Jump to content
Sign in to follow this  
dennisr35

Lebt Gott monogam oder polygam?

Recommended Posts

Petrus

Gott ist eine Frau!

 

nur eine?

 

Bekanntlich schuf am Anfang der Bibel Gott Himmel und Erde. Nun aber, um auf den später verschriftlichten Text zurückzukommen, steht da das Wort "elohim".

 

Und das ist Plural - also, Götter (Göttinnen?) haben Himmel und Erde geschaffen?

 

 

nun,

wer auch immer das gemacht hat:

Mit dem Ergebnis leben wir bis heute:

 

"we ha aretz hajeta tohuwabohu".

 

:)

Edited by Petrus

Share this post


Link to post
Share on other sites
theresa???

 

 

...

 

Dem ist eigentlich nichts hinzu zu fuegen.

Wirklich?

Ich hätte da allerdings doch noch ein paar Fragen...

 

1. "dort wo Gott wohnt" -ist kein menschlicher Bereich, in dem geheiratet wird (Lies dazu mal im Evangelium nach Markus das Kapitel 12, Verse 18-27) (Falls du keine eigene Bibel hast, einfach Mk 12,18-27 googeln, dann findest du das.)

Ist Gott neuerdings nur noch der Schöpfer der "unsichtbare Welt"? Wirkt Gott nicht mehr in der "sichtbaren Welt"? Irgendwie hatte ich das bislang immer etwas anders verstanden.

 

Fazit: Ehe und die Zuweisung eines Geschlechts sind rein menschliche Dinge, die Gott als Schöpfer nicht betreffen.

"Die Ehe ist ein weltlich Ding." - Das ist zwar das klassische lutherische Verständnis. Es wäre mir aber neu, dass sich die katholische Kirche dieser Sichtweise inzwischen auch angeschlossen hat.

 

Natürlich wirkt Gott auch in "dieser Welt", das war von mir unglücklich formuliert. Ich bin einfach davon ausgegangen, dass der Fragesteller mit "dort wo Gott wohnt" das Jenseits meint.

Und die Ehe besteht laut katholischem Verständis "bis dass der Tod euch scheidet". Sie ist also mit dem Tod vorbei und existiert danach nicht weiter. Zwar ist die Ehe eines der sieben Sakramente, aber selbst diese Sakramente sind eben doch weltliche Dinge, die im Jenseits so nicht weiter existieren. ("Wir sehen jetzt durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort, dann aber von Angesicht zu Angesicht" 1. Kor 13:12). Was nicht heißen soll, dass sie nicht heilig sind. Aber sie sind eben nicht ewig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
theresa???

Um das Thema mal wieder auf eine ernsthafte Ebene zu heben:

 

Aufgrund der Trinität lässt sich die Frage, ob Gott monogam oder polygam lebt, nicht so einfach beantworten.

 

(1) Zunächst hätten wir da einmal die "Kirche als Braut Christi".

 

(2) Sodann die von Mariamente hier vor kurzem im Forum vorgestellte "Maria als Braut des Heiligen Geistes" (die gibt es tatsächlich, ich habe nachgeschlagen; es sind sogar heute noch Kirchen nach ihr benannt).

 

(3) Schließlich noch ganz archaisch: die Aschera von Jahwe (= Gott-Vater). Zwar sind die beiden offiziell nicht mehr zusammen, und es gab eine höchst unschöne Trennung, in die auch die Menschen in ihrem Umfeld einbezogen worden sind, aber verheiratet dürften die beiden noch sein. Das wird man so leicht ja nicht wieder los.

 

Danach hat jede Hypostase der Gottheit 1 Braut; da die Gottheit aber Drei-in-Eins ist, hat sie in gewisser Weise 3 Partnerinnen.

 

Gott lebt also monogam und polygam zugleich.

1) und 2) ich würde nach wie vor behaupten, dass das eine metaphorische Aussage ist, um die Enge Verbindung von Jesus und seiner Kirche und die Enge Verbindung von Maria zum Heiligen Geist darzustellen. Es gibt ja noch mehr solcher Metaphern, zum Beispiel Ordensschwestern als "Bräute Jesu". Ich finde diese Formulierungen auch seltsam, aber es wird diesen Aussagen dennoch nicht gerecht, sie wörtlich zu verstehen. Du behauptest ja auch nicht ernsthaft, dass Jesus ein Schaf iar. (Seht, das Lamm Gottes, das hinwegnimmt die Sünde der Welt).

Share this post


Link to post
Share on other sites
dennisr35

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Himmel wo G-tt wohnt garkeine Sexualitaet oder Ehe mehr gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gallowglas

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Himmel wo G-tt wohnt garkeine Sexualitaet oder Ehe mehr gibt.

Also noch ein Grund mehr, nicht in den Himmel kommen zu wollen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962

Ich bin katholisch und lebe zölibatär. Leider genügt dies auch nicht, um RICHTIG katholisch zu sein.

Natürlich nicht. Man muss auch noch ins geistliche Amt geweiht (und da mindestens in der Stufe 2 oder 3) sein. Dann ist man richtig katholisch, dann zählen auch die Sünden nicht mehr. Also bist Du richtig katholisch.

 

Das ist doch trivial: Sünden zählen nicht, man flucht nicht, wenn man sich mit dem Hammer auf den Finger haut und man muss auch nicht so oft pinkeln als wie Laien.

 

Hast Du das nicht gewusst?

 

Aber wahrscheinlich ist das mit den Sünden so, dass die nur deswegen nicht zählen, weil man als Geistlicher schon von Amts wegen einmal pauschales Fegefeuer bekommt - wegen schmalzigen Gottesdienstgestaltungen und ätzenden Predigten. Da ist dann alles andere inkludiert.

 

Zum Thema "Sex im Himmel": Keine Ahnung. Ich war noch nie dort. Kann ich daher nicht wissen. Die 70 immerwährenden Jungfrauen gibt es jedoch nur bei der Konkurrenz. Weiß ich von jemanden, der wo einen Cousin hat, der einen kennt, der schon mal angeblich dort war und zurückgekommen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mecky

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Himmel wo G-tt wohnt garkeine Sexualitaet oder Ehe mehr gibt.

Also noch ein Grund mehr, nicht in den Himmel kommen zu wollen :D

Es könnte sein, dass Du das Schönste verpasst:

Wenn es nämlich im Himmel zwar weder Sex noch Ehe gibt, dafür aber viele noch tollere Lustbarkeiten, die wir uns nicht einmal ausdenken können.

 

Ein Bekannter von mir stellt sich den Himmel als ewigen Orgasmus vor. Naja. Aber ewig? Und nichts anderes? Kein Bier davor und keine Zigarette danach?

Ich vermute: Gott lässt sich was Besseres einfallen, als ewigen Orgasmus, 72 Jungfrauen und all so was. Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gallowglas

 

 

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Himmel wo G-tt wohnt garkeine Sexualitaet oder Ehe mehr gibt.

Also noch ein Grund mehr, nicht in den Himmel kommen zu wollen :D
Es könnte sein, dass Du das Schönste verpasst:

Wenn es nämlich im Himmel zwar weder Sex noch Ehe gibt, dafür aber viele noch tollere Lustbarkeiten, die wir uns nicht einmal ausdenken können.

 

Ein Bekannter von mir stellt sich den Himmel als ewigen Orgasmus vor. Naja. Aber ewig? Und nichts anderes? Kein Bier davor und keine Zigarette danach?

Ich vermute: Gott lässt sich was Besseres einfallen, als ewigen Orgasmus, 72 Jungfrauen und all so was. Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Biervulkane und StripperFabriken ?

Gute Mucke, coole Leute, geile Stimmung, Party pur ?

Sorry, gibts nur bei der "Konkurrenz" ;)

 

Wenn unsere Trinität auftaucht is aber Stimmung angesagt !

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

 

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Himmel wo G-tt wohnt garkeine Sexualitaet oder Ehe mehr gibt.

Also noch ein Grund mehr, nicht in den Himmel kommen zu wollen :D

Es könnte sein, dass Du das Schönste verpasst:

Wenn es nämlich im Himmel zwar weder Sex noch Ehe gibt, dafür aber viele noch tollere Lustbarkeiten, die wir uns nicht einmal ausdenken können.

 

Ein Bekannter von mir stellt sich den Himmel als ewigen Orgasmus vor. Naja. Aber ewig? Und nichts anderes? Kein Bier davor und keine Zigarette danach?

Ich vermute: Gott lässt sich was Besseres einfallen, als ewigen Orgasmus, 72 Jungfrauen und all so was. Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

 

um Gottes willen - 72 Jungfrauen, furchtbar

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Hochzeitsmahl des Lammes.

 

Das ist die Chiffre für das ewige Leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Baumfaeller

Ist Jesus (der menschgewordene) Gott?

 

Angeblich ja. Sagen zumindest die Katholiken, sowie ich (als Nichtgläubiger) das verstanden habe.

 

Lebte Jesus monogam, polygam, zölibatär? Nix genaues weiss man nicht. Obwohl "The Life of Brian" sagt, dass er eher monogam war (bis seine Mutter die junge Dame vor die Tür setzte, da war er eher wieder Single, aber unfreiwilligermassen). Die katholische Tradition ist da eher widersprüchlich (ich will da mal an Magdalene erinnern).

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?

Scrabble fällt in die Kategorie des "Zeitvertreibs". Was schon für uns Sterbliche heißt, daß zu viel Zeit eine Plage ist. Eine Ewigkeit ist keine Hoffnung, sondern ein Alptraum. Er möge uns erspart bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Einsteinchen

Eine Ewigkeit mag ja ein Alptraum sein, aber es ist genau die Mischung aus Himmel und Hölle. Ein ewiges Auf und Ab. Ich bin sicher, würde ich mich umbringen, würde ich bemerken, dass ich blöd schaute und ich mir meiner weiterhin bewußt wäre. Ich glaube einfach, wir sind sozusagen unkaputtbar. Buddha wusste das, aber er hatte das Konzept der Auslöschung, des Nirwana, das nicht durch einen Exitus aus eigener Hand erreichbar ist. Ich kann das allerdings nicht beweisen, aber ich kann auf meine Träume verweisen, da bin ich schon oft hingerichtet worden, und ich lebte weiter. Es war nur ein Traum, aber dazu sind Träume ja da, die einen in dieses Mysterium einweisen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver

 

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?

Scrabble fällt in die Kategorie des "Zeitvertreibs". Was schon für uns Sterbliche heißt, dass zu viel Zeit eine Plage ist. Eine Ewigkeit ist keine Hoffnung, sondern ein Alptraum. Er möge uns erspart bleiben.

 

 

Ich denke nicht, dass "Ewigkeit" eine Abfolge von Zeit in unserem Sinn ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fidelis

 

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?

Scrabble fällt in die Kategorie des "Zeitvertreibs". Was schon für uns Sterbliche heißt, daß zu viel Zeit eine Plage ist. Eine Ewigkeit ist keine Hoffnung, sondern ein Alptraum. Er möge uns erspart bleiben.

Deshalb geht es bei einem erfüllten Leben ja auch um das Ewige im Jetzt (also in der Zeit).

Es geht um "Tiefe" - nicht um "Länge".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

 

 

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?

Scrabble fällt in die Kategorie des "Zeitvertreibs". Was schon für uns Sterbliche heißt, daß zu viel Zeit eine Plage ist. Eine Ewigkeit ist keine Hoffnung, sondern ein Alptraum. Er möge uns erspart bleiben.

Deshalb geht es bei einem erfüllten Leben ja auch um das Ewige im Jetzt (also in der Zeit).

Es geht um "Tiefe" - nicht um "Länge".

Ab einem gewissen Zeitpunkt geht es nur noch um Geschwurbel - weil man sich nicht eingestehen will, daß sich eine Idee erledigt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fidelis

 

 

 

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?
Scrabble fällt in die Kategorie des "Zeitvertreibs". Was schon für uns Sterbliche heißt, daß zu viel Zeit eine Plage ist. Eine Ewigkeit ist keine Hoffnung, sondern ein Alptraum. Er möge uns erspart bleiben.
Deshalb geht es bei einem erfüllten Leben ja auch um das Ewige im Jetzt (also in der Zeit).

Es geht um "Tiefe" - nicht um "Länge".

Ab einem gewissen Zeitpunkt geht es nur noch um Geschwurbel - weil man sich nicht eingestehen will, daß sich eine Idee erledigt hat.

Welche Idee hat sich "erledigt"?

 

Die Idee, dass ein wahres Leben aus mehr bestehen sollte als aus dem von Gallowglas beworbenen bfg-Angebot:

"Biervulkane und StripperFabriken?

Gute Mucke, coole Leute, geile Stimmung, Party pur ?"

Ich hoffe, diese Idee erledigt sich nie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petrus

 

 

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Himmel wo G-tt wohnt garkeine Sexualitaet oder Ehe mehr gibt.

Also noch ein Grund mehr, nicht in den Himmel kommen zu wollen :D

Es könnte sein, dass Du das Schönste verpasst:

Wenn es nämlich im Himmel zwar weder Sex noch Ehe gibt, dafür aber viele noch tollere Lustbarkeiten, die wir uns nicht einmal ausdenken können.

 

Ein Bekannter von mir stellt sich den Himmel als ewigen Orgasmus vor. Naja. Aber ewig? Und nichts anderes? Kein Bier davor und keine Zigarette danach?

Ich vermute: Gott lässt sich was Besseres einfallen, als ewigen Orgasmus, 72 Jungfrauen und all so was. Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

 

um Gottes willen - 72 Jungfrauen, furchtbar

 

also bitte.

 

1) heißt das nicht "um Gottes Willen", sondern "um Himmels willen."

 

2) handelt es sich nicht um 72 Jungfrauen, sondern um 11.000.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver

 

 

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?

Scrabble fällt in die Kategorie des "Zeitvertreibs". Was schon für uns Sterbliche heißt, daß zu viel Zeit eine Plage ist. Eine Ewigkeit ist keine Hoffnung, sondern ein Alptraum. Er möge uns erspart bleiben.

Deshalb geht es bei einem erfüllten Leben ja auch um das Ewige im Jetzt (also in der Zeit).

Es geht um "Tiefe" - nicht um "Länge".

 

 

Du weisst, dass "erfuelltes Leben" einfach ein Schlagwort ist, das ueberhaupt nichts bestimmtes aussagt, sondern lediglich in individuellen Kontexten Sinn gewinnen kann?

 

Fuer einen trockenen Alkoholiker ist es durchaus ein erfuelltes Leben, wenn er nicht mehr rueckfaellig wird und fuer Menschen mit Schicksalsschlaegen ist ein erfuelltes Leben, wenn sie nicht daran zerbrechen. Mancher findet es ein erfuelltes Leben, wenn er ihm selbst ein Ende setzen kann, ein anderer, wenn er sein Leiden tapfer ertraeg bis zum Ende. Ein anderer moechte alle Achttausender besteigen, der naechste findet sein Paradies darin, an irgendeinem Bach ungestoert von anderen zu angeln. Der eine findet es in Pflichterfuellung gegenueber bestimmten Dingen, der andere in totaler Abwendung von allen Regeln und Normen.

 

Die Sinngebung eines Lebens, sofern sie einem ueberhaupt bewusst wird, ist wesentlich darin ruhend, wie jemand das Leben insgesamt meistert.

 

Ich halte deshalb von solchen Schlagworten nicht viel, weil sie an der Realitaet gemessen keine eigene Aussage haben.

 

Vielleicht ist mein Leben darin erfuellt, dass ich vor einigen Stunen eine voellig ermattete Biene rettete, die sich in dem Raum, wo die Schlangen untergebracht sind, versehentlich verirrt hat, als ich lueftete. Ich gab ihr eigentlich keine Chance mehr, so ermattet lag sie neben dem Loeffel Ahornsirup, aber dann fing sie doch langsam an zu schluerfen. Vielleicht war das die Erfuellung meines Lebens, dieser eigene Augenblick und ich wurde nur wegen dieser Biene geboren, um sie irgendwann zu retten?

 

Was weiss ich, was das Kriterium fuer erfuelltes Leben ist?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
tribald

Hochzeitsmahl des Lammes.

 

Das ist die Chiffre für das ewige Leben.

?????????????? Viereckige Kugel, trockenes Wasser, warmer Schnee, kochendes Eis ?????????????????

 

 

??????????????????end...............tribald

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

 

Ab einem gewissen Zeitpunkt geht es nur noch um Geschwurbel - weil man sich nicht eingestehen will, daß sich eine Idee erledigt hat.

Welche Idee hat sich "erledigt"?

 

Fantasievorstellungen wie die von der "Ewigkeit". Über diesen Begriff ist schon so lange spekuliert worden, daß man darunter nun alles und nichts verstehen kann. Schlicht Zeitverschwendung, wenn du mich fragst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tribald

 

 


Die Idee, dass ein wahres Leben aus mehr bestehen sollte als aus dem von Gallowglas beworbenen bfg-Angebot:

 

Nun, wenn ich mir das von dir angebotene "wahre" Leben so betrachte, würde ich das "wahre" Leben von Gallowglass vorziehen. Da weiß ich, was ich habe. Dein Angebot besteht nur aus Fragezeichen.

 

 

feststellend.................tribald

Share this post


Link to post
Share on other sites
dennisr35

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Himmel wo G-tt wohnt garkeine Sexualitaet oder Ehe mehr gibt.

Ich muss mich korrigieren. Ob dass so stimmt, weiss ich nicht. Mk 12, 25 besagt, die Menschen werden so sein wie Engel und nicht mehr heiraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petrus

Hochzeitsmahl des Lammes.

 

Das ist die Chiffre für das ewige Leben.

da hast Du recht.

 

 

und,

 

könntest Du das bitte mal gelegentlich de-chiffrieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fidelis

 

 

 

 

 

Etwas, was auch eine Ewigkeit lang Spaß macht und befriedigt.

Scrabble spielen?
Scrabble fällt in die Kategorie des "Zeitvertreibs". Was schon für uns Sterbliche heißt, daß zu viel Zeit eine Plage ist. Eine Ewigkeit ist keine Hoffnung, sondern ein Alptraum. Er möge uns erspart bleiben.
Deshalb geht es bei einem erfüllten Leben ja auch um das Ewige im Jetzt (also in der Zeit).

Es geht um "Tiefe" - nicht um "Länge".

Du weisst, dass "erfuelltes Leben" einfach ein Schlagwort ist, das ueberhaupt nichts bestimmtes aussagt, sondern lediglich in individuellen Kontexten Sinn gewinnen kann?

 

...

 

Was weiss ich, was das Kriterium fuer erfuelltes Leben ist?

Ich habe da leider auch keine andere Antwort als Jesus in Matthäus 19,16 ff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×