass du kein Fremdprogramm magst, hilft auch bei Hochzeiten. Wenn die Einladung schon offziell raus, siehe OAOS! Supervorschlag!

*dicheinbisschenbedauer*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dale Earnhardt

Gibt's ne offzielle Einladung? Wenn die noch nicht raus ist, schreib ganz deutlich drauf, dass du kein Fremdprogramm magst, hilft auch bei Hochzeiten. Wenn die Einladung schon offziell raus, siehe OAOS! Supervorschlag!

*dicheinbisschenbedauer*

Danke. Einladungen sind schon raus. Ich hab' drauf geschrieben, dass ich keine Geschenke möchte. Reicht offenbar nicht. OAOSs-Vorschlag gefällt mir immer besser...

Dale

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Du könntest auch Ohropax für alle bereithalten. Oder Deine Frau bitten der Trällerin eine Absage zu erteilen. "Du sorry, du weißt ja, wir haben dich echt ganz doll gern und freuen uns wirklich über deinen Bühnenerfolg. Leider sprengt deine Idee dem Dale ein Ständchen zu bringen ein wenig den Rahmen. Vielleicht ein andermal...".

 

Hast Du keine Bekannten bei HR3 oder beim Radio die noch kurzfristig ein Konzert arrangieren können, wo sie unbedingt auftreten MUSS?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962

Ein runder Geburtstag ist allemal eine Pflicht (also nicht der Geburtstag, sondern das Feiern desselben), da kann man nichts machen. Da wäre es doch nur eine kleine zusätzliche Aufgabe, die Sängerin zu ertragen...

 

Es scheint ja nun nicht so zu sein, dass sie objektiv schauerlich singt - also Geschmacksfrage.

 

Oder ist es so unerträglich, dass man es wirklich abwehren muss?

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Die Vorschläge von Marcellinus und OAOS hätte ich auch gemacht.

Aus Erfahrung von zwei Geschwisterhochzeiten.

Und so ein Zeremonienmeister kann auch die Geschenke koordinieren, die du nicht willst und vermeiden, dass allzu viele als Überraschung noch einen Salat ( oder irgend etwas Anderes) mitbringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Ein runder Geburtstag ist allemal eine Pflicht (also nicht der Geburtstag, sondern das Feiern desselben), da kann man nichts machen. Da wäre es doch nur eine kleine zusätzliche Aufgabe, die Sängerin zu ertragen...

 

Es scheint ja nun nicht so zu sein, dass sie objektiv schauerlich singt - also Geschmacksfrage.

 

Oder ist es so unerträglich, dass man es wirklich abwehren muss?

Ich wollte dieses Jahr noch eine Gartenparty geben, bei der wir zu viert unseren 72sten feiern. Daß davon 40 Jahre von mir sind braucht ja keiner zu wissen...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Gartenparties gehen da eher.

Aber dale hat ja offiziell viele zu einem Runden, der vermutlich über der 40 liegt (ohne dir böse zu wollen, dale) eingeladen.

Das ist eher auf der Hochzeitsebene. Einer grossen Hochzeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon

Wir haben auf unserer Hochzeit eine halbstündige PowerPoint-Präsentation mit lustlos aufgewählten Fotos meines Schwagers ertragen. Also ich denke, der Dale hat den Auftritt von der Nahles verdient und sollte ihn aushalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Ein runder Geburtstag ist allemal eine Pflicht (also nicht der Geburtstag, sondern das Feiern desselben), da kann man nichts machen. Da wäre es doch nur eine kleine zusätzliche Aufgabe, die Sängerin zu ertragen...Es scheint ja nun nicht so zu sein, dass sie objektiv schauerlich singt - also Geschmacksfrage.Oder ist es so unerträglich, dass man es wirklich abwehren muss?

Ja. Die Gelassenheit eines Samurai ...

 

Aber was anderes. Wieso ist rund Pflicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

Ja. Die Gelassenheit eines Samurai ...

Du empfiehlst doch nicht etwa, ihr den Kopf zwischen die Füße zu legen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kulti

Hmmm in 3 Geburtstagen erwartet mich auch was rundes.

Und dann gibts da noch nicht kompatible Objekte der Klasse Mensch.

Im Moment tendiere ich zu zwei Laufzeitumgebungen für 50.exe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele

 

 


Aber was anderes. Wieso ist rund Pflicht?

 

Gute Frage.

Mein Mann feiert sehr gerne. Manchmal verwirrt er seine Gäste und lädt zu einem "unrunden" ein, besonders gerne zu einem "Primzahlengeburtstag". Da haben die Naturwissenschaftler unter den Gästen gleich ein Gesprächsthema. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

Das war mal eine Ausrede von mir, als es mit einem Termin zum Feiern schwierig wurde (man sollte als Lehrerin nicht kurz vor Zeugnistermin Geburtstag haben): Primzahlengeburtstage feiere ich grundsätzlich nicht. Wenn ich sparsam wäre, sollte ich es umgekehrt machen, meinte ein Mathekollege, war aber zufrieden als ich meinte: ich bin eben gottlob nicht so sparsam.

 

 

Ich hatte zwei ältere Bekannte in Berlin, die gut befreundet waren und einen Altersunterschied von fünf Jahren aufwiesen. Ich bekam eine Einladung "zu unseren runden Geburtstagen" (die wurde 63, die andere 68)???? Begründung: alle Ziffern weisen nur Rundungen auf.

Edited by Elima

Share this post


Link to post
Share on other sites
tribald

Im August werde ich einen runden Geburtstag feiern, etwas größer als üblich, weil, nun ja, es ist ein runder Geburtstag. Jetzt habe ich ein kleines Problem, bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt. Wenn nicht, dann könnt ihr wenigstens ein paar sarkastische Bemerkungen loswerden. Ich kenne Euch ja. Vor allem teofilos.

 

Folgendes Problem.

Zu meinem Geburtstag habe ich einen alten Bekannten eingeladen, der mit einer Sängerin verheiratet ist, die ich auch ganz gut kenne und die ich gut leiden kann. In ihrer Heimat in Hessen ist sie eine lokale musikalische Grösse und hat letztens ein vielumjubeltes Bühnenjubiläum gefeiert. Sie verfügt über eine gewaltige Stimme. Sehr gewaltig. Ich meine, wirklich gewaltig. So gewaltig, dass diese Stimme nicht allen Leuten gefällt. Mir zum Beispiel nicht. Ich finde die Stimme furchtbar. Ich kann da nicht zuhören, so furchtbar finde ich es, wenn sie singt. Und ich bin nicht allein. Um ehrlich zu sein, ich kenne nur Leute, die diese Stimme zu gewaltig finden.

Dazu kommt: wenn sie mal auf der Bühne steht, dann geht sie so schnell nicht runter.

 

Jetzt ist mir zugetragen worden, dass sie beabsichtigt, als Geburtstagsgeschenk auf meinem Geburtstag ein paar Songs zu singen.

 

ICH WILL DAS NICHT!

 

Ich weiß aber nicht, wie ich das verhindern kann. Erstens weiß ich das ja noch nicht offiziell, es soll ja eine Überraschung sein. Ich kann sie oder ihren Mann nicht darauf ansprechen, weil ich dann ja den Whistleblower verpfeifen müsste. Ich kann das auch nicht so gut im RL diskutieren, weil die meisten kennen sie und mögen sie auch, weil sie ist eine nette Frau und ich möchte ihr und ihrem Mann auf gar keinen Fall weh tun. Ich möchte aber auch nicht, dass sie auf meinem Geburtstag singt. Schließlich mag ich die Leute, die ich eingeladen habe.

 

Was soll ich tun?

 

Bitte ernstgemeinte Vorschläge oder wenigstens Mitgefühl, (Ja, auch du teofilos!)

 

Dale

Ich weis ja nicht, wie rund dein Geburtetag ist, aber bei meinen Geburtstagen lass ich in aller Regel jede/n wissen, was mir frommt,und was nicht. Das ist der Vorteil ab eines gewissen Alters. :) Nur lass ich das nicht unter der Rubrig, was mir nicht gefällt, sondern unter der Rubrig, was so alte Knacker wie ich nicht ab können ,laufen. Da ja die unter diesem Sternzeichen Geborenen in der Regel als durchsetzungsfähig gelten, sollte alles weitere kein Problem sein. Räusper, ja, ich gehöre auch zu diesen Leuten. Mir wollte mal jemand was von der Joy Fleming schenken, weil sie ja aus der selben Gegend käme, was ich dann allerdings mit der Drohung der Freundschaftskündigung abwehren konnte. Die Freundschaft besteht immer noch.

Ansonsten halte ich es so, dass ich an meinen Geburtstagen nicht erreichbar bin.. Urlaub oder ähnliches.Da kann mir niemand den Tag mit eigenem Kulturgut versauen.

 

mit einem Gläschen Wein vom Tegernsee grüßend.......tribald

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

 

Bei solchen Problemen kannst Du auf mich zählen.

Es gibt unsichtbare Hörschutzfilter mit starker Dämpfung und/oder Tinituskompensation. Etwas komfortabler mit Blauzahn. Da kannst Du Dir via iPhone andere Musik draufspielen lassen oder auf Zuhören schalten. Sieht ja doof aus, wenn Du Dir die Dinger erst beim Gesangsbeitrag reinsteckst. Wäre peinlich. Peinlich ist nicht, wenn Du sagst, Du bist jetzt in so einem Alter, wo man solche Stöpsel braucht.

Schwächeanfall, Ohnmacht also eine taktisch gut plazierte Schwalbe scheidet wahrscheinlich aus? Alles unter 100 Euro.

 

Danke auch dir, teofilos. Das ist ja gleich ein ganzer Strauss an interessanten Vorschlägen. Und ohne eine Spur Sarkasmus. Ich bin begeistert.

LG Dale

 

PS: möchtest du vielleicht auch vorbei kommen. Ich hab' da 'ne interessante Sängerin eingeladen....

OK.

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

 

Aber was anderes. Wieso ist rund Pflicht?

Gute Frage.

Mein Mann feiert sehr gerne. Manchmal verwirrt er seine Gäste und lädt zu einem "unrunden" ein, besonders gerne zu einem "Primzahlengeburtstag". Da haben die Naturwissenschaftler unter den Gästen gleich ein Gesprächsthema. :)

Hm. Und was haben jetzt Naturwissenschaftler mit Primzahlen zu schaffen?

 

P.S.

Statistics prove, prove that you've one birthday

One birthday every year

But there are three hundred and sixty four unbirthdays

That is why we're gathered here to cheer

 

A very merry unbirthday to you, to you

A very merry unbirthday to you, to you

It's great to drink to someone

And I guess that you will do

A very merry unbirthday to you

 

[Alice im Wunderland]

Edited by teofilos

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×