Jump to content

Kiffen in Deutschland


Edith
 Share

Recommended Posts

Hallo,

gestern hörte ich im Radio, daß nach Untersuchungen in 2002

auf 9 von 10 Euro-Banknoten Rückstände von Kokain nachweisbar waren/sind.

 

(Banknoten werden gerollt und zum einatmen von Kokain verwendet - falls es wer nicht weiß).

 

Das ist doch echt krass oder?

Ich stelle mir vor, ich komme in ne Drogenfahndung, und an meinen Fingern werden Kokainrückstände entdeckt... nur weil ich grad am Geldautomanten war!!

:blink:

Link to comment
Share on other sites

Das wäre dann aber nicht »kiffen«, sondern »koksen«. Während »korinthenkacken« das ist, wa sich gerade mache.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt verstehe ich auch, warum die Menschheit " süchtig nach Geld" ist :blink::blink:

Link to comment
Share on other sites

gestern hörte ich im Radio, daß nach Untersuchungen in 2002

auf 9 von 10 Euro-Banknoten Rückstände von Kokain nachweisbar waren/sind.

Threadtitel: "KIFFEN in Deutschland."

 

Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!

Edited by lissie
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

gestern hörte ich im Radio, daß nach Untersuchungen in 2002

auf 9 von 10 Euro-Banknoten Rückstände von Kokain nachweisbar waren/sind.

 

(Banknoten werden gerollt und zum einatmen von Kokain verwendet - falls es wer nicht weiß).

 

Das ist doch echt krass oder?

Ich stelle mir vor, ich komme in ne Drogenfahndung, und an meinen Fingern werden Kokainrückstände entdeckt... nur weil ich grad am Geldautomanten war!!

:blink:

Falls Du Hanfbier (drogenfrei und legal) trinken solltest, kannst Du sogar bei einem Haschish-Test "positiv auffallen"...

 

Aber ich muß Echo zustimmen: Geht es jetzt ums kiffen oder koksen?

 

Und was sagt der Bischof, der kkk und der Papst zu diesem Thema?

 

Ich meine, wenn man sich auf eine höhere transendente Ebene versetzen kann, wäre das doch nicht schlecht, oder? :blink::P:blink:

 

Ich bin für einen neuen Feiertag: Allerkiffigen! :P

Link to comment
Share on other sites

Wer Geld übrig hat Kokain zu kaufen,

hat gezeigt, das er mit seinem geld nichtsmehr sinnvolles anfangen wird, und kann, und will!

 

(Über das Betriebssystem Drogenwelt und die Auswirkungen für Menschen,

es ist für mich unvorstellbar..)

 

 

Wenn ich sowas sehe und lese und erleben muss, kann ich verstehen,

das diese menschenwelt sich selbst ersäuft und - zu Grunde geht-.

 

gruss

peter

 

 

PS:

Kokainspuren an Geldscheinen werden durch

Zusammenfügen von Geldscheinen weitergegeben.

(Geldautomat, Geldtasche, und schmutzige Finger)

 

ich finde diese Untersuchung mehr als fragwürdig.

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Du kriegst den Hals nicht voll - Du hattest doch eben erst Quarkbällchen im Café und Pralinés und Likör im Hasenstall! Pass bloß auf - sonst endest Du noch als Hopsball auf dem nächsten Pfarrfest ...

Link to comment
Share on other sites

Du kriegst den Hals nicht voll - Du hattest doch eben erst Quarkbällchen im Café und Pralinés und Likör im Hasenstall! Pass bloß auf - sonst endest Du noch als Hopsball auf dem nächsten Pfarrfest ...

Wenn dann schon als Schwebeball... :blink:

Link to comment
Share on other sites

Das wäre dann aber nicht »kiffen«, sondern »koksen«. Während »korinthenkacken« das ist, wa sich gerade mache.

tja... Threadtitel kann man bekanntlich nicht mehr ändern... aber ich bin froh, daß ihr darauf nun so umfangreich Bezug nehmt. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Das wäre dann aber nicht »kiffen«, sondern »koksen«. Während »korinthenkacken« das ist, wa sich gerade mache.

tja... Threadtitel kann man bekanntlich nicht mehr ändern... aber ich bin froh, daß ihr darauf nun so umfangreich Bezug nehmt. :blink:

Selbstverständlich kann ich das, was soll ich denn ändern?

Link to comment
Share on other sites

Selbstverständlich kann ich das, was soll ich denn ändern?

Kiffen in Koksen oder was immer richtig ist.

 

Ich bin kein Rauschgiftspezialist :blink:

 

Aber worauf ich eigentlich hinaus wollte... ist die HÄUFIGKEIT

9 von 10 Geldscheinen!!

 

Nun wundert mich in dem Lande ja gar nix mehr.... wenn da alle bekifft/bekost sind :blink:

Link to comment
Share on other sites

Wi gesagt, es braucht nur ein Geldschein Kokspuren zu haben. Und der kommt dann in die Geldzählmaschine zu all den anderen und die bekommen dann ebenfalls Kokspuren von dem einen Schein...

 

"9 von 10" heißt nicht, daß 90% aller Geldscheine zum Koksen verwendet werden, sondern daß die Meß- und Analysemethoden einfach nur sehr, sehr genau sind.

Link to comment
Share on other sites

Volker_Biallass

Hallo Edith :blink:

Hallo,

gestern hörte ich im Radio, daß nach Untersuchungen in 2002

auf 9 von 10 Euro-Banknoten Rückstände von Kokain nachweisbar waren/sind.

 

(Banknoten werden gerollt und zum einatmen von Kokain verwendet - falls es wer nicht weiß).

 

Das ist doch echt krass oder?

 

Ich glaube, da kann dir BigBird.gif(also known as 'Corinna') etwas mehr zu erzählen.

 

Bei Friedmann ist nämlich jüngst folgendes Filmmaterial beschlagnahmt worden, das seine beiden Lieferanten in flagranti zeigt ...

--> Fakten, und nichts als Fakten! <--

 

bcnu Volker

Link to comment
Share on other sites

Und eigentlich müßte die kath. Kirche den Cannabis-Konsum fördern... :blink:

 

EVIDENCE INDICATING THE SEMITIC ORIGIN OF CANNABIS

The name cannabis is generally thought to be of Scythian origin. Sula Benet in Cannabis and Culture argues that it has a much earlier origin in Semitic languages like Hebrew, occurring several times in the Old Testament. He states that in Exodus 30:23 that God commands Moses to make a holy anointing oil of myrrh, sweet cinnamon, kaneh bosm, and kassia. He continues that the word kaneh bosm is also rendered in the traditional Hebrew as kannabos or kannabus and that the root "kan" in this construction means "reed" or "hemp", while "bosm" means "aromatic". He states that in the earliest Greek translations of the old testament "kan" was rendered as "reed", leading to such erroneous English translations as "sweet calamus" (Exodus 30:23), sweet cane (Isaiah 43:24; Jeremiah 6:20) and "calamus" (Ezekiel 27:19; Song of Songs 4:14).

(Mariuhana and The Bible

 

Der Text ist auch ansonsten recht interessant.

Link to comment
Share on other sites

Und eigentlich müßte die kath. Kirche den Cannabis-Konsum fördern... 

 

Ja, eigentlich schon! Bekiffte sind immer so kritiklos, widerstandsunfähig und keusch. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Hat Weihrauch eigentlich eine psychogene Wirkung?

Nun,

 

bei einigen Messen sind die Weihrauchträger umgefallen.

 

Aber tragen wollten sie bei der nächsten Messe das rauchende Weihrauch schon.

 

 

Ich vermute, daher JA.

 

gruss

peter

Link to comment
Share on other sites

Ja, eigentlich schon! Bekiffte sind immer so kritiklos, widerstandsunfähig und keusch.

 

Das halte ich für ein Gerücht.

 

So, jetzt drehe ich mir mal eine Tüte, dann werde ich mich dem Form widmen und dann meinen Mann genießen! :blink::unsure::blink:

 

Im Übrigen: Weihrauch macht high, das ist nachgewiesen. Meine Tochter hebt davon fast genau so ab, wie ich nach einer Tüte. Allerdings hat sie anschließend Kopfschmerzen. Daher streik sie, wenn sie das Rauchfass schwenken soll.

Link to comment
Share on other sites

»Threadtitel: "KIFFEN in Deutschland."

Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!« (Lissie)

 

Das ist nicht Dummheit, sondern Reinheit.

Ist das bei Katholen nicht das selbe?

Link to comment
Share on other sites

Lieber Stefan,

 

so bekifft, das ich eine Beleidigung nicht erkenne, bin ich nicht. Eine Glaubensüberzeug ist eine persönliche Sache und ich schreibe Dir auch nicht vor, was und wie Du zu glauben hast. Das bedeutet aber nicht, dass ich mich von Dir als dumm abstempeln lassen muss. Das geht entschieden unter die Gürtellinie. Denk doch erst mal über die Konsequenz Deiner Bemerkungen nach.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...