Jump to content

Tips: Neue Medien Bibelstudium Gebetspraxis


Long John Silver
 Share

Recommended Posts

Long John Silver

Hi, 

mich wuerde interessieren, welche neuen Medien (Smartphone etc.) ihr fuer euer Glaubenspraxis nutzt, z.B. Bibel hoeren oder Gebetsgemeinschaft, Impulse oder Stundenbuch (kann man sich leider nur auf IPhone vorlesen lassen offenbar und ist es manchmal, nun ja, etwas schraeg, was Siri da interpretiert ūüėČ)

 

Tips?

 

 

 

 

Edited by Long John Silver
Link to comment
Share on other sites

Long John Silver

Upps. 

 

Hat denn niemand von euch die Bibel auf dem Smartphone?

 

Fuer z.B.  den deutschsprachigen Raum gibt es von der evangelischen Kirche eine App fuer die Lutherbibel, sicher auch vergleichbares fuer katholische Christen (Stundenbuch z.B.)

 

Was ich auch sehr sinnvoll finde, ist sich bestimmte Textstellen als Erinnerung zu speichern (ein Wochenmotto oder aehnliches ode einfach bestimmte Fragen oder Einfaelle) oder dass sich das Smartphone meldet bei bestimmten Zeiten,  um auf etwas hinweisen (Gebet, Anliegen, was immer ...)

 

Was mir gut gefaellt, ist das Unauffaellige und dass man kein Buch zur Hand nehmen muss in Situationen, wo es auch nicht gut ginge, darin zu lesen. Smartphone faellt keinem auf,  kurz antippen und darauf schauen ... 

 

 

Edited by Long John Silver
Link to comment
Share on other sites

Doch, die neue E√ú habe ich auf dem Smartphone, lese aber eher selten darin, sondern nutze das Buch. Dazu habe ich auch die Stundenbuch-App (beides f√ľr iOS), die nutze ich gerne unterwegs. Ich komme eh nur zur Vesper und/oder Komplet, sonst ist quirlige Familie angesagt

Link to comment
Share on other sites

Ich etliche Apps auf dem Fon. Aber nicht immer Zeit, ausf√ľhrlich zu posten :)

 

Ich nutze keine BibelApp, sondern bibleserver.com - Zugriff auf mehrere √úbersetzungen

Des Weiteren:

Stundenbuch - App

iBreviary - App

Click to pray - App

Interlinear Bible - App/biblehub.com

XRCS - App

Schott (Link auf dem Homescreen)

Reimagening the Examen - App

Daily readings (orth.) - App

Jesuit Prayer - App

Liedfinder Gotteslob - App

Vocaris (eher als Betatester, denn aus Notwendigkeit) -App

 

 

edit: alles iOS

Edited by gouvernante
Link to comment
Share on other sites

Was ich bedauere ist, dass es das benediktinische Antiphonale (in der nicht-digitalen Welt die blauen B√ľcher) noch nicht als App gibt. Ich mag es lieber als das allgemeine Stundengebet.

Die Stundengebetsapp ist sicher auch die am meisten von mir benutzte, weil es unendlich praktisch ist, nicht noch mehr Papier mit mir herumschleppen zu m√ľssen. Ich bin aber auch schon in Kirchen angeraunzt worden, ich solle doch mein Fon wegstecken. Ich halte es dann immer hin und frage, ob sie erkennen, was das f√ľr eine App sei.

Link to comment
Share on other sites

Long John Silver
vor 16 Stunden schrieb gouvernante:

Ich etliche Apps auf dem Fon. Aber nicht immer Zeit, ausf√ľhrlich zu posten :)

 

Ich nutze keine BibelApp, sondern bibleserver.com - Zugriff auf mehrere √úbersetzungen

Des Weiteren:

Stundenbuch - App

iBreviary - App

Click to pray - App

Interlinear Bible - App/biblehub.com

XRCS - App

Schott (Link auf dem Homescreen)

Reimagening the Examen - App

Daily readings (orth.) - App

Jesuit Prayer - App

Liedfinder Gotteslob - App

Vocaris (eher als Betatester, denn aus Notwendigkeit) -App

 

 

edit: alles iOS

 

Ich bin Apple sehr abgeneigt (ich mag die Firma nicht, wegen ihres Werbung), bin aber doch im Zweifel, ob ich  nicht wegen bestimmter Apps das IPhone 6 von meinem Sohn nehmen soll, das er abgelegt hat. Hast du persoenlich Erfahrungen, dir vom  IPhone, z.B. aus dem Stundenbuch,  vorlesen zu lassen? Ich muss meine Augen schonen.  Ich habe unterschiedliche Rueckmeldungen bekommen aus dem Bekanntenkreis, was Siri betrifft. Aber da gibt es auch ein  Programm, oder mit dem die Stimme optimiert werden kann oder so ...  Bei Nachrichten waere es mir nicht so wichtig, aber ein Psalm sollte schon Sinn machen beim Vorlesen :-))

 

 

 

 

 

 

 

Edited by Long John Silver
Link to comment
Share on other sites

Mit Audioausgabe habe ich keine Erfahrung.
Ich mag aber generell die k√ľnstlichen Stimmen nicht, das f√§ngt bei der Blechelse am Bahnsteig an und h√∂rt bei Siri nicht auf.
Wenn Dir die Schrifttexte vorgelesen wichtig sind, w√ľrde ich mich eher mal umsehen, ob es sie gut eingesprochen irgendwo gibt.

(Falls Dir Hebr√§isch was n√ľtzt:¬†https://www.torahclass.com/audio-bible-in-hebrew)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...