Jump to content

Fasten - auch von Sex?


Edith
 Share

Recommended Posts

Gerade stellte mir eine Bekannte eine Frage, ob man denn an strengen Fasttagen (wie Karfreitag) auch keinen Sex haben solle...

 

Ich bin ehrlich gesagt völlig überfragt. Hat jemand eine Ahnung?

Link to comment
Share on other sites

Fast- und Abstinenztag ist der Karfreitag. Abstinenz bedeutet: sich des Fleischgenusses zu enthalten (also nicht: "fleischlicher Genüsse").

 

Keine Ahnung, ob es da Vorschriften gibt - aber soo schwer kann mal ein Tag "ohne" ja auch nicht sein, oder?

Link to comment
Share on other sites

Klar doch, schließlich ist Sex eine Konsumware, wie Weingummi oder Fleisch.

Kordian, das gilt für käuflichen Sex; danach war hier allerdings nicht gefragt.

 

Ehepartner werden nicht "konsumiert".

Link to comment
Share on other sites

Hm, also scheint käuflicher Sex am Karfreitag für Katholiken nicht in Frage zu kommen.

 

(naja, das Jahr hat ja noch mehr Tage..... :blink: )

Link to comment
Share on other sites

Hm, also scheint käuflicher Sex am Karfreitag für Katholiken nicht in Frage zu kommen.

 

(naja, das Jahr hat ja noch mehr Tage..... :blink: )

har har... :blink:

käuflicher Sex kommt für Katholiken eigentlich nie in Frage.... :P

es sei denn, einer bezahlt seine Ehefrau dafür..... äh - das wäre noch zu klären, ob das moraltheologisch in Ordnung geht.... :blink:

Link to comment
Share on other sites

Es gibt eine Studie, leider weiß ich nicht, wer sie gemacht hat auch sonstige Daten dieser kenne ich auch nicht, doch es kommt ja auf das Ergebnis an :blink:

 

Jedanfalls soll sich nach dieser Studie eine Ehefrau erst lohnen, wenn man mehr als 2 mal die Woche Sex hat.

Link to comment
Share on other sites

Du meinst, eine Kosten-Nutzen-Rechnung?

 

Was kostet mich eine Gewerbliche im Vergleich zur Ehefrau abzüglich der Steuerersparnis durch den Wechsel der Lohnsteuerklasse? Oder so?? :blink:

 

Was kostet eigentlich eine Prostituierte? Wollte ich immer schon mal wissen....

Edited by Edith
Link to comment
Share on other sites

Du meinst, eine Kosten-Nutzen-Rechnung?

 

Was kostet mich eine Gewerbliche im Vergleich zur Ehefrau abzüglich der Steuerersparnis durch den Wechsel der Lohnsteuerklasse? Oder so?? :blink:

 

Was kostet eigentlich eine Prostituierte? Wollte ich immer schon mal wissen....

Da fragst du den Falschen. Ich boykotiere nicht nur Dönnerbuden, sondern auch alles andere, was ich auf privater Ebener ,,billiger" haben könnte bzw. ist es mir ein Grauß, andere an mir verdienen zu lassen.

 

Wenn es ums Geld geht bin ich XXXXX gelöscht von Jouaux - nachdem er über die Bubis-Brücke ging XXXXXX

Edited by jouaux
Link to comment
Share on other sites

Leute,

der Austausch über das Privatleben gehört in die Katakomben; Politik in die Arena. Ach wenn's als Frage formuliert ist.

 

Und jetz ist Schluß hier, bis Ihr Euch wieder eingekriegt habt.

 

Lucia

 

________________________________________________________________________________

_____

 

Nachdem lissie alles in die Katakomben kopiert hat, bitte ich die Metadiskussion dort fortzusetzen. Insbesondere die Preisauskünfte der Damen des horizontalen Gewerbes haben in F&A nichts verloren.

 

Thread ist wieder entsperrt - mit der dringenden Bitte, am Thema zu bleiben.

Edited by Lichtlein
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...