Jump to content

Konversion


Guest jakob
 Share

Recommended Posts

Volker_Biallass

Hallo jakob :blink:

Kann mir jemand sagen, was man tun muß, um evangelisch zu werden?

 

Einfach zu einem Pfarrer oder einer Pfarrerin deines Vertrauens gehen und da in aller Ruhe drüber reden. Für Kurzentschlossene gibt es auch recht anonyme (Wieder-)Eintrittsstellen, aber von denen würde ich persönlich abraten.

 

Wenn wer in die ev. Landeskirche eintreten will, dann gibt die ihm das Bekenntnis vor (lutherisch, reformiert, uniert). Es gibt nebenher aber auch diverse freie Gemeinden, teils auch in einem klaren und ernst zu nehmenden kirchlichen Verbund (zB SELK).

 

Bei einer Konversion würde ich aber vorher dringend zu einem Gespräch mit dem bisherigen Seelsorger raten, denn ein direkt angegangenes Problem, das man in den Griff kriegt, ist weit wertvoller als eines, vor dem man evtl nur Ausflucht nimmt.

 

Protestwechsel sollten schon sorgsam darauf abegklopft werden, ob sich der wirklich nur gegen die jeweilige Konfession richtet, oder nicht doch noch etwas tiefer dringt. Es gibt zB immer wieder auch deshalb Austritte aus den ev Kirchen, "weil der Papst so einen Stuß verzapft!!!" :blink:

 

bcnu Volker

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...