Jump to content

Rosch ha-Schana - das Jüdische Neujahrsfest


Rotgold
 Share

Recommended Posts

Zum Jüdischen Neuen Jahr erreichte mich nun diese Newsletter.

Gerne gebe ich die Info weiter:


 Dear Friend,

The Jewish people are gearing up for a very fateful "election" next week: On Rosh Hashanah (Sept. 29-Oct. 1) we are going to "coronate" the Almighty as King of the Universe.

Along with our petitions to G-d to inscribe each of our loved ones for a happy, healthy and sweet New Year, we pray for the entire world and "cast our votes" in favor of G‑d's renewed Sovereignty over the world and Providence over everything in our lives and our society.

By listening to the cry of the Shofar, partaking in the holiday observances, and directing our heartfelt prayers Heavenward, we help secure the stability of our world.

Gesendet von: © Copyright Chabad.org ·  · Ask the Rabbi

Kurze Übersetzung:

Der Almächtige wird nun zum König des Weltalls gekrönt!
Das ist doch schön gesagt!

Link to comment
Share on other sites

19 minutes ago, Rotgold said:

Zum Jüdischen Neuen Jahr erreichte mich nun diese Newsletter.

Gerne gebe ich die Info weiter:

 

 

Gesendet von: © Copyright Chabad.org ·  · Ask the Rabbi

Kurze Übersetzung:

Der Almächtige wird nun zum König des Weltalls gekrönt!
Das ist doch schön gesagt!

wir feiern "mit beiden beinen auf dem boden": riesiges familien-, freunde, bekannte, nachbarn-treffen.

ich habe uns gestern von unseren christlichen nachbarn tisch und stuehle ausgeliehen, damit alle 43 gaeste platz haben. der kleine des nachbarn war ganz entaeuscht, dass wir unser zelt (laubhuette) erst in 2 wochen errichten, hat aber fest versprochen mit hammer, naegeln und schlafsack anzuruecken. ich duerfe auf gar keinen fall vergessen, ihn einzuladen (er muesse schliesslich auf sein mittagessen zu hause verzichten)

der 2 taegige ausflug beider familien in den "safari-zoo" ist bereits geplant, fahrkarten, hotelzimmer bestellt und bezahlt, die grossen interessieren sich mehr fuer die roboter-ausstellung am weizman-institut,

es wird nicht langweilig werden

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Rotgold:

Der Almächtige wird nun zum König des Weltalls gekrönt!
Das ist doch schön gesagt!

Die Kirche feiert das seit ca. 100 Jahren als Hochfest...

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb elad:

wir feiern "mit beiden beinen auf dem boden": riesiges familien-, freunde, bekannte, nachbarn-treffen.

ich habe uns gestern von unseren christlichen nachbarn tisch und stuehle ausgeliehen, damit alle 43 gaeste platz haben. der kleine des nachbarn war ganz entaeuscht, dass wir unser zelt (laubhuette) erst in 2 wochen errichten, hat aber fest versprochen mit hammer, naegeln und schlafsack anzuruecken. ich duerfe auf gar keinen fall vergessen, ihn einzuladen (er muesse schliesslich auf sein mittagessen zu hause verzichten)

 

 

 

 

Alles Gute zum Fest!

Und: Schana Tova!

 

Btw: Das Laubhüttenfest habe ich auch scho  mehrfach mitgefeiert!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hier noch etwas Info zur Neujahrsfeier für die, die das nicht so kennen:

 

Die Süße des Lebens im neuen Jahr ist Vorsatz und Motto von Rosch Haschana. So ist es Brauch, sich beim festlichen Essen ein Stück Apfel in Honig zu tauchen, auf dass das neue Jahr ein süßes sein möge. Auch in der Synagoge wünscht man sich ein gutes und ein süßes neues Jahr.




Symbol des Lebens - der Granatapfel  

 

Symbolisch für das Leben wird ein Granatapfel gespeist, in der Hoffnung, dass die guten Taten im neuen Jahr der Fülle der Fruchtkerne gleichen. Der Granatapfel gilt in vielen Kulturen als ein Zeichen der Fruchtbarkeit, versehen mit den Attributen der Schönheit und Vollkommenheit. Im Judentum steht er sinnbildlich für das Fortleben der Generationen.

 

Mehr dazu: https://www.br.de/interkulturell/interkultureller-kalender-rosch-haschana-100.html

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Rotgold said:

 

Alles Gute zum Fest!

Und: Schana Tova!

 

Btw: Das Laubhüttenfest habe ich auch scho  mehrfach mitgefeiert!

toda raba = תודה רבה = vielen dank

Link to comment
Share on other sites

Heute ist der Tag!

Alles Gute zum  Jüdischen Neuen Jahr!

Schana Tova!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vielen dank fuer die guten wuensche

die gaeste sind teilweise bereits am freitag eingetrudelt, heute kommt der rest, darunter die familie aus venezuela, die wir gerade betreuen und 2 soldaten aus amerika, die vor kurzem eingewandert sind.

wir muessen noch gartenstuehle in der synagoge aufstellen, damit alle platz haben, und gegen abend den riesentisch auf der terrasse decken. gekocht haben die besseren haelften, organisieren und abwaschen ist maennersache

שנה טובה = ein gutes neues jahr

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb elad:

vielen dank fuer die guten wuensche

die gaeste sind teilweise bereits am freitag eingetrudelt, heute kommt der rest, darunter die familie aus venezuela, die wir gerade betreuen und 2 soldaten aus amerika, die vor kurzem eingewandert sind.

wir muessen noch gartenstuehle in der synagoge aufstellen, damit alle platz haben, und gegen abend den riesentisch auf der terrasse decken. gekocht haben die besseren haelften, organisieren und abwaschen ist maennersache

שנה טובה = ein gutes neues jahr

 

 

Schana Tova!

Link to comment
Share on other sites

On 9/29/2019 at 8:14 AM, Shubashi said:

 

Schana Tova!

nachtraeglich vielen dank. die enkelkinder haben mit hilfe unserer christlichen nachbarskinder die laufhuette zusammengenagelt. sie war ziemlich schief und wir vaeter mussten danach anruecken und die sache "geraderuecken"

uebermorgen abend wird noch geschmueckt und dann sind alle eingeladen

Link to comment
Share on other sites

Am ‎26‎.‎09‎.‎2019 um 11:49 schrieb elad:

der 2 taegige ausflug beider familien in den "safari-zoo" ist bereits geplant

 

Ramat Gan?

 

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Lothar1962 said:

 

Ramat Gan?

 

ramat gan (mit riesigem neuen "quartier" fuer sandkatzen) und anschliessend das neue aquarium in jerusalem, alles per zug von nahriah und zurueck nach nahariah,

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb elad:

ramat gan (mit riesigem neuen "quartier" fuer sandkatzen) und anschliessend das neue aquarium in jerusalem, alles per zug von nahriah und zurueck nach nahariah,

 

Jetzt fehlt nur noch der kleine biblische Zoo in Jerusalem-Malcha.

Und das Aquarium in Eilat (ist aber weit weg, da wartet noch eine Weile, dann geht dorthin auch eine Bahn).

 

Sandkatzen? Die sind niedlich...

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Lothar1962 said:

 

Jetzt fehlt nur noch der kleine biblische Zoo in Jerusalem-Malcha.

Und das Aquarium in Eilat (ist aber weit weg, da wartet noch eine Weile, dann geht dorthin auch eine Bahn).

 

Sandkatzen? Die sind niedlich...

bis 2025 soll die bahn bis eilat fahren

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...