Jump to content

Whisky & more


kam
 Share

Recommended Posts

So ein Tasting hat schon etwas Spirituelles.


Aber wenn der Pfarrer Eschenbacher schon Whisky anbietet, um Gott zu finden, besteht da nicht die Gefahr, dass die Leute zum Gottesdienst kommen in der Hoffnung, Whisky zu finden?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Higgs Boson:

Gibt es auch Katzen-Exerzitien?

 

Beim Katzenkranken die Achtsamkeit entdecken...

 

Kraulen vermutlich. 

Katzen wollen allerdings,  dass man beim Kraulen eben krault und sonst nix. Nebenabsichten werden nicht goutiert😉.

Ich fand Katze schmusen immer sehr entspannend. ..

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

10 hours ago, kam said:

Dass das funktioniert kann man seit Jahren im August in Marienruh sehen.

 

Werner

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Werner001:

Dass das funktioniert kann man seit Jahren im August in Marienruh sehen.

 

Allerdings spricht unsere Erfahrung dort seiner These Hohn, dass Whisky eine Männersache sei.

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Just now, gouvernante said:

Allerdings spricht unsere Erfahrung dort seiner These Hohn, dass Whisky eine Männersache sei.

Klerikern fehlt manchmal etwas das Verständnis für das Weibliche.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb gouvernante:

Allerdings spricht unsere Erfahrung dort seiner These Hohn, dass Whisky eine Männersache sei.

Um die Mädels könnte sich eine Gemeindereferentin kümmern. Denn eine Geschlechtermischung ist da ungünstig.

Link to comment
Share on other sites

6 minutes ago, kam said:

Um die Mädels könnte sich eine Gemeindereferentin kümmern. Denn eine Geschlechtermischung ist da ungünstig.

Ich konnte diesbezüglich noch keine Ungunst feststellen, und, wie gesagt, wir haben da jahrelange Erfahrung.

 

Werner

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb mn1217:

Kraulen vermutlich. 

Katzen wollen allerdings,  dass man beim Kraulen eben krault und sonst nix. Nebenabsichten werden nicht goutiert😉.

Ich fand Katze schmusen immer sehr entspannend. ..

 

Klar, Kraulen.

Aber genau das ist ja Achtsamkeit: Nur das tun, was das Hier und Jetzt betrifft.

 

Zen does not confuse spirituality with thinking about God while peeling patatoes.

Zen is just peeling patatoes. - Alan Watts

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb gouvernante:

Allerdings spricht unsere Erfahrung dort seiner These Hohn, dass Whisky eine Männersache sei.

 

Ich erinnere mich mit großem Vergnügen deines 18-jährigen Bowmores.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

An Bowmore habe ich Surf, Darkest und Black Rock

Mein Ältester ist ein 17-jähriger Mortlach aus dem Fass 4237.

In der Flasche geht er, auch wenn er da nicht weiter reift auf die Dreißig zu.

Mein teuerster ist ein Laphroig An Cuan Nor. Da habe ich mir noch keine abschließende Meinung gebildet. Das dauert noch.

Um Missverständnisse über meinen Konsum zu vermeiden lasse ich die liebste Ehefrau von allen sprechen:

Ich benutze meine Parfüms ja, aber du stellst dir deine Flaschen zur "zur Dekoration" in den Schrank.

 

Edited by Wunibald
Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Wunibald:

Um Missverständnisse über meinen Konsum zu vermeiden lasse ich die liebste Ehefrau von allen sprechen:

Ich benutze meine Parfüms ja, aber du stellst dir deine Flaschen zur "zur Dekoration" in den Schrank.

 

Kommt mir bekannt vor. Meine Gattin hat auch eine sehr entschiedene Meinung über das, was ich von meinen Büchern noch lesen und von meinen Whiskies noch trinken werde in diesem Leben. Und leider sind einige Flaschen in einer Preisklasse, die man nicht mehr trinken, sondern nur noch vererben kann.
 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Alfons:

Oh, das ist aber ein feiner Tropfen.

Ja, das Leben ist zu kurz für schlechten Whisky.

(Merke: dies ist eine theologische Aussage ;) )

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Higgs Boson:

Beim nächsten Forentreffen bringt dann jeder seinen Lieblingswhisky mit. 

 

Darf's auch der zweitliebste sein? Ich möchte meine letzte Flasche Port Ellen noch etwas aufheben.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb gouvernante:

Ja, das Leben ist zu kurz für schlechten Whisky.

(Merke: dies ist eine theologische Aussage ;) )

Das hat aber ein unterbelichteter Moderator nicht verstanden. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb kam:

Das hat aber ein unterbelichteter Moderator nicht verstanden. 

Ein Anrempeln des Mods ist nicht vonnöten, ich habe diesen Satz nach dem Verschieben geschrieben.

Aber Du könntest einen thread über Männerseelsorge und die verschiedenen Gehversuche auf diesem Feld aufmachen, wenn Du inhaltlichen Diskussionsbedarf hast.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Higgs Boson:

Beim nächsten Forentreffen bringt dann jeder seinen Lieblingswhisky mit.

Klingt wie die Mitgliedervollversammlung vom Scheibenwelt-Club vom letzten Wochenende :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

9 hours ago, Higgs Boson said:

Beim nächsten Forentreffen bringt dann jeder seinen Lieblingswhisky mit.

Oder Lieblingskatze.

Wir haben echt schon gesagt, dass sich unsere Katzen in Marienruh sicher pudelwohl (haha) fühlen würden. Aber sie verreisen nicht gern.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...