Jump to content
nannyogg57

Wer ist Mutter Natur/Erde?

Recommended Posts

Ennasus
vor 6 Minuten schrieb Marcellinus:

 

 

Entschuldige, aber du willst doch wohl nicht behaupten, daß das Lyrik ist? Ich verwende eine „bildhafte“ Sprache, weil ich mir einbilde, daß es dann unterhaltsamer zu lesen ist, nicht weil ich meine damit etwas ausdrücken zu können, was sonst nicht zu sagen wäre. Hier gehen, denke ich, zwei Dinge durcheinander.


Das Durcheinander erzeuge aber nicht ich!
Was denkst du, warum ich dich gefragt habe, ob du Postings nicht auch sehr leicht so liest, dass sie deine Ansicht bestätigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 16 Stunden schrieb Marcellinus:

... , aber strukturierter, autonomer und selbststeuernder Prozeß. ....

mit ingenieurssprache, also antropomorpher begriffen versuchst du "die natur" zu beschreiben. das mag für dich gelten. du hast sie vielleicht erfunden in diesem zusammenhang oder in diesem kontext gelesen.

 

aber was ist die struktur der natur, im verhältnis wozu ist sie autonom, beschreibe ihren prozeßcharakter, was ist das selbst was steuert, was ist das ziel oder der fortschritt oder das ergebnis dieser steuerung?

ist das eine naturwissenschaftliche beschreibung, eine naturphilosophische beschreibung oder eine allegorische beschreibung mit technischen begriffen?

du beschreibst nicht die natur, du beschreibst dich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Merkur

Die Natur kommt hier nach meiner Wahrnung schlecht weg. Entweder gilt sie als feindlich (Erdbeben, Tsunamis ...) oder als zu beschützende Verfügungsmasse ("sie kümmert sich nicht um uns, wir müssen uns um sie kümmern"). Als Quelle religiöser Erfahrung scheint sie jedenfalls nicht in Betracht zu kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

 

vor 5 Stunden schrieb Ennasus:

Was denkst du, warum ich dich gefragt habe, ob du Postings nicht auch sehr leicht so liest, dass sie deine Ansicht bestätigen?

 

Ich weiß nicht, warum du mich das gefragt hast, denn es ist eigentlich leicht zu sehen, daß die Mehrzahl der User hier meinen Ansichten widersprechen. Von Bestätigung kann in der Regel keine Rede sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus

 

vor 3 Stunden schrieb helmut:

du beschreibst nicht die natur, du beschreibst dich.

 

Endlich hast du es! Ich bin der Weltgeist auf zwei Beinen! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 5 Stunden schrieb Marcellinus:

 

 

Endlich hast du es! Ich bin der Weltgeist auf zwei Beinen! :D

nein, kleingeist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 13 Minuten schrieb helmut:

nein, kleingeist.

 

Du möchtest, daß ich dich melde? Aber dazu müßtest du ernst zu nehmen sein, und das geben deine Post beim besten Willen nicht her. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
vor 13 Stunden schrieb Marcellinus:

 

 

Ich weiß nicht, warum du mich das gefragt hast, denn es ist eigentlich leicht zu sehen, daß die Mehrzahl der User hier meinen Ansichten widersprechen. Von Bestätigung kann in der Regel keine Rede sein. 


Ich hatte etwas anderes gemeint. Das auszuführen gehört jetzt aber nicht in den Thread - sollte es dich interessieren, gern per pm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
martinpablo
Am 4.12.2019 um 21:19 schrieb Marcellinus:

 

 

Das ist gar nicht schwer. Man muß nur die Augen ganz fest zu machen, und ganz laut pfeifen! :D

Wie war das noch gleich?
Da sucht einer im stockdunklen Keller mit verbundenen Augen eine pechschwarze Katze, die gar nicht da ist und unablässig ruft er: "Ich hab die Katz, ich hab die Katz!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×