Jump to content
Sign in to follow this  
Jiri

Koeln vs. Bayern

Recommended Posts

Jiri

Gruess Gott.

Ich moechte befragen. Welche ist ein Unterschied zwieschen eine Spiritualitaet, eine Beziehung zur eucharistische Anbetung, zur eucharistische Prozession, zur Maria-Froemmigkeit, zur Maria-Verehrungund, eine Atmosphaere einer Pfarrgemeinschaften und zusammen und auch alles im Detail zwischen roemisch-katholisch Glaeubigen in Koeln und in Bayern? Danke schoen. Jiri aus Tschechien

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Abaelard

Spiritualitätsunterschied zwischen Köln und Bayern?

 

Es handelt sich eigentlich um einen Geruchsunterschied.

Köln riecht nach Woelki,  Bayern nach Marx.

 

Edited by Abaelard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moriz

Diese Unterschiede wird keiner benennen können, weil jeder Gläubige einzigartig ist. "Der Rheinländer" mag anders ticken als "der Bayer", aber zum einen ist nicht jeder Bewohner des Rheinlandes gleich "rheinländisch" und zum anderen auch nicht jeder Bayer gleich "bayrisch".

Da dürften die Unterschiede zwischen einzelnen Gemeinden größer sein, da kommt es sehr auf lokale Traditionen an. In der einen Gemeinde hat die regelmäßige eucharistische Anbetung Tradition, in der anderen gab es sie nie. Sowohl in Bayern als auch im Rheinland.

Des weiteren ändern sich die Verhältnisse auch ständig. Die Marienfrömmigkeit dürfte sowohl im Rheinland wie auch in Bayern sinken.

Entscheidender als die Regionen dürften die Bistümer sein, denn die Bischöfe können ihre Diözesen stark prägen. Und da steht das Rheinland mit Köln als wichtigstem Bistum im Hinblick auf konservative Bischöfe weit vor Bayern mit München-Freising als Erzdiözese.

Im Rheinland gibt es übrigens, wie in Bayern, etliche Marienwallfahrtsorte.

Edited by Moriz

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Jiri, ich denke, das unterscheidet sich immer von Pfarrei zu Pfarrei.
Im allgemeinen würde ich sagen, Strukturen der Volksfrömmigkeit haben sich südlich des Mains stärker erhalten, als nördlich davon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moriz
Gerade eben schrieb gouvernante:

Jiri, ich denke, das unterscheidet sich immer von Pfarrei zu Pfarrei.
Im allgemeinen würde ich sagen, Strukturen der Volksfrömmigkeit haben sich südlich des Mains stärker erhalten, als nördlich davon.

Noch. Was sich auch nur begrenzt an den Aspekten

vor 57 Minuten schrieb Jiri:

eucharistische Anbetung, zur eucharistische Prozession, zur Maria-Froemmigkeit, zur Maria-Verehrung

festmachen lässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×