Jump to content
Sign in to follow this  
philipph

Ist das Knien in der Messe ungesund.

Recommended Posts

helmut
vor 16 Stunden schrieb Die Angelika:

 

Schön, ich wusste nicht, dass Alfons' Mutter Maria heißt, meine Mutter heißt Ingeborg 

Maria, Mutter Gottes und unsere Mutter

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 11 Stunden schrieb Moriz:

Mein Tipp: Such dir eine Kirche mit gepolsterten Kniebänken. Da geht das Knien viel leichter! (Erfahrung :)) 

Das Knien in der Messe ist eine Haltung der Demut während der Wandlung. Sie soll keine Sühne sein oder gar die Gesundheit ruinieren. Wer nicht knien kann, der kann stattdessen stehen bleiben. Und wer nicht (so lange) stehen kann, der kann sich auch problemlos hinsetzen. Es kommt auf die innere Haltung an, nicht auf die äußere.

Im Gegenteil: Wenn die äußere Haltung der inneren zuwider läuft (wenn Du z.B. vor lauter Schmerzen beim Knien nicht mehr andächtig der Wandlung folgen kannst) dann ist sie falsch! 

danke dir vielmals. tatsächlich geht das dort viel einfacher ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
Am 8.8.2020 um 22:35 schrieb Higgs Boson:

 

Als WoGoLeiterin ist es auch erlaubt, oder wenn es sich, wie schon genannt, um eine 'andere Messe' handelt. Heilig Abend vom Tag und Christmette, oder Chrisammesse und Gründonnerstagsgottesdienst, die Ausnahmen sind klar geregelt. Persönliche Frömmigkeit ist allerdings ausdrücklich nicht dabei (wohl aber der Gemeinschaftsgedanke)

Ok, auf so was wie persönliche Frömmigkeit wäre ich jetzt gar nicht gekommen.

 

Es ist selten, dass ich in die Situation komme, aber immer hat es mit Gottesdienstgemeinschaft zu tun.

 

Und die ist für mich dann der Ausschlag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
Am 9.8.2020 um 00:13 schrieb Die Angelika:
Am 8.8.2020 um 20:33 schrieb Alfons:

Nicht, dass hier ein falscher Eindruck von mir entsteht - ich habe da Verwandte.

 

In Fatima? 

 

Im nächsten Dorf, 3 Kilometer von Fatima entfernt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
Am 9.8.2020 um 19:53 schrieb Die Angelika:
Am 9.8.2020 um 19:38 schrieb helmut:

mutter maria

 

Schön, ich wusste nicht, dass Alfons' Mutter Maria heißt, meine Mutter heißt Ingeborg 

 

Meine Mutter hieß weder Maria noch Ingeborg.
Und @helmut sollte sich abgewöhnen, Fragen zu beantworten, die anderen Leuten gestellt wurden. Das empfinde ich als übergriffig und beleidigend.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmut
vor 1 Stunde schrieb Alfons:

 

Meine Mutter hieß weder Maria noch Ingeborg.
Und @helmut sollte sich abgewöhnen, Fragen zu beantworten, die anderen Leuten gestellt wurden. Das empfinde ich als übergriffig und beleidigend.

 

ich kann mit Maria, Mutter Gottes und unsere Mutter, also auch deine, selbst vom opus dei postuliert, gut leben, auch als ungefragter hinweis.

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph

An alle: Ich habe mit zahlreichen Leuten in "meinen" beiden Pfarren und mit Freunden gesprochen. Und es fällt das Knien anscheinend vielen jungen Leuten schwer. Da ich das Knien trotzdem schön finde habe ich mir Kniepolster besorgt und kann das nur weiterempfehlen. Jetzt geht es super. Falls wer eine Empfehlung braucht kann er gerne privat den Amazonlink bei mir bekommen :-)!

 

LGP

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thofrock

Support your local dealer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 7 Minuten schrieb Thofrock:

Support your local dealer.

sorry. so schnell hätte ich nie in meiner Gegend ein passendes Knie-Kissen gefunden. Ganz prinzipiell stimme ich dir aber 100% zu .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
Am 11.8.2020 um 00:54 schrieb helmut:

 

Ein ungefragter Hinweis von mir: Maria ist definitiv nicht meine Mutter. Mir reicht meine Mutter komplett aus, um genug Mutter zu haben. Eine andere Mutter neben ihr, das wäre für mich ein Overkill.

 

(Mit Vätern habe ich dieses Problem nicht)

 

Maria ist meine Schwester und davon kann man gut mehrere haben, meine ältere und jüngere Schwester legen da aber schon eine hohe Messlatte vor. Das ist in meinem Leben ein Ehrenplatz.

 

Und wenn Maria nicht ganz so heilig und sündenlos war wie die katholische Version, dann kommt sie mir noch näher. Ich bin mit einer sündenlosen Mutter gesegnet, was soll ich sagen, das ist ne Pest?

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
2 hours ago, Higgs Boson said:

Ein ungefragter Hinweis von mir: Maria ist definitiv nicht meine Mutter. Mir reicht meine Mutter komplett aus, um genug Mutter zu haben. Eine andere Mutter neben ihr, das wäre für mich ein Overkill.

 

(Mit Vätern habe ich dieses Problem nicht)

Mater semper certa wussten schon die alten Römer

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 4 Stunden schrieb Higgs Boson:

Ein ungefragter Hinweis von mir: Maria ist definitiv nicht meine Mutter. Mir reicht meine Mutter komplett aus, um genug Mutter zu haben. Eine andere Mutter neben ihr, das wäre für mich ein Overkill. 

  

(Mit Vätern habe ich dieses Problem nicht) 

 

Maria ist meine Schwester und davon kann man gut mehrere haben, meine ältere und jüngere Schwester legen da aber schon eine hohe Messlatte vor. Das ist in meinem Leben ein Ehrenplatz. 

  

Und wenn Maria nicht ganz so heilig und sündenlos war wie die katholische Version, dann kommt sie mir noch näher. Ich bin mit einer sündenlosen Mutter gesegnet, was soll ich sagen, das ist ne Pest? 

dann ist der vater von jesus auch nicht dein vater? sondern dein bruder? also gott ist dein bruder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 1 Stunde schrieb Werner001:

Mater semper certa wussten schon die alten Römer 

ich dachte das wussten die juden schon vor den römern 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001
4 minutes ago, philipph said:

ich dachte das wussten die juden schon vor den römern 😄

Aber wohl nicht auf Latein 🤣

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 3 Minuten schrieb Werner001:

Aber wohl nicht auf Latein 🤣

das ist wohl wahr. und hebräisch setzt spezialwissen voraus. jetzt versteh ich warum die nicht ganz so alten römer vorgezogen hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
vor 8 Stunden schrieb philipph:

dann ist der vater von jesus auch nicht dein vater? sondern dein bruder? also gott ist dein bruder?

 

Nachdem meine Mutter Gott als Vater und Jesus als Bruder bezeichnet hat, müsste er doch mein Opa sein, und sein Sohn mein Onkel?

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince

Immer wieder interessant, wenn Menschen ihren transzendenten Göttern ein  biologisches Geschlecht zuordnen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 2 Stunden schrieb rince:

Immer wieder interessant, wenn Menschen ihren transzendenten Göttern ein  biologisches Geschlecht zuordnen wollen.

Jesus ist nunmal ein Mann 

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 3 Stunden schrieb Higgs Boson:

 

Nachdem meine Mutter Gott als Vater und Jesus als Bruder bezeichnet hat, müsste er doch mein Opa sein, und sein Sohn mein Onkel

Dann kann Maria aber nicht deine Schwester sein sondern muss deine Tante sein. Aber mir kommt vor du willst eh nur Trollen 

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson
vor 5 Minuten schrieb philipph:

Dann kann Maria aber nicht deine Schwester sein sondern muss deine Tante sein. Aber mir kommt vor du willst eh nur Trollen 

 

Nein, aber ein Gottesbild ist keine Verwandtschaftsbeziehung

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 23 Minuten schrieb Higgs Boson:

 

Nein, aber ein Gottesbild ist keine Verwandtschaftsbeziehung

Das sieht der KKK nicht ganz so eng... Aber ich weiss ja nicht ob du Katholik bist

Edited by philipph

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor 49 Minuten schrieb philipph:

Jesus ist nunmal ein Mann 

Das sagt über die Geschlechtlichkeit eures Gottes aber gar nichts aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 52 Minuten schrieb rince:

Das sagt über die Geschlechtlichkeit eures Gottes aber gar nichts aus

Hat hier jemand gesagt Gott ist männlich? 

 

Und aus Interesse: was treibt dich in ein Katholisches Forum wenn du nicht an den katholischen Gott glaubst

 

Edited by philipph

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor 21 Minuten schrieb philipph:

Hat hier jemand gesagt Gott ist männlich? 

 

Ah, Väter und Brüder sind nicht männlich... mein Fehler, ich komme mit dem Gender-Krams nicht klar...

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
philipph
vor 11 Minuten schrieb rince:

Ah, Väter und Brüder sind nicht männlich... mein Fehler, ich komme mit dem Gender-Krams nicht klar... 

Bitte nicht zu schnell schliessen, wo kein Schluss notwendig ist. Vater, Sohn und Mutter, kann auch als etwas nicht-geschlechtliches verstanden werden. Man kann die Rolle des Vaters annehmen. Und die Rolle der Mutter. Und die Rolle des Sohnes. Das hat dann nichts mehr mit tatsächlichen Fortpflanzungsketten zu tun, sondern mehr mit einem "Zueinanderstehen" von zwei Personen. Das ändert aber nichts daran, dass "der Vater" dich nicht direkt geboren hat.

 

Als Beispiel habe ich auf die schnelle im KKK 963 folgendes gefunden: (Maria) ist ausdrücklich Mutter der Glieder (...) weil sie in Liebe mitgewirkt hat, dass die Gläubigen in der Kirche geboren werden, die jenes Hauptes Glieder sind.

 

Maria ist also unsere Mutter, weil sie sich uns gegenüber wie eine Mutter verhält. Für uns betet und uns liebt. Vielleicht kannst du verstehen worauf ich hinauswill!

Edited by philipph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×