Jump to content

Opera v7.03


Guest Ketelhohn
 Share

Recommended Posts

Guest Ketelhohn

Opera 7.03 ist absoluter Müll. Habe mir das Ding gestern installiert, samt dem zugehörigen Java-Laufzeit-Schrott. Das Ding versteht irgendwas an ordentlichem, sauberen Javascript 1.2 nicht, im Gegensatz natürlich zum MSIE 6. Selbst Mozilla, Netscape 6 und sogar Netscape 4.78 interpretieren das Script ordentlich, trotz teils erheblicher Mängel in der Umsetzung, insbesondere beim NS 4.78, was ja altbekannt ist.

 

Was aber Opera nun an diesem einen ominösen Script (andere packt’s dagegen) nicht schmeckt, das herauszufinden gleicht der berühmten Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Es ist zum Junge-Hunde-Kriegen.

 

Aber das Schärfste kommt noch. Versuche ich, mir die Nadelsuche mit einer entsprechenden Überprüfung zu ersparen, um Opera-Knechte auf eine entschärfte Version ohne jenes Javascript umzuleiten – passiert nichts, rein gar nichts. Opera läßt sich nicht umleiten. Weshalb? Tja, ich wunder’ mich und baue ins Weichen-Script ein alert ein, und was meldet mir dieses Müllprogramm als appName und appVersion? Microsoft Internetexplorer 4.

 

Ich glaub’, ich steh’ im Wald! Ab in die Tonne mit dem Schrott!

Edited by Ketelhohn
Link to comment
Share on other sites

Ab in die Tonne mit dem Schrott!

Genauso verhält es sich mit Linux. Bei Linux muss man nicht nur das Rad neu erfinden, sondern jedes Einzelteil.

Link to comment
Share on other sites

Dass OPERA ein schlechter Ersatz für MICROSOFT INTERNET EXPLORER ist habe ich schon längst hier verbreitet. Nicht mal die beste OPERA Version seiner Zeit, die 5er, konnte jemals gegen MICROSOFT INTERNET EXPLORER einen Blumentopf gewinnen. Nur mit der gegenwärtigen Version hat sie OPERA sogar als schlechte Alternative selbst ausmanövriert und steht nun hinter MOZILLA.

Link to comment
Share on other sites

Ich mag Opera, weil es nicht gleich abstürzt, wenn man eine Seite in einem neuem Fenster öffnet, diese aber Probleme mit dem Laden hat.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ketelhohn

»Ich mag Opera […] Probleme mit dem Laden […]« (Benedikt)

 

Opera beim Laden … Woran nur erinnert mich das?

 

Ach ja:

 

Ab-schiiee-ßen!

Link to comment
Share on other sites

Na, du bist aber mächtig sauer. Aber als Hinweis: Die Java Virtual Machine, mit der Opera ausgeliefert wird, kommt direkt von SUN und die definieren immerhin die Java-Standards. MS hat da eine eigene Interpretation der Sprache entwickelt .. (Sowas gibts nicht nur bei Konzilstexten)

Link to comment
Share on other sites

Aber das Schärfste kommt noch. Versuche ich, mir die Nadelsuche mit einer entsprechenden Überprüfung zu ersparen, um Opera-Knechte auf eine entschärfte Version ohne jenes Javascript umzuleiten – passiert nichts, rein gar nichts. Opera läßt sich nicht umleiten. Weshalb? Tja, ich wunder’ mich und baue ins Weichen-Script ein alert ein, und was meldet mir dieses Müllprogramm als appName und appVersion? Microsoft Internetexplorer 4.

Ich habe Opera 7.03 noch nicht benutzt, aber bisher konnte man bei allen Opera-Versionen die User-Agent-Kennung einstellen. Einige Webseiten lassen einen nämlich gar nicht rein, wenn man nicht einen der grossen Browser verwendet. Vielleicht steht ja bei Dir dieser Eintrag auf IE oder Mozilla-kompatibel. Dann ist kein Bug, dass die Weiche versagt, sondern ein Feature.

Link to comment
Share on other sites

Na, du bist aber mächtig sauer. Aber als Hinweis: Die Java Virtual Machine, mit der Opera ausgeliefert wird, kommt direkt von SUN und die definieren immerhin die Java-Standards. MS hat da eine eigene Interpretation der Sprache entwickelt .. (Sowas gibts nicht nur bei Konzilstexten)

Sie Sun-Engine ist nur für Java zuständig. Javascript interpretiert Opera ohne Plugin. Wenn da was nicht funzt, liegt der Fehler bei Opera oder im Javascript selber.

Link to comment
Share on other sites

Na ja,

 

beim IE hat man auf jeden Fall gute Karten, bis man auf die Idee kommt, im Internet nach bestimmten Informationen zu suchen. Wer seinen IE-Browser nicht richtig konfiguriert hat, der kann theoretisch sich sehr schnell ungewollt Active-X Elemente holen, und dann gute Nacht!

 

Wenn man einen etwas schnelleren Rechner (ab AMD-Duron oder ab Intel-Celeron) hat, der fährt mit dem Netscape 7 noch ganz gut, denn dort lassen sich verschiedene JavaScript-Kategorien unabhängig voneinander einstellen. Man kann z.B. das Öffnen von zusäztlichen Browserfenster durch JavaScript verhindern, während das Auf- und Zuklappen von Menu-Elemente gut funktioniert.

 

Dennoch danke Robert für die Information. Das ist gut zu wissen, daß Opera derartige Fehler enthält.

 

Grüße, Carlos

Link to comment
Share on other sites

Dennoch danke Robert für die Information. Das ist gut zu wissen, daß Opera derartige Fehler enthält.

Wenn Opera mit einem selbstgebastelten Javascript nicht zurecht kommt, halte ich das für keinen gravierenden Fehler. Ich habe bis vor wenigen Tagen auschliesslich Opera genutzt, ich kann nicht klagen. Opera hat viele Funktionen, die ich bei anderen Browsern vermisse.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...