Jump to content

Himmelträger an Fronleichnam


Recommended Posts

Hallo Forum,

 

ich bin gefragt worden, ob ich heuer zu Fronleichnam den Himmel mit trage. Ich habe gern ja gesagt.

 

ich hab' das noch nie gemacht, deshalb freue ich mich auf Eure Tips und Hinweise.

 

danke, Peter.

Link to post
Share on other sites

Frag mal den Atlas, der hat Erfahrung mit sowas.

Link to post
Share on other sites

Ich hoffe, Ihr habt für jede Ecke ne Doppelbesetzung, damit man sich mal ablösen kann. das Ding ist nämlich ganz hübsch schwer, da wirste Dich wundern.

Link to post
Share on other sites

Schön, dass wir das Problem in der ev. Kirche nicht haben. Bei uns wird das Brot ja nicht "gewandelt", also Christus nicht "materialisiert" - wir feiern die "symbolische Gemeinschaft" am Tisch des Herrn:

Wie z.B. beim €-Schein: Der Träger des "Symbolwertes" ist und bleibt das Papier - da ändert sich nichts, wenn die Bundesbank kraft ihrer Vollmacht ihm den Wert von z.B. € 100,00 gibt. Und diesen Wert hat das Stück Papier nur, solange die Währung in Kraft ist, darnach ist es wieder "nur" Papier. Und in Kraft ist das "Brot" als Symbol der Gemeinschaft mit dem auferstandenen Christus nur während der "Meßfeier", außerhalb des Gottesdienstes ist es Brot! Brot kann man einsammeln und im Auto in die Kirche fahren - oder auch in den Müll werfen; wenn ich das beim Brot (angesichts des Hungers in der Welt! ) nicht gern tu; das ist eine Frage des Umgangs mit Brot, aber nicht des Umgangs mit dem "Leib Christi"

adlerauge

Link to post
Share on other sites
Christoph Overkott

Insofern ist Fronleichnam sicherlich ein Anlass für den ökumenischen Dialog über das Wesen der Eucharistie, der allerdings zum jetzigen Zeitpunkt deutlich macht, dass eine bekenntnisübergreifende Eucharistiefeier leider noch nicht alle Christen mit einbeziehen kann.

Link to post
Share on other sites
Christoph Overkott
Interessant wird es bei windigem Wetter. Und klar - dunkler Anzug ist angesagt.

Unsere Pfadfinder tragen zuweilen den Himmel mit offenem Hemd.

Link to post
Share on other sites

Aktuelles Lexikon der SZ

 

Fronleichnam

 

Die katholische Kirche feiert Fronleichnam am zweiten Donnerstag nach Pfingsten. Das Fest erinnert an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern vor seinem Tod. Der Name bedeutet „Leib des Herrn“ und kommt aus dem Mittelhochdeutschen: vrôn ist der Herr und lichnam der Leib. Zu verdanken haben die Katholiken den Feiertag der Augustinernonne Juliana von Lüttich, die 1209 eine Vision hatte: Sie sah die Kirche als weißen Mond mit einem dunklen Fleck – für sie ein Zeichen Jesu, dass noch ein eigenes Fest für die Eucharistie fehle. Sie erzählte dies dem Bischof von Lüttich, Robert von Thourette, der sich von ihrer Begeisterung anstecken ließ und 1246 das Fronleichnamsfest in seiner Diözese zum ersten Mal feierte. Juliana hat die offizielle Einführung des Festes 1264 durch Papst UrbanIV. nicht mehr erlebt. Es dauerte dann noch ein paar Jahrzehnte, bis sich Fronleichnam Anfang des 14. Jahrhunderts als allgemeiner Feiertag durchsetzte. Allein in Bayern wird heute in mehr als 4000 Prozessionen die zum Leib Christi gewandelte Hostie verehrt, die in einer Monstranz mit Gesang und Gebet über Blumenteppiche durch die geschmückten Straßen getragen wird. Fronleichnam ist in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland gesetzlicher Feiertag, in Thüringen und Sachsen in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung.

Link to post
Share on other sites
lumieredeux

Na toll und unsereins im Norden muß mal wieder arbeiten...

und ich hab auch noch langen Donnerstag *heul*

 

Liebe Grüße

lumie

Link to post
Share on other sites

(Immerhin besteht die Aussicht, dass dem Petrus der Himmel auf den Kopf gefallen sein könnte …)

Edited by Echo Romeo
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...