Jump to content

Suche Übersetzung...


josef
 Share

Recommended Posts

Hallo, wer kann helfen,

 

Suche die Übersetzung des folgenden lateinischen Gebetes das zur Fronleichnamsprozession gebetet wird:

 

Panem de caelo praestitisti eis. Omne delectamentum in se habentem. Oremus: Deus, qui nobis sub sacramento mirabili passiones tuae memoriam reliquisti: tribue, quaesumus, ita nos corporis et sanguinis tui sacra mysteria venerari, ut redemptionis tuaefructumin nobis jugiter sentiamus. Qui viviset regnas in saecula saeculorum.

 

 

Den lateinischen Text habe ich im Internet gefunden - nicht jedoch die dazugehörige Übersetzung.

 

Katholische Betriebsblindheit?

Oder:

Wer katholisch ist, der kann auch Latein.

 

 

 

Gruß

josef

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

schau nach im Gotteslob: Nr 541/542

 

versikel und oration nach dem tantum ergo (also den letzten beiden strophen des hymnus pange lingua)

Link to comment
Share on other sites

Wer katholisch ist, der kann auch Latein.

:blink:

 

Bittschön:

 

V: Brot vom Himmel hast Du ihnen gegeben.

A: Das alle Erquickung in sich birgt.

 

V: Lasset uns beten.

 

V: Herr Jesus Christus,

im wunderbaren Sakrament des Altares

hast Du uns das Gedächtnis deines Leidens

und deiner Auferstehung hinterlassen.

Gib uns die Gnade, die heiligen Geheimnisse

deines Leibes und Blutes so zu verehren,

dass uns die Frucht der Erlösung zuteil wird,

der du lebst und herrschst in Ewigkeit.

 

A: Amen.

 

Quelle

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Danke Petrus,

 

Der HEILIGE GEIST wird es Dir vergelten.

 

 

 

Gruß

josef

soso - und bei mir gedankst du dich nicht? hast wohl kein gotteslob zur hand gehabt????

Link to comment
Share on other sites

Guest Blasius
Wer katholisch ist, der kann auch Latein.

:blink:

 

Bittschön:

 

V: Brot vom Himmel hast Du ihnen gegeben.

A: Das alle Erquickung in sich birgt.

 

V: Lasset uns beten.

 

V: Herr Jesus Christus,

im wunderbaren Sakrament des Altares

hast Du uns das Gedächtnis deines Leidens

und deiner Auferstehung hinterlassen.

Gib uns die Gnade, die heiligen Geheimnisse

deines Leibes und Blutes so zu verehren,

dass uns die Frucht der Erlösung zuteil wird,

der du lebst und herrschst in Ewigkeit.

 

A: Amen.

 

Quelle

Das ist zwar die offizielle deutsche Fassung, aber nicht die Übersetzung des lateinischen Textes!

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

naja die übersetzung ist nicht unbedingt wort-wörtlich, aber sie soll ja auch in einem vernünftigen deutsch sein - für mich ist sie durchaus wörtlich genug.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...