Jump to content

Fastenzeit 2021


mn1217
 Share

Recommended Posts

Heute ist erst Rosenmontag,aber übermorgen startet die diesjährige Fastenzeit vor Ostern.

Sicher seltsam ohne Aschenkreuz,hilft aber nix.

Meine Vorhaben sind wie letztes Jahr:

Nix Süsses,keine Knabbereien wie Chips, Flips u.a., kein Fleisch, Internetfasten- und zusätzlich nehme ich an einem Bibliolog Teil und bin schon sehr gespannt. Vielleicht berichte ich Sonntags davon.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb mn1217:

Heute ist erst Rosenmontag,aber übermorgen startet die diesjährige Fastenzeit vor Ostern.

Ich dachte mir schon als ich den Titel las: Dieses Jahr isse aber früh dran. Mittwoch um zwölf hätte auf gereicht. 😉

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Frank:

Ich dachte mir schon als ich den Titel las: Dieses Jahr isse aber früh dran. Mittwoch um zwölf hätte auf gereicht. 😉

Dann lösch es halt.

Ich wollte ab Mittwoch halt Forenfasten.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb mn1217:
vor 6 Minuten schrieb Frank:

Ich dachte mir schon als ich den Titel las: Dieses Jahr isse aber früh dran. Mittwoch um zwölf hätte auf gereicht. 😉

Dann lösch es halt.

Ich wollte ab Mittwoch halt Forenfasten.

Nö, jetzt will ich auch nicht. 😉

 

Manchmal möchte man dich schütteln und dir sagen: "Der Ironie-Zwinker-Smiley steht nicht um sonst da!"...

Aber das ist mir grad zu anstrengend.... dann lass dich einfach nur knuddeln 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb mn1217:

 Vielleicht berichte ich Sonntags davon.

Das ist dann aber kein konsequentes Internetfasten mehr.

Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, Wunibald said:

Das ist dann aber kein konsequentes Internetfasten mehr.

Die Sonntage sind vom Fasten ja ausgenommen, zumindest im Westen

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Frank:

Nö, jetzt will ich auch nicht. 😉

 

Manchmal möchte man dich schütteln und dir sagen: "Der Ironie-Zwinker-Smiley steht nicht um sonst da!"...

Aber das ist mir grad zu anstrengend.... dann lass dich einfach nur knuddeln 

War nicht böse gemeint. Ich bin zu früh dran,also ist erstmal sperren oder löschen völlig okay.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 15.2.2021 um 10:37 schrieb mn1217:

Heute ist erst Rosenmontag,aber übermorgen startet die diesjährige Fastenzeit vor Ostern.

Sicher seltsam ohne Aschenkreuz,hilft aber nix.

Meine Vorhaben sind wie letztes Jahr:

Nix Süsses,keine Knabbereien wie Chips, Flips u.a., kein Fleisch, Internetfasten- und zusätzlich nehme ich an einem Bibliolog Teil und bin schon sehr gespannt. Vielleicht berichte ich Sonntags davon.

 Meine Vorhaben sind bescheidener, liegen aber wie ein steiler Berg vor mir.

Wie hältst du's mit dem Fasten am Aschermittwoch?

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß noch nicht, was die Fastenzeit bringt. In der Pfarrei bietet die Pastoralreferentin Exerzitien im Alltag an und diesmal habe ich mich angemeldet. Schwupps, über 70 Leute sind dabei, auch aus anderen Pfarreien, Ehemalige und Freunde halt.

 

"Entrümpeln" ist das Thema, da weiß man nicht, was auf einen zukommt.

 

PS: Ich fand es nicht zu früh und ich hoffe, das mit dem Forumsfasten macht keine Schule, sonst wird es recht öde hier.

Edited by nannyogg57
Link to comment
Share on other sites

Dafür hoffentlich friedlicher.

 

 

@gratia: Am Aschermittwoch arbeite ich, daher esse ich nichtnur einmal, das würde mein Kreislauf bestrafen. Ich habe ein paar Scheiben Knäckebrot gegessen, außerdem Abends Heringssalat mit Pellkartoffeln. Und mir im Fernsehen einen Gottesdienst angeguckt, leider hat mein Bistum da nix und ich musste "auswandern".

 

Der Bibliolog war sehr interessant. Bibliodrama habe ich als Teenager schon erlebt, Bibliolog noch nicht. Hat super funktioniert und zoom eignet sich durchaus gut dafür, Ich fand es interessant, mit Menschen zu interagieren, die ich nicht kenne, von denen ich nur Namen und Gesicht sehe. 

Die Bibelstelle war: Sprichwörter, Kapitel 8 (der Mittelteil fehlte allerdings). Die Weisheit zu sein war mal was anderes ;-)

Link to comment
Share on other sites

Am 16.2.2021 um 20:15 schrieb nannyogg57:

Ich fand es nicht zu früh und ich hoffe, das mit dem Forumsfasten macht keine Schule, sonst wird es recht öde hier.

 

Ist es das nicht längst? Wiederkäuen des immer Gleichen. Man braucht nur den Nick zu lesen, und weiß, was kommt! (Ja, auch bei mir)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das Thema der Fastenaktion ist "Blockadefasten" und vielleicht hilft (mir) die Auszeit, um Blockaden zu überwinden. 

Gedanken wie "Immer das Gleiche" finde ich schon blockierend.

 

Am Freitag war Jeremia dran, 1, 1-8.  Fiel mir schwerer als mit der Weisheit.

Ich bin schon sehr auf die nächsten Freitage gespannt.

Da man den Gruppen per Zufall zugelost wird, hatte ich jetzt andere "Mitstreiter" und auch eine andere Leiterin als die Woche zuvor. Das ist wirklich interessant. Und der Vorteil an zoom Konferenzen: da können alle von überall her teilnehmen.

Link to comment
Share on other sites

Am Freitag war Exodus, 1, 12-22 dran. Mit Ausblick zu den zehn Geboten. Das war sehr interessant.

Link to comment
Share on other sites

Dieses Jahr geht es schnell, Ostern steht ja fast schon vor der Tür.

Der Text von Freitag ist...bekannt, aber der Bibliolog hat sehr interessante neue Aspekte eröffnet.

1 Kor 13, 1-7 u.13

Link to comment
Share on other sites

Der Bibliolog kann gerne nächstes Jahr auch durchgeführt werden, ich finde das sehr bereichernd.

Diesmal war dran:  Gen 13, 1-11. Wir waren Abraham, Sara und Lot.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Huch, Palmsonntag. Da ging aber fix dieses Jahr.

Also, auf zur Karwoche.

Blockadefasten hat aber nicht so ganz geklappt.

 

Den Bibliolog darf es gerne nochmal geben.

Es ist schon faszinierend, mit so vielen Menschen über die Bibel zu sprechen. Da zeigt sich so viel Neues.

 

Diesmal: Die Esel der bibel...

Num. 22, 20-34. Ja, Bileam.  

Dieser Text hat für mich eine persönliche Bedeutung und auch deswegen habe ich mich sehr gefreut, ihn noch einmal anders sehen zu können.

 

 

Link to comment
Share on other sites

mein Fastenvorsatz hat gar nicht geklappt, die Fastenzeit war nicht nur corona-mäßig sehr wirbelig bei mir.  

Diese Fastenzeit kam mir sehr lang vor. - Aber die Fastenzeiten kommen mir, glaub ich, immer lang vor. gg

Habe schon überlegt, den Fastenvorsatz in der Osterzeit noch einmal auszuprobieren, ob es da leichter geht.

Hm, klingt beknackt, oder? 

mal schauen, wie es wird.

Link to comment
Share on other sites

Frohe Ostern!

 

Der letzte Bibliolog war gestern statt wie sonst Freitags und ich kam gestern zweimal in den Genuss von MK 16,1-8 (naja, Abends ging es nur bis 7).

Und interessanterweise hat unser Bischof einen Aspekt aufgegriffen, den wir auch im Bibliolog betrachtet hatten.

 

Der Bibliolog war eine sehr bereichernde Erfahrung.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...