Jump to content

Werktagsmesse II


Edith
 Share

Würdet ihr öfter in die Werktagsmesse gehen, wenn die Möglcihkeit bestünde?  

24 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Möglichkeit= zu einer Zeit, in der man das Angebot auch wahrnehmen kann

Edited by Edith
Link to comment
Share on other sites

Möglicherweise off-Topic: Ich würde mehr am kirchlichen Stundengebet (insbesondere an der Vesper) teilnehmen, wenn es dazu mehr Gelegenheiten gäbe.

Link to comment
Share on other sites

Möglicherweise off-Topic: Ich würde mehr am kirchlichen Stundengebet (insbesondere an der Vesper) teilnehmen, wenn es dazu mehr Gelegenheiten gäbe.

ja, das ist wahr.

Na, wenigstens dazu habe ich eigentlich gut Gelegenheit.

Kann fast täglich in eine Vesper...

Link to comment
Share on other sites

hochgepostet.

 

Stimmt ab Leute... ich würde das Ergebnis dann gerne unserem Dekan unterbreiten.

Link to comment
Share on other sites

Ein klares ,,JA“. Ich würde viel lieber in der Kirche sitzen und beten als irgendeinen „Dummfick“ wie z.B. Waffendrill o. Geländetag machen. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ein klares ,,JA“. Ich würde viel lieber in der Kirche sitzen und beten als irgendeinen „Dummfick“ wie z.B. Waffendrill o. Geländetag machen. :blink:

äh....

noch 48 Tage, und dann?

Link to comment
Share on other sites

Ein klares ,,JA“. Ich würde viel lieber in der Kirche sitzen und beten als irgendeinen „Dummfick“ wie z.B.  Waffendrill o. Geländetag machen.  :lol:

äh....

noch 48 Tage, und dann?

Dann ist meine Freiheitsberaubung beendet und ich kann frei leben. :P:blink::blink::blink:

Link to comment
Share on other sites

Um jetzt wieder zum Thema zu kommen, fände ich wirklich nichts, was einen täglichen o. regelmäßigen Kirchenbesuch in der Woche negativ zustehen würde. Schließlich würde der „Kirchgang“ an sich nichts an seiner Besonderheit verlieren, wenn man ihn öfter als nur ein Mal die Woche antreten würde. Aber der jeder Katholik auf der anderen Seite fleißig sein muss u. somit viel arbeitet $$$ :blink: , reicht es auch wenn man 1 Tag der Woche ruht.

Link to comment
Share on other sites

Dann ist meine Freiheitsberaubung beendet und ich kann frei leben. :blink::blink::blink::P

hm.... träum noch schön...

die Realität wird Dich einholen :P

 

Abitur? Viel Glück!!

Link to comment
Share on other sites

Dann ist meine Freiheitsberaubung beendet und ich kann frei leben.  :blink:  :blink:  :blink:  :P

hm.... träum noch schön...

die Realität wird Dich einholen :P

 

Abitur? Viel Glück!!

Ach, „Edith“ (ist das eigentlich dein reeller Name?. Kannst mir ja per Messenger schreiben, damit es keiner erfährt). In der Realität verpflichte ich mich freiwillig für eine Arbeit, Studium o. was auch immer. Das ist etwas ganz anderes.

 

Würde der Kirchenbesuch an seiner Traditionalität etwas verlieren, wenn man ihn nicht eben traditionell am Sonntag sondern auch Werktags ausführen würde?.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...