Jump to content

Domkapitular


eljoy
 Share

Recommended Posts

Guest Corinna
Gibt's eigentlich den Weiheritus zum Domkapitular irgendwo online zum Nachlesen?

Gibt's überhaupt einen Weiheritus zum Domkapitular? Meines Wissens wird man(n) schlicht dazu ernannt, und zumindest in unserem Bistum ist der Domkapitular sowas ähnliches wie ein Minister im Kabinett des Bischofs.

 

Corinna

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen!

 

Ein Domkapitular ist ein ernanntes Mitglied des Domkapitels. Eine Weiheritus gibt es nicht, wohl aber eine Feier der Amtsübertragung, bei der der Neue in den Kreis aufgenommen wird, das erweiterte Glaubensbekenntnis ablegen muß und vom Bischof oder Domdechanten ins Chorgestühl an seinen Platz geleitet wird.

Das Domkapitel ist "Hausherr-Gremium" des Domes. Nicht der Bischof, sondern das Domkapitel ist Hausherr des Domes. Und nur nach dessen Zustimmung darf der Bischof im Dom zelebrieren. Dem Domkapitel steht der sog. Domdechant oder Dompropst vor.

Ursprünglich ist das Kapitel dazu da, die Gottesdienste im Dom zu bestücken. Im Laufe der Zeit hat es sich jedoch eingebürgert, daß die Domkapitulare an der Bistumsleitung Anteil erhalten. So sind sie z.B. Leiter wichtiger Abteilungen im Ordinariat oder z.B. Regens oder Offizial.

Auch Weihbischöfe sind bzw. können Domkapitulare sein. Auch der Generalvikar gehört in der Regel dem Domkapitel an.

Link to comment
Share on other sites

Hallo miteinander,

 

vielen Dank für die raschen Antworten, ich denke, dass ich damit was anfangen kann.

 

 

Was ich allerdings doof finde und mich ärgert,sind Leute die sich hier gegenseitig anpöpeln, das hat meiner Meinung nach nichts in einem Forum zu suchen. Bitte klärt doch solche Unstimmigkeiten über Mail und privat.........

 

weitere Links:

 

www.jesus-online.de

www.joemax.de

Link to comment
Share on other sites

Was ich allerdings doof finde und mich ärgert,sind Leute die sich hier gegenseitig anpöpeln, das hat meiner Meinung nach nichts in einem Forum zu suchen. Bitte klärt doch solche Unstimmigkeiten über Mail und privat.........

lieber eljoy,

 

das sind doch keine Pöbeleien, sondern liebevolles Necken unter guten alten Freunden! Im übrigen: Herzlich willkommen on board.

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Weil sie für noch mehr Irritationen gesorgt haben, habe ich die Scherze jetzt in die Katakomben ausgelagert. Lucia.

Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

ich hab da nochmals Fragen zum Domkapitular.

 

Darf der Domkapitular auch Gottesdienst halten?

Wie ist der Domkapitular von der Stellung her einzuordnen ? Wie ein Pfarrer oder niedriger ?

Hat der Domkapitular ein Theologie Studium absolviert, so wie ein Pfarrer, ist er vielleicht nur ein Pfarrer ?

Welche Aufgaben hat der Domkapitular ?

 

Vielen Dank schon mal ?

 

Gruß

 

Elke

Link to comment
Share on other sites

Ein Domkapitular ist geweihter Priester und hat wie jeder Priester studiert. Von daher darf er auch Messen feiern. Ein Priester, der an den Dom gerufen wird in das engste Beratergremium eines Bischofs wird zumeist in den Rang eines Domkapitulars erhoben. Er ist damit "mehr" als ein Pfarrer, wenn man das so sagen will....

Link to comment
Share on other sites

habe den "alten" und den "neuen" Domkapitular-Thread miteinander verschmolzen.

 

Lucia

Link to comment
Share on other sites

habe den "alten" und den "neuen" Domkapitular-Thread miteinander verschmolzen.

das hast Du gut gemacht, Lucia :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Ein Domkapitular ist geweihter Priester und hat wie jeder Priester studiert. Von daher darf er auch Messen feiern. Ein Priester, der an den Dom gerufen wird in das engste Beratergremium eines Bischofs wird zumeist in den Rang eines Domkapitulars erhoben. Er ist damit "mehr" als ein Pfarrer, wenn man das so sagen will....

Nun ja,

einerseits schon, andererseits, auf dem Gebiet der jeweiligen Pfarrei hat wohl der Pfarrer mehr zu sagen.

 

Ich würde es von der Funktion unterscheiden:

 

ein Pfarrer ist Vorsteher einer Pfarrei.

 

ein Domkapitular unterstützt den Bischof bei der Leitung des Bistums.

 

In Deutschland ist es in den meisten Bistümern so, dass das Domkapitel den neuen Bischof wählt. Kirchenrechtlich hat das Domkapitel dadurch in Deutschland eine höhere Stellung als vom Kirchenrecht eigentlich vorgesehen.

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...