Jump to content

Kath. Abkürzungen


Maximilian

Recommended Posts

Hallo,

beim lesen von kath. literatur fällt mir immer wieder auf, dass abkürzungen bzw. begriffe verwendet werden, die mir absolut nix sagen (z.b. Prälat, P."Name des Priesters", KR, CM, GR usw.).

Weiss jemand einen link, wo all die antworten darauf zu finden sind?

Danke

Max

Link to comment
Share on other sites

Hallo Max,

hier gibt es eine Datenbank:

http://www.germania-sacra.mpg.de/bedien_gs.html

schon auf der Seite, auf die der Link verweist, sind einige Abkürzungen aufgeführt. Die Liste ist aber bei weitem nicht vollständig; "SJ" für die Jesuiten (Societas Jesu) fehlt zum Beispiel. Aber vielleicht hilft Dir das schon mal weiter.

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Hi Lucia,

danke. Es hilft weiter, ist aber nicht ganz das, was ich suchte. Z.b. bei eingabe von Prälat bringt mir die DB zwar jemanden,´der prälat ist, aber eine definition des begriffes fehlt leider.

Vielleicht hat ja noch jemand quellen.

LG

Max

Link to comment
Share on other sites

Hi Rolf,

danke, das hilft schon mal. Allerdings fehlen mir noch allgemeine erklärungen, wie z.b. "Was ist ein Prälat" usw.

LG

Max

Link to comment
Share on other sites

Lieber Max,

kurz aus meinem Herder-Lexikon von 1974:

 

Prälat, in der kath. Kirche eig. jeder Inhaber eines höheren Kirchenamtes; bes. die Inhaber bestimmter Ämter der röm. Kurie; auch reiner Ehrentitel (Ehren-P.) als päpstl. Auszeichnung für verdiente Geistliche 2.) bei höheren ev. Geistlichen gelegentl. Amtstitel.

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...