Jump to content
mn1217

95 Thesen

Recommended Posts

kam
vor einer Stunde schrieb OneAndOnlySon:

Wenn ich irgendwo zu Gast bin, ist es aber zumindest eine Frage der Höflichkeit gegenüber dem Gastgeber, sich an dessen Regeln zu halten. 

Welche Regel meinst du? Die katholische Auffassung, daß der Empfänger daran glauben muß, die kraft Priesteramts unumkehrbar verwandelte Hostie zu erhalten? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 51 Minuten schrieb kam:

Welche Regel meinst du? Die katholische Auffassung, daß der Empfänger daran glauben muß, die kraft Priesteramts unumkehrbar verwandelte Hostie zu erhalten? 

So formuliert ist die Forderung idiotisch.

 

Der Kommunikant empfängt den "wahren Leib Christi" (was auch immer das heißen mag). Priesteramt, Transsubstantiation, etc. sind für den Augenblick des Kommunionempfangs keine relevanten Parameter. Sonst hätte Pius X. das Mindestalter für die Erstkommunion eher auf 70 herauf- statt auf 7 herabsetzen müssen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
vor einer Stunde schrieb kam:

Welche Regel meinst du? Die katholische Auffassung, daß der Empfänger daran glauben muß, die kraft Priesteramts unumkehrbar verwandelte Hostie zu erhalten? 

Wenn das die katholische Zugangsvoraussetzung ist, dann ja. Aber man kann es auch schon eins tiefer hängen, ohne sich über theologische Detailfragen zu streiten: Die polnische Bischofskonferenz hat die Handkommunion in Polen nicht zugelassen. Wenn ich also in Polen bin, empfange ich die Kommunion in den Mund, obwohl das nicht meine bevorzugte Art des Kommunionempfangs ist. Zwar würde mir so ziemlich jeder polnische Priester den Leib Christi auch auf die Hand spenden aber ich nehme mich nicht so wichtig als dass ich es erzwingen müsste.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 6 Minuten schrieb OneAndOnlySon:

Wenn das die katholische Zugangsvoraussetzung ist, dann ja. Aber man kann es auch schon eins tiefer hängen, ohne sich über theologische Detailfragen zu streiten: Die polnische Bischofskonferenz hat die Handkommunion in Polen nicht zugelassen. Wenn ich also in Polen bin, empfange ich die Kommunion in den Mund, obwohl das nicht meine bevorzugte Art des Kommunionempfangs ist. Zwar würde mir so ziemlich jeder polnische Priester den Leib Christi auch auf die Hand spenden aber ich nehme mich nicht so wichtig als dass ich es erzwingen müsste.

Ohne drüber nachzudenken bin ich in einer Messe nach ambrosianischem Ritus' zum Kommunionempfang gewohnheitsmäßig auf die Knie gegangen. Es hat glaube ich nicht viel gefehlt, und er hätte mich gleich der Kirche verwiesen ob dieses Verhaltens.

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
vor 10 Minuten schrieb Flo77:

Ohne drüber nachzudenken bin ich in einer Messe nach ambrosianischem Ritus' zum Kommunionempfang gewohnheitsmäßig auf die Knie gegangen. Es hat glaube ich nicht viel gefehlt, und er hätte mich gleich der Kirche verwiesen ob dieses Verhaltens.

Höflichkeit kann man natürlich auch vom Gastgeber* verlangen. Wer bei uns zu Hause mit Schuhen bis ins Kinderzimmer durchläuft, bekommt auch kein Bein gestellt sondern wird freundlich gebeten, die Schuhe auszuziehen.

 

* Jetzt bitte keine Diskussion darüber, wer der Gastgeber der Eucharistiefeier ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver
3 hours ago, OneAndOnlySon said:

Wenn ich irgendwo zu Gast bin, ist es aber zumindest eine Frage der Höflichkeit gegenüber dem Gastgeber, sich an dessen Regeln zu halten. 

 

Der Gastgeber des Abendmahles ist nicht irgendeine Kirche oder Gemeinde, der Gastgeber ist Jesus Christus. Dieser war weder evangelisch noch katholisch, er war  nicht einmal Christ.

 

Aber ich will hier keine Diskussion ueber die Zulassung zur Eucharistie fuer anders konfessionelle starten, vor allem, weil es mich auch persoenlich nicht tangiert und ich die Problematik mehr von aussen betrachte. Ich fuehle mich nicht ausgeschlossen, ich bin durchaus in der Lage, einem anders konfessionellen Abendmahl beizuwohnen und mich dabei auf Jesus zu konzentrieren und auf  das Wesentliche, ohne dabei den speziellen Ritus genehmigt zu bekommen. Mir reicht das Kreuz auf der Stirn bei der Eucharistie- Feier und fuer Gott und Jesus reicht es umso mehr.

 

Will aber sagen, da es hier um Thesen geht: mehr Vertrauen in die Selbstverantwortung und weniger Aengstlichkeit und Verbote. Waere  meine These, dass das nicht schaden kann. 

 

 

Edited by Long John Silver

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon

These 8:

 

Die Vergebung der Sünden ist zentraler Bestandteil der Botschaft Jesu. Somit verdient das Sakrament der Vergebung einen eigenen Platz im Leben der Kirche und sollte nicht fast ausschließlich im Zusammenhang mit der Zulassung zur Eucharistie betrachtet werden. Die Erstbeichte soll deshalb als eigenständiges Initiationssakrament ebenbürtig mit Erstkommunion und Firmung begangen werden. Voraussetzung ist ein tatsächliches Bewusstsein des Christen der eigenen Schuld im Leben mit und vor Gott, unserem Vater und Schöpfer. Das Alter, in dem dieses Sakrament erstmalig empfangen wird, soll nicht vom Zeitpunkt der Erstkommunion abhängen, sondern Rücksicht auf die persönliche Entwicklung des Empfängers nehmen. Es soll vermieden werden, dass die Christen das Sakrament nur zweimal im Leben empfangen: Vor der Erstkommunion im Kindesalter und bei der Krankensalbung in Todeserwartung. Daher soll es auf die verschiedenen Altersgruppen angepasste Zugänge zur (neuerlichen) Erstbeichte geben. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
theresa???
Am ‎02‎.‎11‎.‎2017 um 19:15 schrieb mn1217:

Theresa, das waren schon 4 und 5.

Und ich denke, das mit den Fragen ging Luther ähnlich. Selbst wenn nicht, Fragen sind wichtig.

Oh, bitte entschuldige, ich hatte mich verzählt ;) Ich wollte dich nicht übergehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×