Jump to content
mn1217

Politik für Alle

Recommended Posts

rince
vor 1 Stunde schrieb helmut:

das ist der entscheidende satz, der dich disqualifiziert. seine ahnungslosigkeit kommt aus einem der zitierten sätze. ihn für "viel Ahnung" zu halten zeigt deine ahnungslosigkeit oder deinen schlechten willen.

 

seine selbstbezeichnung als emir und vorsitzender von progenesis deutet auf ein fake-dasein hin.

 

deine biologischen äußerungen sind beachtenswert. dein islamwissen, auch das indonesische, erwecken zweifel bei mir.

Ach herrjeh, wenn du wüsstest, woran ich bei dir so alles zweifle... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
phyllis
4 hours ago, Werner001 said:

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, zu glauben, man könne mit jedermann vernünftig sprechen. Dass selbst Leute, die jahrelang hier im Forum sind, das noch zu glauben scheinen, lässt mich eher sogar an Selbstbetrug glauben.

Mit vielen Leuten kann man nicht vernünftig reden, uns religiöse Fanatiker gehören zu dieser Sorte. Und in unseren Tagen bringt der Islam nun mal besonders viele dieser Sorte hervor.

 

Werner

da hast du zweifellos recht. Ich hatte halt einen kleinen Rückfall und versuchte mit Helmut vernünftig zu reden. Thema abehakt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 44 Minuten schrieb rince:

Ach herrjeh, wenn du wüsstest, woran ich bei dir so alles zweifle... 

ich melde mich nach dem finden des argumentes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 1 Stunde schrieb Marcellinus:

 

Das scheint mir doch eine Einzelmeinung! :D

für einen freien menschen reicht es. andere gieren nach zustimmung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 12 Minuten schrieb phyllis:

da hast du zweifellos recht. Ich hatte halt einen kleinen Rückfall und versuchte mit Helmut vernünftig zu reden. Thema abehakt.

beispiel für deine vernunft:

 

" im islam ist salih ist nicht irgendein einzelner verwirrter spinner. was er hier von sich gibt hört man regelmässig in moschee-predigten. im iran und vermutlich auch anderswo ist die gesetzgebung und „rechts“sprechung (scharia) auf diese moralvorstellungen ausgerichtet. nichts wäre also fälscher als salih als kranken einzelfall zu sehen, wie ich schon schrieb."

 

dieser emir  erscheint mir nicht krank zu zu sein, sondern ein provokativer fake.  hättest du ihn ruhen lassen, hätte ich nicht gesucht und gefunden. 

aber du zitiertes ihn als aktuell.

Share this post


Link to post
Share on other sites
GermanHeretic

"In unserer Arbeit sind wir bestrebt heteronormative, cis-dominierende Denk- und Handelspraktiken zu Gunsten einer nicht-binären Praxis zu dekonstruieren."

( https://www.blacklivesmatterberlin.de/blmb-community-guidelines/ )

 

Gedanke Nr. 1: Da fehlt ein Komma.

Gedanke Nr. 2:  Wie kann man nur ein so elaboriertes Sprach-Ejakulat eloquieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 24 Minuten schrieb GermanHeretic:

"In unserer Arbeit sind wir bestrebt heteronormative, cis-dominierende Denk- und Handelspraktiken zu Gunsten einer nicht-binären Praxis zu dekonstruieren."

Ich habe da eine Verständnisfrage *aufzeig*

 

Ist „nicht-binäre Praxis” so etwas Ähnliches wie Wichsen für Akademiker?

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Nein,damit ist gemeint,nicht in schwarz-weiss,männlich-weiblich usw zu denken.

 

Aber den Satz hätte mein ehemaliger Deutschlehrer wohl mit :" Lauter bla-  und blubb-Wörter" bedacht und das mMn nicht ganz zu Unrecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor einer Stunde schrieb GermanHeretic:

"In unserer Arbeit sind wir bestrebt heteronormative, cis-dominierende Denk- und Handelspraktiken zu Gunsten einer nicht-binären Praxis zu dekonstruieren."

......

Gedanke Nr. 2:  Wie kann man nur ein so elaboriertes Sprach-Ejakulat eloquieren?

damit : "elaboriertes Sprach-Ejakulat eloquieren"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

Ich sehe keinen Grund dazu - Dumme gibt es überall.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz

Am Dienstag sind Wahlen in den USA. Ich werde wohl aufbleiben und das (hoffentlich) Ende der Trump-Ära verfolgen. Tut sich das außer mir noch wer von euch an und wie meint ihr, dass die Wahl ausgehen wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

Meinst du, daß der Wahlausgang anders sein wird, wenn du ihn live verfolgst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince

Da ich arbeiten muss, werde ich nicht auf meine Nachtruhe verzichten...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz
Gerade eben schrieb Marcellinus:

Meinst du, daß der Wahlausgang anders sein wird, wenn du ihn live verfolgst?

 

Natürlich. Wenn ich nicht zusehe, verliert Joe Biden. Weiß doch jeder, dass Daumendrücken hilft.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

Gute Nachrichten haben Zeit, und schlechte erreichen dich sowieso. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
phyllis
6 minutes ago, Mistah Kurtz said:

Am Dienstag sind Wahlen in den USA. Ich werde wohl aufbleiben und das (hoffentlich) Ende der Trump-Ära verfolgen. Tut sich das außer mir noch wer von euch an und wie meint ihr, dass die Wahl ausgehen wird?

Wenn bei euch morgen ist, dürfte das immer noch nicht entschieden sein. Ich würd pennen gehen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mistah Kurtz
Gerade eben schrieb rince:

Da ich arbeiten muss, werde ich nicht auf meine Nachtruhe verzichten...

 

Naja, ich fühle mich bei den USA auch ein wenig persönlich betroffenen. Zum einen habe ich Verwandtschaft in den Staaten, und zum anderen mein Studium an der Colorado  School of Mines und der University of Utah absolviert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 38 Minuten schrieb Mistah Kurtz:

Am Dienstag sind Wahlen in den USA. Ich werde wohl aufbleiben und das (hoffentlich) Ende der Trump-Ära verfolgen. Tut sich das außer mir noch wer von euch an und wie meint ihr, dass die Wahl ausgehen wird?

Ich nicht,da ich morgens früh raus muss und auch denke,es wird nicht ganz eindeutig sein.

Ich tippe,dass es letztlich Trump wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 52 Minuten schrieb Mistah Kurtz:

Am Dienstag sind Wahlen in den USA. Ich werde wohl aufbleiben und das (hoffentlich) Ende der Trump-Ära verfolgen. Tut sich das außer mir noch wer von euch an und wie meint ihr, dass die Wahl ausgehen wird?

 

Ich muss gestehen, dass ich seit ein paar Tagen nicht mehr so genau hinhöre und -lese, das Ganze ist inzwischen so überdreht und bizarr, dass man an der Realität zweifeln möchte. 

Sollte Trump tatsächlich wiedergewählt werden, ist den Amerikanern nicht mehr zu helfen. Und den Europäern auch nicht, wenn sie dann nicht endlich ernsthaft ihre gemeinsamen Interessen selbst vertreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 17 Minuten schrieb Shubashi:

Und den Europäern auch nicht, wenn sie dann nicht endlich ernsthaft ihre gemeinsamen Interessen selbst vertreten.

 

Es gibt keine „gemeinsamen europäischen Interessen“, jedenfalls nicht so, daß sie formulierbar, geschweige denn durchsetzbar wären.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 1 Stunde schrieb Marcellinus:

Meinst du, daß der Wahlausgang anders sein wird, wenn du ihn live verfolgst?

 

WEnn dem so wäre, würde ich ihn auch live verfolgen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Angelika
vor 1 Stunde schrieb Mistah Kurtz:

 

Natürlich. Wenn ich nicht zusehe, verliert Joe Biden. Weiß doch jeder, dass Daumendrücken hilft.

 

Dann sieh mal zu, dass du die Daumen drückst 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×