Jump to content
Sign in to follow this  
Shubashi

Mixology

Recommended Posts

Shubashi
vor 9 Stunden schrieb Alfons:

 

Für den Manhattan ist, glaube ich, Bourbon richtig. Für den Rusty Nail Scotch, also schottischer Blended Whisky.

Irischer Whiskey ist - hätte ich früher geschrieben  - üblicherweise ein Blend, und er stammt immer aus Middleton. Außer dem Bushmills, der kommt aus Nordirland. Inzwischen hat sich das geändert. Es gibt jetzt eine Reihe von Malts aus Irland, und es gibt sogar getorfte Malts. Und andere Brennereien. Aber grob über den Daumen kann man sagen: Whiskey aus Irland ist meistens ein Blend, meistens dreifach destilliert und damit recht mild, und er kommt meistens aus der Riesen-Brennerei in Middleton, egal ob er Paddy heißt, Jameson oder Tullamore Dew. 
Außerdem unterscheidet sich irischer Whiskey vom schottischen Whisky durch einen Buchstaben. Schottland: Immer Whisky, egal ob Malt, Grain oder Blend. Irland immer Whiskey. USA: Auch Whiskey, mit ein paar Ausnahmen.


Aber eigentlich ist das hier, wo es ums Mixen geht, off topic und gehört in den Whisky-Thread.

 

 

Vielen Dank, das ist deutlich genauer als es in meinem Buch steht (habe so eine Art Getränke ABC aus den späten 70ern ausgegraben. So eine Art Ford Capri in Buchform.) 

Nächste Frage: Wermut (oder Vermouth) scheint ebenfalls eine klassische, notwendige Ingredienz zu sein. Französischen trockenen Vermouth habe ich ausfindig gemacht - Noilly Prat ist schließlich auch eine geläufige Saucen-Komponente. Das andere Zeug (rosso oder bianco) soll jedoch überwiegend nur in Turin vorkommen - auf was muss ich da achten, und was ist die Besonderheit?

(Die Italiener stellen verwirrend viele farbige Flüssigkeiten her.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aristippos
vor 10 Stunden schrieb Alfons:

Whiskey aus Irland ist meistens ein Blend, meistens dreifach destilliert und damit recht mild, und er kommt meistens aus der Riesen-Brennerei in Middleton, egal ob er Paddy heißt, Jameson oder Tullamore Dew. 

Zwar hat irischer Whiskey einen Buchstaben mehr als schottischer, dafür hat das irische Midleton einen Buchstaben weniger als die englische Prinzessin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ultramontanist
vor 4 Stunden schrieb rince:

Du sollst mit einem Zuckerhut arbeiten, nicht mit einem kleinen Zuckerwürfel...

 

bei Zuckerwürfeln kann man die Zuckermenge viel besser dosieren.

Ich sehe sonst keinen Unterschied zu Würfeln.

Worin sollte der bestehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince

Hömma, eine Feuerzangenbowle wird mit Zuckerhut gemacht. Alles andere ist gegen die natürliche Ordnung der Dinge!

  • Thanks 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 26 Minuten schrieb rince:

Hömma, eine Feuerzangenbowle wird mit Zuckerhut gemacht. Alles andere ist gegen die natürliche Ordnung der Dinge!

 

Das Wort "Zuckerhut" ist so ein schönes Wort. Außer Feuerzangenbowle ist mir keine andere Verwendung dieser Dinger bekannt - also findet etweder eine andere Verwendung dafür oder entzündet ein kleines Licht in dieser dunklen Zeit - für den Zuckerhut!

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 2 Stunden schrieb ultramontanist:

 

bei Zuckerwürfeln kann man die Zuckermenge viel besser dosieren.

Ich sehe sonst keinen Unterschied zu Würfeln.

Worin sollte der bestehen?

Wer will denn die Zuckermenge dosieren? 

Ohne Zuckerhut geht gar nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcellinus
vor 1 Stunde schrieb Shubashi:

 

Das Wort "Zuckerhut" ist so ein schönes Wort. Außer Feuerzangenbowle ist mir keine andere Verwendung dieser Dinger bekannt

 

Steht nicht einer in Rio de Janeiro?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi
vor 4 Minuten schrieb Marcellinus:

 

Steht nicht einer in Rio de Janeiro?

 

 

Nicht nur dort - aber das heißt im Portugiesischen wohl eher "Zuckerbrot".

Geographisch naheliegend ist dagegen die Gemeinde "Seedorf" bei uns im Kreis, die nicht nur einen Ortsteil "Zuckerhut" hat, sondern passenderweise dazu den anderen Ortsteil "Groß Zecher" - womit wir einmal um die Erde und trotzdem wieder beim Thema sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ultramontanist
vor einer Stunde schrieb mn1217:

Wer will denn die Zuckermenge dosieren? 

Ohne Zuckerhut geht gar nicht!

Dann gründe ich die Sekte der Würfelzuckerer.

wahrscheinlich ist der Zuckerhut rassistisch. wenn nicht dient er nur zur Bereicherung der Zuckerbarone👺

gegen papistisch übersüßßßtes Gesöfff:evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites
ultramontanist
vor 3 Minuten schrieb rince:

EIN HÄRETIKER!

Du bist ein Bowlenstalinist.

 

die Volksfront der Trinkenden wird dich entlarven und bei Wasser und Brot unschädlich machen:evil:

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217
vor 9 Stunden schrieb Aristippos:

Zwar hat irischer Whiskey einen Buchstaben mehr als schottischer, dafür hat das irische Midleton einen Buchstaben weniger als die englische Prinzessin.

Die ist keine Prinzessin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×