Jump to content

Nossa Senhora dos Bons Caminhos


Werner001

Recommended Posts

Heute ist uns in Calheta auf Madeira eine feierliche Prozession begegnet, mit einigem Googeln habe ich herausgefunden, dass es sich das im Titel dieses Threads genannte Fest handelt. Ich bin des Portugiesischen nur marginal mächtig, aber dass es sich um Unsere Liebe Frau der Guten Wege handelt, versteh ich grade noch, aber davon hab ich noch nie gehört. Weiß jemand, was es damit auf sich hat?

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Caminho ist mehr als nur "Weg".  Es kann auch Wanderung bedeuten, oder Fortschritt, oder Entwicklung.  Oder Lebensweg, und damit auch so etwas wie "Weltanschauung" (aber eher als dynamischer Prozess).  Das Deutsche Wort "Weg" (das die beste Uebersetzung) ist auch schon mehrdeutig: Es kann bedeuten wie man wohin kommt (zum Supermarkt: Auf die Hauptstrasse fahren, dann an der Tankstelle links abbiegen, und zwei Ecken weiter), oder wie man Erleuchtung findet (da helfen Tankstellen nicht).

 

Uebersetzen ist schwierig; Woerter haben in verschiedenen Sprachen auch verschiedene Neben-Bedeutungen, selbst wenn sie groesstenteils den gleichen Sachverhalt beschreiben.

 

Was es mit dieser Prozession auf sich hat: Keine Ahnung.  Meine Muttersprache ist zwar (brasilianisches) Portugiesisch, ich bin aber kein Christ.

Link to comment
Share on other sites

Wie das korrekt im Deutschen übersetzt wird, weiss ich nicht, aber such bitte nach Madonna Della Strada. Da gibt es auch einen englischen Wiki-Artikel dazu.

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb DonGato:

Madonna Della Strada

Daran hatte ich auch als erstes gedacht, davon gibt es ja nun einige. Die bekannteste dürfte aber immer noch jenes Marienbild sein, dass sich der hl. Ignatius und seine Gefährten in Rom ausgesucht hatten und dessen Kapelle komplett in der Kirche Il Gesù aufging.

Ergänzung: Dieser Titel wird im Deutschen idR mit "Unsere Liebe Frau vom Wege" wiedergegeben.

Edited by gouvernante
Link to comment
Share on other sites

On 26.9.2017 at 8:00 AM, DonGato said:

Such bitte nach Madonna Della Strada.

Könnte passen, jesuitische Traditionen scheinen mir hier ziemlich präsent

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Hier ist es erklärt.

https://lifecooler.com/artigo/comer/festa-da-nossa-senhora-dos-bons-caminhos/394651

A Festa da Nossa Senhora dos Bons Caminhos é a mais concorrida da paróquia da Calheta. A imagem encontra-se num nicho junto ao edifício da Câmara Municipal da Calheta, de onde é levada em procissão para a igreja, regressando no final das celebrações religiosas. A estas seguem-se a tradicional animação dos arraiais madeirenses.

Data e periodicidade: Último Domingo de Setembro
Título: Devota tradição

 

Ein lokale Festtradition in einer sehr bergigen Zone der Insel mit einer Passstraße.

Die "guten Wege" passen also.

Wahrscheinlich geht es um Bitte um und Dank für sicheren Verkehr über diesen Pass.

Wird am letzten Sonntag im September begangen und das Kultbild steht in einer Nische am Rathaus des Hauptortes.

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt: die Madonna della Strada ist älter als die Jesuiten (die Kapelle gab es in Rom schon, als Ignatius sie sich als Standort aussuchte), dieser "Titel" ist aber mit den Jesuiten dann in die unterschiedlichsten Weltecken gewandert.

Wenn mir eine Madonna della Strada irgendwo begegnet, schaue ich immer erst mal, ob es eine Jesuitenconnection gibt.

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...