Jump to content
Alfons

Café 43 & Weinstube Zum gesegneten Tropfen

Recommended Posts

gouvernante

Ça fait tant mal au cœur :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius

Von Reparatur redet die Pariser Feuerwehr gerade nicht. Die nächsten anderthalb Stunden oder so seien wohl entscheidend dafür, ob überhaupt noch was zu retten sei (ausser den Kunstwerken und -gegenständen, die inzwischen rausgebracht wurden). Einer der Haupttürme hat anscheinend inzwischen auch Feuer gefangen. Der französische Innenminister Laurent Nunez hat vorhin bereits was von möglicherweise Einstürzen erzählt ...

Edited by Julius

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius

Die aktuellen Nachrichten hören sich gaaanz leicht optimistisch an: Das Feuer scheine jetzt unter Kontrolle gebracht worden zu sein, der befürchtete Einsturz einer der Haupttürme hätte abgewendet werden können, die Grundstruktur der Kathedrale sei erhalten geblieben ... (sagt der Chef der Pariser Feuerwehr),

und Macron verspricht: wir werden Notre Dame wieder aufbauen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius

Allem Anschein nach haben sie das Feuer jetzt wirklich im Griff - und es sei genug stehen geblieben, um Notre Dame wieder aufzubauen, heisst es.

 

Ein schwer verletzter Feuerwehrmann - genaueres über seinen Zustand sei noch nicht bekannt - meldet der Chef der BSPP (Brigade de sapeurs-pompiers de Paris), und die Stiftung für das französische Kulturerbe hat heute nacht schon eine Spendenseite eröffnet.

 

Ich denke mal, die Pariser werden sich nicht lumpen lassen und die Feuerwehrleute, die bei Notre Dame noch im Einsatz sind (rund 400 sollen es gestern abend/heute nacht gewesen sein), mit Kaffee und Croissants versorgen.

 

Aber schon seltsam: 200 Jahre haben die an Notre Dame gebaut, und heute nacht konnte alle Welt zuschauen, wie es binnen weniger Stunden (fast) niedergebrannt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Das wird noch hilfreich sein:
"For the last half-decade or so, an architectural historian named Andrew Tallon worked with laser scanners to capture the entirety of the cathedral’s interior and exterior in meticulous 3D point clouds." (Quelle)

 

https://news.nationalgeographic.com/2015/06/150622-andrew-tallon-notre-dame-cathedral-laser-scan-art-history-medieval-gothic/

Edited by gouvernante

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Schon seltsam - da hat man in der Geschichte oft genug von Bränden solcher Gebäude gehört - aber dann selbst zu erleben, und sei es nur im Fernsehen, ist doch etwas anderes. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 20 Minuten schrieb Chrysologus:

Schon seltsam - da hat man in der Geschichte oft genug von Bränden solcher Gebäude gehört - aber dann selbst zu erleben, und sei es nur im Fernsehen, ist doch etwas anderes. 

 

Andererseits: vor etwas über 100 Jahren haben die Deutschen noch die Kathedrale von Reims zerschossen, die dann viel später (nach ihrem Wiederaufbau und einem noch sinnloseren Krieg) zu einem der Symbole der dt-frz Aussöhnung wurde.

Die internationale Bestürzung über diesen Brand enthält somit für mich auch ein Zeichen, dass wir Menschen über die Jahre hinweg etwas aufgebaut haben, das nicht durch ein einfaches Feuer zerstört werden kann und wertvoller ist als jedes Bauwerk auf diesem Planeten.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Na,ich weiß nicht.  Ich habe schon einige Kommentare gelesen, es sei nur ein Gebäude und das Geld für den Wiederaufbau sei besser in sozialen Projekten angelegt usw.

Was wir aufbauen,reissen wir auch wieder ein. Insbesondere Wertschätzung und Respekt. 

 

 

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius
vor 2 Stunden schrieb mn1217:

Na,ich weiß nicht.  Ich habe schon einige Kommentare gelesen, es sei nur ein Gebäude und das Geld für den Wiederaufbau sei besser in sozialen Projekten angelegt usw.

Was wir aufbauen,reissen wir auch wieder ein. Insbesondere Wertschätzung und Respekt.

 


Als ob es solche Kommentare nicht immer und nicht überall gäbe. Die sind nun wirklich nicht ernst zu nehmen.

 

Die ersten 360 Millionen Euro für den Wiederaufbau sind heute nacht/heute früh auch schon zugesagt worden.

 

Und noch etwas zur drittgrößten Feuerwehr der Welt (wusste ich bis jetzt auch noch nicht, die Pariser werden sie augenblicklich wohl für die beste Feuerwehr der Welt halten):

https://de.wikipedia.org/wiki/Brigade_de_sapeurs-pompiers_de_Paris

Edited by Julius

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Ja, da hat die eine  reiche Familie ( ich glaube,die hinter Vuitton) gewartet,bis die andere ( die hinter Gaultier?) einen Betrag genannt hat und den dann verdoppelt.  Das war schon ganz interessant. 

Das Geld - und noch einiges mehr- wird auch gebraucht. Der Wiederaufbau wird sicher teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
4 hours ago, mn1217 said:

 

Na,ich weiß nicht.  Ich habe schon einige Kommentare gelesen, es sei nur ein Gebäude und das Geld für den Wiederaufbau sei besser in sozialen Projekten angelegt usw.

 

Würde alles Geld immer nur sinnvoll ausgeben, wäre genug übrig, um Nôtre Dame zweimal aufzubauen...

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Ich setze auf die Kathedrale.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
9 hours ago, nannyogg57 said:

Ich setze auf die Kathedrale.

Da sind auch keine deutschen Behörden für die Genehmigungen zuständig, deswegen ist es keine Kunst, das vorherzusehen. 

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

Quer durch die Medienlandschaft wird Nôtre Dame als Symbol der gemeinsamen europäischen Kultur gepriesen. Manchmal macht es sich ganz unvermittelt bemerkbar, das christliche Abendland. Allen anderslautenden Meldungen zum Trotz.

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

"Manche leben so vorsichtig, dass sie wie neu sterben" - wunderbarer Spruch. Danke an Werner 001.

Guten Morgen! Schon jemand im Café?
Ich wäre jetzt für einen Kaffee zu haben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Oh danke, ich auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
Am 16.4.2019 um 09:26 schrieb mn1217:

Na,ich weiß nicht.  Ich habe schon einige Kommentare gelesen, es sei nur ein Gebäude und das Geld für den Wiederaufbau sei besser in sozialen Projekten angelegt usw.

Ja, auf jesus.de ist dazu direkt ein Thread aufgemacht worden. Da gab es - neben vielen sehr betroffenen Reaktionen - leider auch jede Menge Gehässigkeiten in der Art "stellt euch mal nicht so an" - "ist doch nur ein Gebäude"  "Gott ist sowieso nicht in solchen Prachtbauten zu finden" bis hin zu Behauptungen, das sei so eine Art Gericht Gottes...

Zu dem Spruch, das Geld sei besser in sozialen Projekten angelegt, möchte ich noch anmerken, dass der Wiederaufbau der Kathedrale viele Menschen (wieder) in Arbeit bringen wird - ein besseres soziales Projekt als Menschen die Möglichkeit zu geben, sich ihren Lebensunterhalt mit ihrer Hände Arbeit zu verdienen, gibt es doch gar nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juana
vor einer Stunde schrieb Alfons:

Heute setzen wir uns mal mit Tränen nieder, denn es ist Karfreitag, und da hört man (nun ja, was heißt man? ich) natürlich die Matthäus-Passion.

Was mich nicht davon abhält, jetzt erst einmal einen Toast mit Rührei und Speck anzubieten.
Und Kaffee, natürlich. Wahlweise Tee.

 

 

Speck? Am Karfreitag? Bei mykath? *Verwirrtbin*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×