Jump to content

Seliger Willi Graf?


Elima
 Share

Recommended Posts

Das Erzbistum München- Freising gibt den Anstoß zum entsprechenden kanonischen Prozess.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

Sehr erfreulich

Link to comment
Share on other sites

Könnte man nicht auch die Geschwister Scholl in das Verfahren einschließen?
So im Zeichen der Ökumene.

 

Edited by Eifelgeist
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Eifelgeist:

Könnte man nicht auch die Geschwister Scholl in das Verfahren einschließen?
So im Zeichen der Ökumene.

Das mögen die ev. Landeskirchen nicht so gern - ökumenische Erfahrung gibt es diesbezüglich ja schon, s. Lübecker Märtyrer.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Lothringen:

Ja, warum dieser Frage ?

 

Nun, es gab zu der Zeit auch etliche Nicht-katholische Widerstandskämpfer. Die sollte man nicht einfach unter den Tisch fallen lassen.

 

 

meinend................tribald

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb Lothringen:

 

Welche ? Kommunisten ? Atheisten ? 

 

Stellst Du Dich so doof an, um zu provozieren?
Es gibt - ausser Katholiken - noch protestantische Christen (z.B. Dietrich Bonhoeffer), russisch-orthodoxe Christen (hl. Alexander von München) und es gibt gar nicht mal so wenige Kommunisten, die ihren Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime mit dem Leben bezahlt haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Julius:

 

Stellst Du Dich so doof an, um zu provozieren?
Es gibt - ausser Katholiken - noch protestantische Christen (z.B. Dietrich Bonhoeffer), russisch-orthodoxe Christen (hl. Alexander von München) und es gibt gar nicht mal so wenige Kommunisten, die ihren Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime mit dem Leben bezahlt haben.

 

 

Ja, tut mir leid aber ich will nicht übertrieben. Aber Kommunismus oder Atheismus führen beiden zum Esoterismus, und am Ende zum Diktatur... Für mich das ist alles das selbe.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Lothringen:

 

 

Ja, tut mir leid aber ich will nicht übertrieben. Aber Kommunismus oder Atheismus führen beiden zum Esoterismus, und am Ende zum Diktatur... Für mich das ist alles das selbe.

Aha!

 

An die verehrte Gouvernante denken und deshalb jetzt nichts weiter schreibend..................tribald

Edited by tribald
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Katharer:

Zum Beispiel Dietrich Bonhoeffer evangelischer Theologe!

 

Protestanten hatten die Frz.Rev angestiftet. Den Nationalsozialismus in Deutschland und den Kommunismus hätte es ohne die Französische Revolution wohl kaum gegeben, schließlich basieren diese Ideologien auf denen der Frz. Rev. Dafür denke ich, dass die Katholische Glaube über alles ist.

Link to comment
Share on other sites

1 minute ago, Lothringen said:

Protestanten hatten die Frz.Rev angestiftet.

Zum Beispiel?

Ich habe aber in Erinnerung, dass z. B. der hochwürdigste Bischof von Autun und Abt von St. Denis die Revolution tatkräftig unterstützt hat.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Lothringen:

 

 

Was hat mit "Onarieren" zu tun ? Machen Sie sich auf mich Lustig ?

Du musst es nicht so kompliziert machen,  in diesem Forum duzen wir einander.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Lothringen:

Protestanten hatten die Frz.Rev angestiftet.

Wo lernt man solche Verschwörungstheorien?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Werner001:

Ich habe aber in Erinnerung, dass z. B. der hochwürdigste Bischof von Autun und Abt von St. Denis die Revolution tatkräftig unterstützt hat.

 

Hallo Werner,

 

Naturlich waren auch Katholiken Bischofe, dass sie von der Frz.Revolution verfürt wären. Adel auch leider... Aber den Geist des Katholismus ist Selig und bleibt unerreichbar. Man kann nicht den Geist und die Menschen vergleichen. Der Mensch ist immer fehlbar, alle Katholiken sind nicht "heilig" geworden.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb rince:

Wo lernt man solche Verschwörungstheorien?

Eine seltsame Kurzfassung der historischen Tatsachen. Tatsächlich waren die Protestanten seit 1789 wahlberechtigt und daher in den Generalständen vertreten. Saint-Etienne zB war einer der prominenteren. Aber es waren insgesamt gerade eine Hand voll.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb rince:

Wo lernt man solche Verschwörungstheorien?

In Metz, Nancy, Verdun, oder Thionville(früher Diedenhofen)?

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb rince:

Wo lernt man solche Verschwörungstheorien?

 

Ach Verschwörungstheorien... Das ist doch was unmöglich. Man lernt genug darauf in der Schule. Nicht wahr ?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Katharer:

In Metz, Nancy, Verdun, oder Thionville(früher Diedenhofen)?

 

Thionville (ja genau früher Diedenhofen !). Du kennst schon gut Lothringen, habe ich bemerkt. Stammst du aus der Languedoc ? (Dein Bild - die Wappen) Das ist ein land sehr merkwürdig... Rennes le château usw..

Link to comment
Share on other sites

  • Alfons changed the title to Seliger Willi Graf?

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...