Jump to content
Alfons

Café 43 & Weinstube Zum gesegneten Tropfen

Recommended Posts

Julius
vor 3 Stunden schrieb Frank:

Ihr besauft euch mit Punsch und ich muss im Dienst nüchtern bleiben... Findet das, ausser mir, noch jemand unfair?

 

Ich nicht. Was ist daran unfair? Du kannst Dich schließlich an alkoholfreiem Punsch besaufen. Dann bleibst Du nüchtern.

(Das Zeug, das ich heute gekauft habe, ist auch alkoholfrei - und schmeckt gar nicht so übel!).

Edited by Julius

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 8 Stunden schrieb Frank:

Das wäre ja noch ein schönes Adventslied, ja. Aber ich fürchte hier warte ich in den Gottediensten darauf vergebens... dafür "Wir sagen euch an den lieben Advent". Es ist soooo traurig.

Scheiss Herbst-Winterdepression... gebt mir Kaffee und eine Tageslichtleuchte... Oder Schokolade... Hauptsache Glückshormone

Bei uns kommt das Schiff so ab dem dritten Advent sehr zuverlässig geladen.

Heute war Schlagerfestival: Macht hoch die Tür, oh Heiland, reiss den Himmel auf, wachet auf und der Liebe Advent. Der wird am Anfang beim Anzünden der Kerze gesungen, was ich schön finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Er ist verschieden...

Der Humor, meinte ich. Für rorro.

Ich habe vergessen, zu zitieren.

Edited by mn1217

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
vor 2 Stunden schrieb Julius:

 

Ich nicht. Was ist daran unfair? Du kannst Dich schließlich an alkoholfreiem Punsch besaufen. Dann bleibst Du nüchtern.

(Das Zeug, das ich heute gekauft habe, ist auch alkoholfrei - und schmeckt gar nicht so übel!).

Warum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 6 Stunden schrieb mn1217:

Heute war Schlagerfestival: Macht hoch die Tür, oh Heiland, reiss den Himmel auf, wachet auf und der Liebe Advent. Der wird am Anfang beim Anzünden der Kerze gesungen, was ich schön finde.

Ich sehe, du warst auch in der Vorabendmesse. Ja, bei uns gabs auch die Adventsschlager. Und danach das Adventsläuten mit Glühwein und Plätzchen auf dem Kirchplatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzanne62
vor 3 Stunden schrieb kam:

Du kannst Dich schließlich an alkoholfreiem Punsch besaufen.

Kenne ich. Wegen meiner Medis darf ich keinen Alk trinken - aber das Zeug schmeckt wirklich gut. Ist eine ganz brauchbare Alternative zum Glühwein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
vor 10 Stunden schrieb Suzanne62:

Kenne ich. Wegen meiner Medis darf ich keinen Alk trinken - aber das Zeug schmeckt wirklich gut. Ist eine ganz brauchbare Alternative zum Glühwein.

Das Zitat war nicht von mir. - Aber das mit dem Alkohol steht standardmäßig auf jedem Beipackzettel, kann man getrost ignorieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 2 Minuten schrieb kam:
vor 10 Stunden schrieb Suzanne62:

Kenne ich. Wegen meiner Medis darf ich keinen Alk trinken - aber das Zeug schmeckt wirklich gut. Ist eine ganz brauchbare Alternative zum Glühwein.

Das Zitat war nicht von mir. - Aber das mit dem Alkohol steht standardmäßig auf jedem Beipackzettel, kann man getrost ignorieren.

Bei vielen aber weiten nicht bei allen. Es gibt durchaus Medikamentengruppen da sollte man die Warnhinweise ernst nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Behinderte Menschen werden oft als Rollstuhlfahrer dargestellt. Oder man denkt bei dem Wort an Einschränkungen der geistigen Leistungsfähigkeit - früher sagte man: Irre. Oder: Bekloppt. Aber nicht jede Behinderung ist sichtbar. Heute ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung.

 

Außerdem hätte ich jetzt gern eine große Tasse Kaffee. Ohne Kaffee ist meine geistige Leistungsfähigkeit auch eingeschränkt.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 2 Stunden schrieb Alfons:

Aber nicht jede Behinderung ist sichtbar.

 

Das denke ich mir auch, wenn ich sehe, wer so alles seinen Wagen auf einen Behindertenparkplatz stellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 8 Minuten schrieb Marcellinus:

 

Das denke ich mir auch, wenn ich sehe, wer so alles seinen Wagen auf einen Behindertenparkplatz stellt.

 

:D
Genau. Nur Blinde dürfen dort parken. Und schwer Gehbehinderte.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

Gibt es eigentlich auch Genderparkplätze, die für alle Gender reserviert sind?

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 20 Minuten schrieb Marcellinus:

 

Das denke ich mir auch, wenn ich sehe, wer so alles seinen Wagen auf einen Behindertenparkplatz stellt.

Menschen, die ohne Berechtigung auf Behindertenparkplätzen parken, sind mal mindestebs bezüglich  ihrer Empathie eingeschränkt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
Gerade eben schrieb mn1217:

Menschen, die ohne Berechtigung auf Behindertenparkplätzen parken, sind mal mindestebs bezüglich  ihrer Empathie eingeschränkt. 

Nur, wenn es eine Alternative gibt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

7 Bände Prust...

 

Immer wieder eine Freude sind auch die geistig eingeschränkten (häufig mit dicken Autos umherrollenden) Gestalten, die Mutter-Kind-Parkplätze okkupieren um 15 Meter Laufweg zu sparen und bei denen definitiv kein Maxi-Cosy, Kinderwagen oder auch eine Sitzerhöhung im Auto zu finden ist geschweigedenn ein menschliches Wesen unter 10 Jahren oder ein Rollator/Rollstuhl nebst Nutzer (gener. mask.).

Share this post


Link to post
Share on other sites
kam
vor 4 Stunden schrieb Flo77:

7 Bände Prust...

 

Immer wieder eine Freude sind auch die geistig eingeschränkten (häufig mit dicken Autos umherrollenden) Gestalten, die Mutter-Kind-Parkplätze okkupieren um 15 Meter Laufweg zu sparen und bei denen definitiv kein Maxi-Cosy, Kinderwagen oder auch eine Sitzerhöhung im Auto zu finden ist geschweigedenn ein menschliches Wesen unter 10 Jahren oder ein Rollator/Rollstuhl nebst Nutzer (gener. mask.).

Ich finde diese SUVs unästhetisch und würde sowas nicht fahren. Aber wer eins hat, kommt mit den schmalen Parkplätzen schlecht zurecht. Sinnvoll wäre es, wenn solche Autos schon zugelassen werden, die Bauordnungen entsprechend zu ändern. Moralisieren löst das Problem nämlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 5 Stunden schrieb Flo77:

7 Bände Prust...

 

Immer wieder eine Freude sind auch die geistig eingeschränkten (häufig mit dicken Autos umherrollenden) Gestalten, die Mutter-Kind-Parkplätze okkupieren um 15 Meter Laufweg zu sparen und bei denen definitiv kein Maxi-Cosy, Kinderwagen oder auch eine Sitzerhöhung im Auto zu finden ist geschweigedenn ein menschliches Wesen unter 10 Jahren oder ein Rollator/Rollstuhl nebst Nutzer (gener. mask.).

 

 

Kollegin zu einem Mann,  der auf einem Mutter-Kind-Parkplatz vorm Lidl aus seinem Auto stieg: "Sie, das hier ist ein Mutter-und-Kind-Parkplatz!" Der Mann zurück: "Meine Mutter ist schon im Laden."

PS: 7 Bände Prust? Proust? Sodom und Ghomorra?
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
Gerade eben schrieb Alfons:

PS: 7 Bände Prust? Proust? Sodom und Ghomorra?

 

"7 Bände Prust ohne eine einzige homosexuelle Figur - ich könnte kotzen." (die E-Poetin Calliope 7.3 in Qualityland, M.U. Kling)

 

Ich kürze mittlerweile das Zitat gerne ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 8 Minuten schrieb Flo77:

"7 Bände Prust ohne eine einzige homosexuelle Figur - ich könnte kotzen." (die E-Poetin Calliope 7.3 in Qualityland, M.U. Kling)

 

Ich kürze mittlerweile das Zitat gerne ab.

 

Sofern Du die Anführungszeichen nicht wegkürzt, wäre das Zitat okay.


 

Edited by Alfons

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
Gerade eben schrieb Alfons:

 

Sofern Du die Anführungszeichen nicht wegkürzt, wäre das Zitat okay.

 

Ich habe keine Ahnung, was eine E-Poetin ist, aber wenn sie tatsächlich "Prust" geschrieben hat, lässt mich ihr Drang zum Vomieren ungerührt. Kotz doch!

(Sollte sie in der zehnbändigen "Suche" tatsächlich bis zum 7. Band gekommen sein, würde mir das allerdings Respekt abnötigen.)

 

Dir ist schon bewusst, daß geflügelte Worte keine "" brauchen?

Zum anderen habe ich Qualityland nur gehört nicht gelesen. Besagte Calliope 7.3 ist eine Androidin die "personalisierte" Literatur liefern sollte (und daher reichlich frustriert ist - wie gesagt: 7 Bände Proust...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 1 Minute schrieb Flo77:

Dir ist schon bewusst, daß geflügelte Worte keine "" brauchen?

Zum anderen habe ich Qualityland nur gehört nicht gelesen. Besagte Calliope 7.3 ist eine Androidin die "personalisierte" Literatur liefern sollte (und daher reichlich frustriert ist - wie gesagt: 7 Bände Proust...)

 

Ja, danke, ich habe inzwischen Qualityland gegoogelt. Geflügelte Worte stehen im Büchmann.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xamanoth
vor 6 Stunden schrieb mn1217:

Menschen, die ohne Berechtigung auf Behindertenparkplätzen parken, sind mal mindestebs bezüglich  ihrer Empathie eingeschränkt. 

Das sagte das Ordnungsamt letztens auch zu mir. Aber er lag so günstig. 50 Euro! Mein Anwaltausweis wurde nicht als Äquivalent zum behindertenausweis akzeptiert,

  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×