Jump to content

Jugend 2000


ministrant2002
 Share

Recommended Posts

lumieredeux

Leider nein, wer weiß mehr?

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon

Ich war vor einigen Jahren mal auf einer Veranstaltung der Jugend 2000 bei Bonn. Ich kann mich vor allem daran erinnern, daß alle Mädels mit langen Röcken (grau), Pullis (beige) und Holzkreuzen rumgerannt sind. Wer die Sendung "switch" bei Pro7 kennt kann sich vielleicht etwas unter dem Aussehen dieser "Jungen Christen" vorstellen.

 

Gruß

 

Stefan

Link to comment
Share on other sites

ministrant2002

Diese Website kenne ich schon ...

Ich meine Erfahrungen mit Anhängern dieser Gruppe im täglichen Leben!

Link to comment
Share on other sites


Zitat von OneAndOnlySon am 22:31 - 1.Mai.2002

Wer die Sendung "switch" bei Pro7 kennt kann sich vielleicht etwas unter dem Aussehen dieser "Jungen Christen" vorstellen.

 

Ernsthaft??

Link to comment
Share on other sites

ministrant2002

@knuddl

 

hab heute erfahren, dass die jugend2000 die marienverehrung als hauptziel haben, außerdem sind sie total papsttreu ...

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon

Hi Explorer,

 

ja - das kommt dem was ich von der Jugend 2000 gesehen habe schon sehr nahe. Im direkten Vergleich dazu wirkt die Jugend des Club Feuersteins (Opus Dei) wie die Jesus Freaks.

 

Gruß

 

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ich war mal vor anderthalb Jahren bei denen in einer Veranstaltung. Es waren zu 90% junge Leute zwischen  hauptsächlich 15 und 16 Jährige anwesend. Etwas marianisch, etwas charismatisch und durch und durch katholisch....

 

Die jungen Leute sollte man auf gar keinem Fall in einer Schublade stecken. Sie luden den einen und den anderen Bischof zum Treffen ein. Es kamen drei Antworten, einmal von Kamphaus, von Eisenbach und ich weiß nicht mehr wer noch... Es kamen von ihnen drei Briefe mit herzlichen Grüßen und einer Ermutigung. Dann fragten sie beim Ortspfarrer, ob sie die Kirche für einen Gottesdienst benutzen durften und bekamen eine negative Antwort, weil sie eine "subversive" Gruppierung seien. Ich wette, sie mußten im Wörterbuch erstmals nachschlagen, was das bedeutet....

 

Den Pfarrer Richards meine ich zu kennen, wenn es der gleiche Pfarrer Richards ist. Mein Gebetskreis in Frankfurt veranstaltet einmal im Vierteljahr eine eucharistische Nachtanbetung im Frankfurter Dom. Dorthin kam außer der Domkaplan auch Pfarrer Richards mehrmals zum Predigen und zum Beichthören, wobei seine Predigten richtig professionell von der Pastoral her und theologisch waren. Aber auch der ehemalige Domkaplan ist einfache Spitze.

 

Grüße, Carlos

 

(Geändert von platon um 23:37 - 2.Mai.2002)

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...