Jump to content

Überprüfung meiner Moderationspolitik


sstemmildt
 Share

Recommended Posts

Ich bin in den GG von Erich AS dazu aufgerufen worden, stärker darauf zu achten, wenn die religiösen Gefühle von Christen durch provozierende Beiträge in der Arena verletzt werden.

 

Das trifft sich mit einer Überlegung, die ich in letzter Zeit - allerdings nicht nur in Bezug auf solche Verletzungen des "Comments" durch A&A's, sondern auch umgekehrt - angestelt habe.

 

Ich hatte mich bewußt zurückgehalten, weil ich der Meinung war, daß die Diskussion unter Erwachsenen auch geführt werden kann, indem Provokationen entweder als Anstoß zur Auseinandersetzung genommen werden können - oder, wenn sie einfach zu dämlich sind, einfach ignoriert werden können. Dabei habe ich vielleicht meine eigene "Dickfelligkeit" zu sehr zur Grundlage meiner Moderationstätigkeit gemacht. Vielleicht hat das dazu geführt, daß die Wellen so hochgegangen sind.

 

Nun, man kann es ja auch mal anders probieren.

 

Ich bitte daher darum, jede Äußerung, die in irgendeiner Weise als beleidigend, verletzend, ehrabschneidend oder aggressiv empfunden wird, zu melden. Dabei ist es herzlich gleichgültig, ob es ein Christ oder ein A&A ist, der einen Beitrag als unangemessen empfindet. Ich werde nicht in jedem Fall eingreifen, werde das aber in jedem Fall prüfen. Ob ich dann einen Beitrag editiere, lösche oder einen Thread schließe, entscheide ich nach eigenem freien Ermessen.

 

Um aber nicht in den Verdacht zu kommen, das in meinem Interesse zu mißbrauchen, werde ich in nur dann eingreifen, wenn mir eine Meldung vorliegt.

 

Bei Meldungen bitte ich zu beachten: Bitte immer ausdrücklich dazuschreiben, welcher Beitrag gemeint ist. Die Meldefunktion setzt nur einen Link auf die bertreffende Seite, zeigt aber nicht automatisch, welcher Beitrag gemeldet wurde.

 

Wenn eine Meldung als dringlich empfunden wird, empfehele ich, das mir auch per PM mitzueteilen. Die e-mails checke ich nur einmal täglich, die PMs auch häufiger.

 

Ich mache das hier öffentlich, um auch gleich eine Diskussion darüber zu ermöglichen. Dabei stelle ich ausdrücklich frei, meine Ablösung zu fordern. Ich hänge nicht daran, den Job zu machen.

 

(Nur um das klarzustellen: ich bin nicht beleidigt oder sonst etwas - ich meine wirklich, daß es so nicht weitergeht.)

Edited by sstemmildt
Link to comment
Share on other sites

Dabei stelle ich ausdrücklich frei, meine Ablösung zu fordern.

Ich rege eine Ablösung durch Erich (AS) an. Das dürfte den Niedergang dieses Forums (in seiner bisherigen Form) nachhaltig beschleunigen.

Link to comment
Share on other sites

Ich bitte daher darum, jede Äußerung, die in irgendeiner Weise als beleidigend, verletzend, ehrabschneidend oder aggressiv empfunden wird, zu melden.

 

So ist es auch in der Arena gedacht. Der Moderator wird nur auf Hinweis tätig. Und dieser Hinweis hat nicht in irgendeinem Thread als Einzeiler zu stehen, sondern an die Moderatoren geleitet zu werden.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin in den GG von Erich AS dazu aufgerufen worden, stärker darauf zu achten, wenn die religiösen Gefühle von Christen durch provozierende Beiträge in der Arena verletzt werden.

Laß ihn "rufen", du hörst ihn ja nicht.

 

Spaß beiseite.

 

Dies läuft auf eine Änderung der geltenden Regelung hinaus. Die INHALTE der "religiösen Gefühle" genießen nur im Hasenstall und in F&A Schutz. Bei den anderen Boards sollten die Moderatoren nur nach Verstoß gegen die geltenden Gesetze aktiv werden.

 

Schickt diesmal Martin (oder wer auch immer) Erich AS an die Front????

Edited by pedrino
Link to comment
Share on other sites

Inwiefern könnten wir uns darauf einigen, nur noch möglichst neutrale Beiträge zu schreiben?

Ich weiß überhaupt nicht, wie man einen neutralen Beitrag schreibt.

Link to comment
Share on other sites

Inwiefern könnten wir uns darauf einigen, nur noch möglichst neutrale Beiträge zu schreiben?

Ich weiß überhaupt nicht, wie man einen neutralen Beitrag schreibt.

Das ist mir auch höchst unklar. So ein Beitrag müsste vermutlich argumentations- und sinnfrei sein, außerdem müssten Reizworte wie "Gott", "Christentum", "Katholizismus" etc. pp. völlig abwesend sein.

 

Ansonsten gebe ich Sven recht: Es ist Grundlage der Arena, dass dort die Moderatoren nicht von sich aus aktiv werden (außer vielleicht bei akuten Rechtsverstößen - das sollte wohl klar sein). Insofern kann man nur an die Leute appellieren, anstößige Beiträge zu melden - und zwar nicht, in dem man einen Thread darüber eröffnet.

 

Ansonsten - und das mag jetzt pervers klingen - wird die Gladi-Arena auch deswegen so gerne gelesen, weil dort die Fetzen fliegen. :ph34r:

Link to comment
Share on other sites

Nun, ganz so einfach ist es ja nicht...

 

Es gab ja tatsächlich etliche Beitragsmeldungen, auf die ich jeweils nicht reagiert habe. Und sehr häufig betraf das Beiträge, bei denen man durchaus auch hätte editieren oder löschen können. Es wäre vertretbar gewesen. Unsachliche Beiträge, die durchaus im Bewußtsein der Tatsache verfaßt werden, daß sie verletzten werden, sind in der GA verdammt häufig.

 

Da kann man durchaus auch der Meinung sein, daß die Ausrede "ich wollte doch nur eine Diskussion entfachen" nicht sehr weit trägt. Oft genug ist - von beiden Seiten - das ganze weit davon entfernt, den anderen zum Nachdenken provozieren zu können, oder das auch nur zu sollen.

 

Das heißt: Provozierende Beiträge werde ich in Zukunft eher löschen oder editieren als stehen lassen. Gleiches gilt auch für solche Threads. Vielleicht führt das dazu, daß

 

- entweder die Leute lernen, den anderen zum Nachdenken zubringen, ohne ihn anzupissen

- oder ich vom Moderatorenposten entfernt werde.

 

Ersteres wäre mir lieber; mit dem zweiten könnte ich aber ebensogut leben.

 

Ob Diskussionen auch ohne Unsachlichkeit möglich und interessant sind, liegt ausschließlich an der Selbstdisziplin der Teilnehmer. Ich bin ja mal gespannt.

Link to comment
Share on other sites

Alle Jahre wieder …

 

svenix.jpg

 

Seht ihr, Prophetien gibt es doch! Bei San Filippo Neri! Sven, sieh zu, dass dir der Himmel nicht auf den Kopf fällt!

Link to comment
Share on other sites

Dagegen hilft: ein Schnaps - und ansonsten einfach weitermachen.

Link to comment
Share on other sites

Der Chat ist im A****, die Arena machen sie kaputt und mir ist auch schon ganz schlecht......

 

Na so was

 

Und dann fordert ein Moderator zum Alkoholkonsum auf

 

Dagegen hilft: ein Schnaps - und ansonsten einfach weitermachen.

 

tstststs

 

marc3.gif

 

Was kannst Du denn empfehlen? :blink:

 

Ob Diskussionen auch ohne Unsachlichkeit möglich und interessant sind, liegt ausschließlich an der Selbstdisziplin der Teilnehmer. Ich bin ja mal gespannt.

 

Ich auch. Leider gleiten manche Diskussionen in ein derart polemisches Klima ab, daß ich schon gar keine Lust mehr habe, manche Themen zu lesen.

Es zeigt sich in der Länge des Threads, je eher die Polemik einsetzt umso eher stirbt er (meistens).

 

Im Hinblick auf eine gute Entwicklung eines Themas wäre es sehr schön wenn die Polemik möglichst spät einsetzt oder ganz ausbleibt.

 

Damit ich nicht mißverstanden werde, ein bißchen darf sein, aber sie sollte den anderen Mensch sein lassen und nicht dazu dienen ihne einfach nur niederzumachen und damit die Diskussion am Thema abzuwürgen.

 

Gruß

Cicero

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...