Jump to content
Higgs Boson

Alternative Forentitel

Recommended Posts

Christopher
vor 11 Stunden schrieb gouvernante:

Speaker's corner ist zudem Englisch und nicht jeder kann das (und weiß worauf es anspielt). Es muss niemand eine Fremdsprache können, um hier mitzuschreiben.

 

Gutes Argument, habe ich nicht bedacht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soulman

Hasenstall 1-4

 

Scheiterhaufen

 

SCNR, Martin

  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
vor 5 Stunden schrieb Shubashi:

(Wie wäre übrigens "Zum Schwarzen Schaf" - Ketzerstammtisch und Pilgerherberge?) 

 

Ketzerherberge zum "Schwarzen Schaf"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christopher
vor 6 Stunden schrieb Soulman:

Hasenstall 1-4

 

Scheiterhaufen

 

SCNR, Martin

 

Wittenberg 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
vor 8 Stunden schrieb Shubashi:

(Wie wäre übrigens "Zum Schwarzen Schaf" - Ketzerstammtisch und Pilgerherberge?) 


Passt :D.
Und den Rest so, wie ihn Christopher geschrieben hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Für die 5 Boards würde ich gern zwei Listen zur Abstimmung stellen. Die erste wären die jetzigen "Kirchentitel", die zweite jene Vorschläge, die in der Diskussion die meiste Zustimmung oder die wenigste Kritik bekommen haben: 1. Im Wandel der Zeit, 2. Kirche im Dialog, 3. Glaube und Leben, 4. Kirche vor Ort.


Für das fünfte Board, die frühere Katakombe, möchte ich hier den Titel "Untergrund" vorschlagen. Zum einen, weil er an die Katakombe erinnert (wo die ersten Christen ja im Untergrund gelebt haben), zum zweiten, weil "Untergrund" auch die Bedeutung hat, dass damit der - hoffentlich feste - Boden gemeint ist, auf dem alles aufbaut. Auch "Untergrund und Hintergrund" ginge, weil ja auch die Moderatorentätigkeiten dort stehen, aber ich denke, Untergrund reicht aus.

Alfons

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 1 Minute schrieb Alfons:

Für das fünfte Board, die frühere Katakombe, möchte ich hier den Titel "Untergrund" vorschlagen. Zum einen, weil er an die Katakombe erinnert (wo die ersten Christen ja im Untergrund gelebt haben), ...

 

Nur weil ich‘s gerade sehe: Die Katakomben waren Begräbnisstätten für arme Leute, die ihre Toten nicht verbrannten, sondern verwesen ließen, zuerst Juden, später auch Christen. Dementsprechend stank es da. Da kann man nicht leben, und die ersten Christen konnten es auch nicht. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Bei 1. fehlt der globale Aspekt und bei 3. die Bibel.

 

@Marcellinus: Schon mal was vom Konzept "Sarkophag" gehört?

 

Und - Verwesung ist klimaneutraler und gut für den natürlichen Kreislauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
OneAndOnlySon
  • Ich hätte nichts gegen "Katakombe" als Titel für das Off-Topic-Board einzuwenden. 
  • Ich bin der Meinung, dass die Bibel unter "Glaube und Leben" gut aufgehoben ist, auch ohne explizit erwähnt zu werden.
  • Im obersten Board sollen ja gerade Themen mit zeitlicher Relevanz diskutiert werden. Ich finde den Titel "Im Wandel der Zeit" passend.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Ok. Besser als die jetzigen isses schon. Katakombe oder Untergrund fallen halt ein bisschen aus der Rolle.

 

Sind zu kreativ. Gibt es da keine langweiligere Lösung?:evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 22 Stunden schrieb Marcellinus:

 

Nur weil ich‘s gerade sehe: Die Katakomben waren Begräbnisstätten für arme Leute, die ihre Toten nicht verbrannten, sondern verwesen ließen, zuerst Juden, später auch Christen. Dementsprechend stank es da. Da kann man nicht leben, und die ersten Christen konnten es auch nicht. :)

 

Wir steigen ja zeitgemäß 2000 Jahre später und virtuell hinab - je nach Luftfeuchtigkeit riecht dann schon nicht mehr so streng, alles skeletiert oder mumifiziert, je nachdem.

Ich wäre als weiterhin für Katakombe, schon aus Gründen der Kontinuität.

Und hege eben die Hoffnung, dass dann dort diejenigen, die so gerne eine glattgebügelte, hygienische, konfliktfreie Darstellung der Realität hätten, sich ruhig naserümpfend dort fernhalten, vor allem mit ihren virtuellen Putzmitteln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 56 Minuten schrieb Shubashi:

Ich wäre als weiterhin für Katakombe, schon aus Gründen der Kontinuität.

Und hege eben die Hoffnung, dass dann dort diejenigen, die so gerne eine glattgebügelte, hygienische, konfliktfreie Darstellung der Realität hätten, sich ruhig naserümpfend dort fernhalten, vor allem mit ihren virtuellen Putzmitteln.

 

:D Dir ist aber schon klar, daß die Katakombe des Forums-wie-es-mal-war ihr Kehrichteimer war? Sieh es doch endlich ein: dies ist nun ein Kirchenforum, mit einer Kirchen-Realität, beschäftigt mit dem, was in dieser Kirche und aus ihrer Sicht bedeutsam ist. Es ist auch jetzt nicht alles glatt und konfliktfrei, aber es sind kircheninterne Konflikte, für Außenstehende meist belanglos bis unverständlich.

 

Das alles war offensichtlich beabsichtigt, und es läßt sich nicht leugnen, es ist gelungen. Die ursprünglichen Board-Titel stehen dafür. Sie zeigen genau, was man bekommt. Ich war von Anfang an der Meinung, daß sie passen, und ich bin es noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
vor 3 Stunden schrieb Marcellinus:

Ich war von Anfang an der Meinung, daß sie passen, und ich bin es noch.

 

Dass sie passen bezweifelt keiner, nur sie sind booooooring

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 16 Minuten schrieb Higgs Boson:

 

Dass sie passen bezweifelt keiner, nur sie sind booooooring

 

Das liegt an den Themen, nicht an den Titeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
vor einer Stunde schrieb Marcellinus:

 

Das liegt an den Themen, nicht an den Titeln.

 

Nein, ich finde die Themen nicht booooring

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 2 Stunden schrieb Higgs Boson:

Nein, ich finde die Themen nicht booooring

 

Da unterscheiden wir uns, weil du eine gewisse gedankliche Nähe zu kirchlichen Themen hast, und ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christopher
vor 19 Stunden schrieb nannyogg57:

Ok. Besser als die jetzigen isses schon. Katakombe oder Untergrund fallen halt ein bisschen aus der Rolle.

 

Sind zu kreativ. Gibt es da keine langweiligere Lösung?:evil:

 

Wäre dir "Sonstiges" langweilig genug? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

"Sonstiges" macht mich immer sehr neugierig - ich würde eher "Vor Gebrauch lesen!" vorschlagen, auch wenn ich keine Ahnung habe, was unter so einer Überschrift stehen könnte.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 5 Stunden schrieb Higgs Boson:

 

Dass sie passen bezweifelt keiner, nur sie sind booooooring

 

"Booooooring" scheint ein neues Modewort zu sein. Finde ich zum Wüüüüüürgen.
Sag einfach langweilig, wenn du das meinst.


Nach meiner Ansicht sollten die Titel der Boards so sachlich wie möglich sein. Es sollte oben drüber das stehen, was unten drin ist. Ja, das ist schwer. Irgendwelche lustigen, kreativen Gags zu finden ist einfacher.
 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
Am 25.9.2018 um 14:40 schrieb nannyogg57:

Bei 1. fehlt der globale Aspekt und bei 3. die Bibel.

 

Der globale Aspekt fehlt - ja, das sehe ich auch so. Bei "Kirche im Wandel der Zeit" wird das durch den Begriff Kirche verdeutlicht, die ist halt weltweit. Ich habe jetzt kurz an "Das große Ganze" als Titel gedacht. Aber das wird auch wieder nur dann eindeutig, wenn "Kirche" mit im Titel  erscheint: Kirche - das große Ganze.

Board Nr. 3: Die Bibel erscheint in den Unterzeilen, beim Punkt "Heilige Schrift und Exegese". Ich hatte erst "Bibel und Exegese" formuliert, aber weil direkt drunter der Punkt "Bibel teilen" kommt, war ich auf das Synonym "Heilige Schrift" ausgewichen. Mir wäre es aber völlig egal, wenn wir aus dem Vorschlag "Glaube und Leben" die Variante "Bibel, Glaube unjd Leben" machen. Das führt zwar von dem Bestreben, die Board-Titel weniger fromm klingen zu lassen, wieder ein Stückchen weg. Aber ich bin es ja nicht, der Probleme mit der Frömmigkeit hat...

Alfons

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 26 Minuten schrieb Alfons:

 

...

Nach meiner Ansicht sollten die Titel der Boards so sachlich wie möglich sein. Es sollte oben drüber das stehen, was unten drin ist. Ja, das ist schwer. Irgendwelche lustigen, kreativen Gags zu finden ist einfacher.
 

Aus diesem Grund komme ich immer mehr zum Schluss, das es am sinnvollsten ist alles so zu lassen wie es ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver
vor 13 Minuten schrieb Alfons:

 

Der globale Aspekt fehlt - ja, das sehe ich auch so. Bei "Kirche im Wandel der Zeit" wird das durch den Begriff Kirche verdeutlicht, die ist halt weltweit. Ich habe jetzt kurz an "Das große Ganze" als Titel gedacht. Aber das wird auch wieder nur dann eindeutig, wenn "Kirche" mit im Titel  erscheint: Kirche - das große Ganze.

Board Nr. 3: Die Bibel erscheint in den Unterzeilen, beim Punkt "Heilige Schrift und Exegese". Ich hatte erst "Bibel und Exegese" formuliert, aber weil direkt drunter der Punkt "Bibel teilen" kommt, war ich auf das Synonym "Heilige Schrift" ausgewichen. Mir wäre es aber völlig egal, wenn wir aus dem Vorschlag "Glaube und Leben" die Variante "Bibel, Glaube unjd Leben" machen. Das führt zwar von dem Bestreben, die Board-Titel weniger fromm klingen zu lassen, wieder ein Stückchen weg. Aber ich bin es ja nicht, der Probleme mit der Frömmigkeit hat...

Alfons

 

Ich faende es gut, wenn der Begriff Bibel im Board- Titel erscheinen wuerde. Bibel, Glaube und Leben hat was. 

 

 

 

 

Edited by Long John Silver
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
vor 3 Stunden schrieb Frank:

Aus diesem Grund komme ich immer mehr zum Schluss, das es am sinnvollsten ist alles so zu lassen wie es ist.

Das ist eine ernstzunehmende Drohung.

 

Dann bin ich lieber für Boo - äh - Langew - äh - Sachlichkeit.

 

"Sonstiges" ist richtig gut. Das ist bei uns im PGR immer der TOP, der am meisten Zeit frisst.

 

Und immer der Letzte. Die kreative Energie ist schon durch andere TOPs abgesaugt und das Themenspektrum bewegt sich zwischen unwichtigen Terminen und Sachen, die sich nicht ändern lassen, definitiv nicht um 22.00.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 10 Stunden schrieb Frank:

Aus diesem Grund komme ich immer mehr zum Schluss, das es am sinnvollsten ist alles so zu lassen wie es ist.

 

Ich befürchte, dass Du inzwischen recht hast, weil es auch eine fatale Wahrheit enthält: die Kirche ist das allerwichtigste.

Nicht Jesus, nicht die Menschen, nicht ihr Glaube.

 

Der Apparat ist alles, wir nichts. Selbst so furchtbare Ereignisse, wie sie der fortlaufende Missbrauch zuvor und jetzt wieder an den Tag bringt, ändern daran nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×