Jump to content
Sign in to follow this  
Thomas-B-Reichert

Meta-Diskussion aus GEZ

Recommended Posts

DonGato
vor 27 Minuten schrieb Long John Silver:

 

Ich denke nicht, dass dein Eindruck mich beunruhigen muss ;-))

 

 

 

 

 

Es ist ganz stringent und erwartungsgemäss, dass Dich meine Eindruck nicht beunruhigen wird. Warum sollte Dich auch die Meinung eines anderen interessieren?  Passt alles nahtlos zu dem, was Du davor geschrieben hast. 

 

DonGato.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver

 

Wenn du  sachliche  und begruendete Einwaende dagegen hast,, dass ich das Ignorieren von Usern untereinander als rein private Handlung betrachte, mit dem ich als  anderer User oeffentlich nichts zu tun habe  und  die mich deshalb nicht oeffentlich interessieren muessen  und mit deren Unwaegbarkeiten ich mich auch nciht beschaeftigen muss und in die ich nicht hinein gezogen werden will in meinem eigenen Verhalten als User durch seltsame Aufforderungen, wie ich zu posten haetter oder nicht,  koennen wir das gern an anderer Stelle in der Katakombe weiter diskutieren, ob meine Einschaetzung korrekt ist oder nicht und wie andere User das hier sehen. 

 

Um mehr  geht es nicht.  Diesen Thread hier sollten wir damit nicht mehr belasten.

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato

Du kannst blacklisting als sonstwas betrachten. Es geht um eine eindeutig von Sokrates formulierte Bitte. Entweder man respektiert so eine Bitte oder man hat den Standpunkt  "ist mir doch egal, was Du nicht magst".

 

Desweitern ist es Dir überlassen, was Du hier schreibst und genauso aber auch mir. Ich habe angekündigt ich schreibe OT. Wenn Dir das nicht passt, melde es.

 

DonGato.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon

Seit wann ist es höflich einer Bitte zu folgen, die andere User zumindest teilweise von der Diskussion ausschliesst? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz

Das ist vielleicht eine dumme Frage, aber woher weiß ein Neuzugang, wer auf wessen Ignore-Liste steht? Ich für mein Teil habe nämlich keine Ahnung, wen Sokrates ignoriert. Abgesehen davon ist es mir zu mühsam bei jedem meiner Beiträge, in denen ich jemanden zitiere, überlegen zu müssen, ob der oder die mit anderen schwer übers Kreuz liegen und welche Auswirkungen das  von mir Zitierte unter Umständen auf die Befindlichkeiten anderer Mitglieder in diesem Forum hat.

 

Zum Thema habe ich ja meine Meinung schon gesagt: die öffentlich-rechtlichen auf Kultur, Bildung und Information zurückschneiden, alles andere den privaten überlassen. 

Edited by Mistah Kurtz

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato
vor 5 Minuten schrieb Mistah Kurtz:

Das ist vielleicht eine dumme Frage, aber woher weiß ein Neuzugang, wer auf wessen Ignore-Liste steht? Ich für mein Teil habe nämlich keine Ahnung, wen Sokrates ignoriert. Abgesehen davon ist es mir zu mühsam bei jedem meiner Beiträge, in denen ich jemanden zitiere, überlegen zu müssen, ob der oder die mit anderen schwer übers Kreuz liegen und welche Auswirkungen das  von mir Zitierte unter Umständen auf die Befindlichkeiten anderer Mitglieder in diesem Forum hat.

 

Zum Thema habe ich ja meine Meinung schon gesagt: die öffentlich-rechtlichen auf Kultur, Bildung und Information zurückschneiden, alles andere den privaten überlassen. 

 

Es ist doch völlig egal wer auf Sokrates Ignor-Liste steht. Sokrates hat eindeutig eine Bitte formuliert. Es ist  völlig gleichgültig, warum er diese Bitte äussert.

Wenn man nur (symbolisch) 5 Minuten später nach dieser Bitte  genau das Gegenteil davon macht, dann sollte man in Erwägung ziehen sich Gedanken über sein Kurzzeitgedächtnis zu machen oder man hat eben die Attitude : "Ist mir doch scheissegal was Du nicht magst."

 

DonGato.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thofrock
vor einer Stunde schrieb Mistah Kurtz:

Ich für mein Teil habe nämlich keine Ahnung, wen Sokrates ignoriert.  

Er hält sich für so wichtig, dass er davon ausgeht, dass seine Ignore-Liste täglich in den 20 Uhr-Nachrichten verlesen wird.

 

Tatsächlich ist die Funktion ja sinnvoll. Ich nutze sie auch. Aber öffentlich bekannt zu geben wen man ignoriert, halte ich für einigermaßen charakterschwach. Das dient ja nur der Selbstbeweihräucherung, seine angebliche Überlegenheit kundzutun.

Oft wird sogar eine Blockierung angekündigt, aber gar nicht vollzogen. Hat Sokrates bei mir auch schon verkündet, danach aber noch häufiger auf meine Beiträge geantwortet als zuvor.

 

Wenn Sokrates nun alle User blockieren würde, die (ihnen gar nicht bekannte) Einträge auf seiner Blacklist zitieren, dann könnte er sich ebenso gut abmelden. Aber wir haben es hier selbstverständlich mit leeren Drohungen zu tun.   

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 2 Stunden schrieb DonGato:

Sokrates hat eindeutig eine Bitte formuliert.

Entschuldigung. Das ist mir entgangen. In dem Beitrag, den ich kenne, hat er die Allgemeinheit in unverschämten Ton angepampt, gefälligst nicht mit Leuten zu reden, die ihn nerven. Eine Bitte sieht anders aus. Es wäre freundlich, wenn Du das zur Kenntnis nehmen würdest. Vielen Dank im Voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver
vor 7 Stunden schrieb ThomasB.:

Entschuldigung. Das ist mir entgangen. In dem Beitrag, den ich kenne, hat er die Allgemeinheit in unverschämten Ton angepampt, gefälligst nicht mit Leuten zu reden, die ihn nerven. 

 

So sieht's aus. 

 

Und angekuendigt, diejenigen zu blockieren, die  es trotzdem tun.

 

 Kein Problem mit dem letzteren,  ist seine Sache, mehr nicht.   Das erstere:  nun ja, wahrscheinlich ziemilch aergerlich, wenn Leute immer noch mit denen reden, die man selbst am liebsten auf den Mond schiessen wuerde.  Ist aber ein oeffentliches Forum, da kann jeder an jeden schreiben und jeden zitieren, wie er will, in zwar in jedem Thread, der nicht UMT ist, und in jedem Zusammenhang. Ich bin eher erstaunt darueber, dass das infrage stehen sollte, aber genau das wird es bei den meisten Usern nicht stehen. sowieso. 

 

 

Edited by Long John Silver

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962
vor 10 Stunden schrieb DonGato:

Sokrates hat eindeutig eine Bitte formuliert.

 

Er hat festgestellt, dass er alle, die hier diesen Thread mit Hirnfürzen überschwemmen, auf die ignore-Liste stellen wird. Und er hat erklärt, mit jenen Leuten nicht mehr diskutieren zu wollen.

Eine Bitte an das Forum ist damit aber gewiss nicht verbunden. Seine Ansage betrifft ausschließlich seine eigenen Diskussionswünsche.

Warum sollte sich da jemand daran halten, der vielleicht gar nicht mit Sokrates diskutieren will oder den es zumindest nicht stört, wenn Sokrates mit ihm nicht diskutieren will?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato
vor einer Stunde schrieb Lothar1962:

 

Er hat festgestellt, dass er alle, die hier diesen Thread mit Hirnfürzen überschwemmen, auf die ignore-Liste stellen wird. Und er hat erklärt, mit jenen Leuten nicht mehr diskutieren zu wollen.

Eine Bitte an das Forum ist damit aber gewiss nicht verbunden. Seine Ansage betrifft ausschließlich seine eigenen Diskussionswünsche.

Warum sollte sich da jemand daran halten, der vielleicht gar nicht mit Sokrates diskutieren will oder den es zumindest nicht stört, wenn Sokrates mit ihm nicht diskutieren will?

 

 

Wenn das Dein Verständnis ist, warum verschwendest Du Deine Lebenszeit, mir zu antworten?

 

DonGato.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato
vor 9 Stunden schrieb ThomasB.:

Entschuldigung. Das ist mir entgangen. In dem Beitrag, den ich kenne, hat er die Allgemeinheit in unverschämten Ton angepampt, gefälligst nicht mit Leuten zu reden, die ihn nerven. Eine Bitte sieht anders aus. Es wäre freundlich, wenn Du das zur Kenntnis nehmen würdest. Vielen Dank im Voraus.

 

Was genau soll ich zur Kenntnis nehmen? Dass Du die alleinige  Deutungshoheit hast, was eine Bitte ist und wie man diese zu formulieren hat? 

 

DonGato.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962
vor 53 Minuten schrieb DonGato:

Was genau soll ich zur Kenntnis nehmen? Dass Du die alleinige  Deutungshoheit hast, was eine Bitte ist und wie man diese zu formulieren hat? 

 

Das wäre im konkreten Fall nicht verkehrt. Wenn ich etwas nicht als Bitte erkennen kann bzw. will, dann ist es eben für mich keine.

 

Alles weitere wäre dann nur noch über die Forenregeln von der Moderation zu klären, falls es Verstöße dagegen gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962
vor einer Stunde schrieb DonGato:

Wenn das Dein Verständnis ist, warum verschwendest Du Deine Lebenszeit, mir zu antworten?

 

1. Weil Du darum gebeten hast, Sokrates Ansage als Bitte zu verstehen und das auch so zu befolgen. Da widerspreche ich eben.

2. Weil ich nicht nur Dir antworte, sondern meine Antwort an das gesamte Forum  adressiere - wollte ich nur Dich ansprechen, würde ich eine PM schicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato
vor 24 Minuten schrieb Lothar1962:

 

Das wäre im konkreten Fall nicht verkehrt. Wenn ich etwas nicht als Bitte erkennen kann bzw. will, dann ist es eben für mich keine.

 

Alles weitere wäre dann nur noch über die Forenregeln von der Moderation zu klären, falls es Verstöße dagegen gibt.

 

Gut dass Du als routinierte Moderator mich darüber aufgeklärt hast. 

 

DonGato.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato
vor 16 Minuten schrieb Lothar1962:

 

1. Weil Du darum gebeten hast, Sokrates Ansage als Bitte zu verstehen und das auch so zu befolgen. Da widerspreche ich eben.

2. Weil ich nicht nur Dir antworte, sondern meine Antwort an das gesamte Forum  adressiere - wollte ich nur Dich ansprechen, würde ich eine PM schicken.

 

Du antwortest nicht mir, wenn Du mich quotest? Um dem gesamten Forum Deine Ansichten kundzutun kannst Du einfach so einen Beitrag schreiben, ohne mich direkt anzusprechen.

 

DonGato.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962
vor 43 Minuten schrieb DonGato:

 

Du antwortest nicht mir, wenn Du mich quotest? Um dem gesamten Forum Deine Ansichten kundzutun kannst Du einfach so einen Beitrag schreiben, ohne mich direkt anzusprechen.

 

DonGato.

 

 

Momentan weiß ich nicht, wem Du die Keule draufhauen willst. Dem Sokrates oder mir.

 

Manchmal bin ich sehr langsam. Sorry. Passiert garantiert wieder.

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

Könnte jemand im Cafe einen Hinweis posten, wenn es hier wieder ums Thema geht (oder falls)

 

Werner

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
Gerade eben schrieb Werner001:

Könnte jemand im Cafe einen Hinweis posten, wenn es hier wieder ums Thema geht (oder falls)

 

Werner

Der Zug ist abgefahren, das wird nichts mehr. Möglicherweise gelingt die Kurve in einem Parallleluniversum, in diesem unseren, zu unseren Lebzeiten nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato
vor 4 Minuten schrieb Lothar1962:

 

Momentan weiß ich nicht, wem Du die Keule draufhauen willst. Dem Sokrates oder mir.

 

Manchmal bin ich sehr langsam. Sorry. Passiert garantiert wieder.

 

 

 

 

Kein Problem. Nur kein Stress, nur keine geistige Unruhe. Du hast mich gequotet, deswegen fühle ich mich angesprochen. Wenn Du Deine Ansichten ganz allgemein dem Forum verkunden willst, wäre es besser nicht mich zu zitieren, weil ich sonst den falschen Eindruck habe, Du willst mir mir darüber diskutieren.

 

DonGato.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lothar1962
vor 1 Minute schrieb Frank:

Der Zug ist abgefahren, das wird nichts mehr. Möglicherweise gelingt die Kurve in einem Parallleluniversum, in diesem unseren, zu unseren Lebzeiten nicht.

 

Das heißt, man muss aufhören, das tote Pferd zu reiten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 6 Minuten schrieb Lothar1962:

 

Das heißt, man muss aufhören, das tote Pferd zu reiten?

Yep

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas-B-Reichert

@Beutelschneider

 

Wo in der Bibel steht, dass Jesus eine Personifikation des Lebens und der Natur ist?

 

Jesus (fiktional) sagt in den „Ich-bin-Worte“ folgendes:

Ich bin das Brot des Lebens: Wer zu mir kommt, wird nicht hungern, und wer an mich glaubt, wird nie mehr dürsten.“ Joh. 6,35

... ich bin vom Himmel herabgekommen, nicht dass ich meinen Willen tue, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat.“ Joh. 6,38

Ich bin das Brot des Lebens.“ Joh. 6,48

Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ Joh. 8,12

Ihr seid von dem, was unten ist, ich bin von dem, was oben ist; ihr seid von dieser Welt, ich bin nicht von dieser Welt.“ Joh. 8,23

Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist ...“ Joh. 11,25

Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe ..“. Joh. 12,46

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.“ Joh. 14,6

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun.“
Joh. 15,5

 

Zusammenfassung der Ich-bin-Worte:
„Ich -die Lichtenergie- komme vom Himmel und demzufolge bin ich nicht von dieser Welt. Ich bin die Lichtenergie, welche zur Natur und zum Leben wird. Wer am leben ist und mich die Natur (Weizenbrot) isst, der bleibt am Leben. Ich bin das Leben und der Lebensweg! Ich bin das gesamte Leben und Ihr seid ein Teil davon. Wer am Leben ist erschafft Erkenntnisse, Taten, Ergebnisse und verändert somit die Welt. Und jedes Jahr im Frühling stehe ich „das Leben /die Natur“ von den Toten auf und wenn Du jetzt auch von den geistig Toten auferstanden bist, dann bist Du das neue Leben …“

Geht Dir jetzt ein Licht auf? Dann lebst Du jetzt nicht mehr in der Unkenntnis (Finsternis).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas-B-Reichert

@Beutelschneider

Kann man die Trinität logisch erklären?


Selbstverständlich! Die Trinität kommt aber eigentlich nicht in der Bibel vor. Aber seis drum – ich erkläre es Dir trotzdem. :-) Stellen wir uns einfach einmal folgendes vor:

Gottvater: „Der“ Sonne! In vielen Sprachen der Welt ist die Sonne männlich und in der bildenden Kunst wurde dann dafür einfach ein alter Mann abgebildet. Wie gesagt: Der Hauptgott der Menschheit war eigentlich immer Vater Sonne bzw. Vater Himmel und demzufolge eine Personifikation der Lichtenergie.


Heiliger Geist: Das Sonnenlicht (Alpha) hat alles erschaffen sowie das Licht der Weisheit (Omega). Aus Sonnenlicht wird Leben / Natur, das Leben, und wir erschaffen Gedanken und Gefühle (Omega).


Gottsohn (der lebendige Gott): Jesus ist eine Personifikation des Lebens und der Natur (incl. Theologen + Opferlämmer). Aber eigentlich ist Jesus nichts anderes als eine Handpuppe der Priester bzw. Theologen, um Menschen eine Identifikationsfigur zu erschaffen.
 

Die Trinität ist also folgendes: Das Licht (Geist) kommt aus der Sonne (Vater) und wird zu unserer Lebensenergie (Sohn), und wir erschaffen unsere Gedanken (Geist) – unser eigenes kollektives Über-Ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×