Jump to content

Berliner St. Afra-Gemeinde gegen Gottesdienst-Verbot


Shubashi
 Share

Recommended Posts

vor 13 Minuten schrieb Shubashi:

Sind wohl harte Traditionalisten, mit Mundkommunion und ohne Mundschutz.

Und ohne Hi...

Nein, ich sag nicht

Link to comment
Share on other sites

Wir haben uns heute den Gottesdienst mit Kardinal Marx angeschaut. Dabei kam uns folgende Idee: Bis auf Weiteres ist der Besuch von Gottesdiensten f├╝r die Risikogruppe ab 60 verboten.

Das w├╝rde gen├╝gen.

Das social distancing w├Ąre kein Problem mehr, sogar bei uns in der Dorfkirche.

­čśł

Link to comment
Share on other sites

Kurzes Zitat aus dem Artikel: Die gegenw├Ąrtige "totale Unterdr├╝ckung" von Gottesdiensten k├Ânne "irgendwann gef├Ąhrlich werden", sagt Goesche, wenn "Gl├Ąubige sich dann unkontrolliert treffen und was machen."┬á

Das hat mich doch sehr ... am├╝siert.

Edited by nannyogg57
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Shubashi:

Sind wohl harte Traditionalisten, mit Mundkommunion und ohne Mundschutz.


Ja, schon ...

 

(Da hat es einer hingekriegt, sich ein ganz eigenes traditionalistisches Refugium zu erschaffen).

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Julius:


Ja, schon ...

 

(Da hat es einer hingekriegt, sich ein ganz eigenes traditionalistisches Refugium zu erschaffen).

Wovon leben der Herr und seine Diakone??? Oder zahlt das Bistum Aachen f├╝r diesen Alleinh├Ąnger, weil er dort immer noch inkardiniert ist?

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Flo77:

Wovon leben der Herr und seine Diakone??? Oder zahlt das Bistum Aachen f├╝r diesen Alleinh├Ąnger, weil er dort immer noch inkardiniert ist?


Soweit mir (allerdings nur aus privater Quelle) bekannt ist, ist der Herr schon an die 15 Jahre nicht mehr im Bistum Aachen inkardiniert. Zeitweilig soll ihm in Berlin auch "Kirche in Not" bei der Realisierung seines "Projekts" (fsspx-Anh├Ąnger unter die Fittiche Roms zur├╝ckzuholen) unter die Arme gegriffen haben. Wovon er jetzt lebt, ist f├╝r mich von nachgeordnetem Interesse.

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb nannyogg57:

Kurzes Zitat aus dem Artikel: Die gegenw├Ąrtige "totale Unterdr├╝ckung" von Gottesdiensten k├Ânne "irgendwann gef├Ąhrlich werden", sagt Goesche, wenn "Gl├Ąubige sich dann unkontrolliert treffen und was machen."┬á

Das hat mich doch sehr ... am├╝siert.

 

Das was jetzt schon in Bibelkreisen u.├Ą.┬á passiert?

Ohne  Kontrolle durch einen Priester???

Link to comment
Share on other sites

Man k├Ânnte auch einfach sagen: Die Gl├Ąubigen treffen sich sonst im privaten Rahmen ohne, da├č Anwesenheitslisten gef├╝hrt werden oder ein Hygieneprotokoll befolgt werden muss.

Link to comment
Share on other sites

Chrysologus
vor 2 Minuten schrieb Flo77:

Man k├Ânnte auch einfach sagen: Die Gl├Ąubigen treffen sich sonst im privaten Rahmen ohne, da├č Anwesenheitslisten gef├╝hrt werden oder ein Hygieneprotokoll befolgt werden muss.

Ich habe Zweifel, dass ihn diese Sorge bewegt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...