Jump to content

Firmung auf Mallorca


Ursulaaa
 Share

Recommended Posts

Firmung auf Mallorca - ist das möglich ?

:blink: Meine Töchter (19, Österreicherinnen) haben eine österreichische Tante auf Mallorca und möchten sich auf Mallorca firmen lassen, die Erzdiözese Wien kann aber dazu keine genaueren Angaben machen, wie man sich diesbezüglich in Spanien verhält, wer Kontaktperson ist, u.s.w. Kann mir jemand weiterhelfen ?

 

 

 

Formatierung "repariert" , Ellen

Edited by Eifellady
Link to comment
Share on other sites

Liebe Ursulaaa,

 

konnte dir Echo Romeos Link weiterhelfen? In Mallorca findet sich bestimmt bei Kirchens jemand, der Deutsch versteht. :blink:

 

Gruß

lara

Link to comment
Share on other sites

Grummelgrummel … wenn die beiden den Heiligen Geist nicht auf spanisch empfangen können, sollten sie nicht auf die Balearen gehen …

Link to comment
Share on other sites

Erst wollte ich antworten, daß eine Jugendweihe in Appolda u.U. eine Alternative für unsere österreichischen Freunde wäre - aber dann datenbankblätternd ist mir folgender Datensatz der deutschsprachigen kath. Gemeinde auf Mallorca in die Zwischenablage gefallen. Warum nicht einfach dort direkt per Mail nachfragen?

 

 

[FONT=Courier]Ort:  E-07610 Palma-Can Pastilla-Mallorca

Anschrift:  Pfr. Msgr. Robert Kramer
Centro Católico Alemán
Haus St. Michael 
Calle Costa Brava 23
Apt. Correos 133

Tel.u.Fax: (971) 264551    (Centro Católico)      
Telefon: (971) 266643 (Msgr. Kramer)
Telefax: (971) 262510 (Msgr. Kramer)
e-mail: robert.kramer@wanadoo.es

Referentin für Tourismuspastoral, jährl. Okt.-März:
Rosemarie Rohmer-Strecker
e-mail: rosirohmer@internet.lu



Gottesdienst:  * Centro Católico alemán
Hauskapelle "St. Michael"
Calle Costa Brava 23
E-07610 Can Pastilla;
samstags: 17.oo Uhr (Winter)
         18.oo Uhr (Sommer)
werktags: 10.oo Uhr (Di.,Mi.,Do.),

* Pfarrkirche
Paguera;
sonn- und feiertags: 9.3o Uhr,

* La Porciúncula
Franziskanerkirche
Playa de Palma, Arenal;
sonn- und feiertags: 11.oo Uhr

EMail:  centrocatolico@hotmail.com
[/FONT]

Link to comment
Share on other sites

Grummelgrummel … wenn die beiden den Heiligen Geist nicht auf spanisch empfangen können, sollten sie nicht auf die Balearen gehen …

:blink: wohl wahr..... man spricht "mallorquin"....

für den nicht-Einheimischen absolut unverständlich.. auch wenn man spanisch kann :P

allerdings gibt es in Palma und Manacor Gottesdienste in spanisch.

 

Nachdem es Mallorca auch deutsche Seelsorge gibt, sollte man sich an die mal wenden. Das geht bestimmt.

Und... soviel spanisch ist lernbar, daß man den Satz des Bischofs bei der Handauflegung versteht.... und "Amen" könnte man durchaus auch in spanisch sagen :blink:

Link to comment
Share on other sites

Guest Ketelhohn

Katalanisch dürfte genügen.

 

entfernt, was schon unter "Männerphantasien" in den Katakomben steht - das braucht's nicht doppelt und dreifach. Lucia.

Edited by Lucia Hünermann
Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe die Anfrage auch nicht. Die Firmgruppen bilden im Regelfall eine Gemeinschaft, deren Bruch für mich nicht nachvollziehbar ist. Jugendliche und Gemeinde gehören darüber hinaus zusammen. Bei uns nimmt die Gemeinde regen Anteil an der Firmung. Im Vorfeld mit Gebet und hinterher mit einer Feier.

 

Stellen wir die Frage doch endlich mal:

 

Warum machen sie nicht einfach Urlaub auf Mallorca - warum wollen sie dort gefirmt werden?

 

Bezug auf Gelöschtes entfernt. Lucia.

Edited by Lucia Hünermann
Link to comment
Share on other sites

Ein Freund von mir gehört rein territorial eigentlich zu einer anderen Gemeinde, die auch noch im Nachbarbistum liegt. Da aber unser ehemaliger Pfarrer in seiner Hauptaufgabe für seinen Vater zuständig war, ist die Familie dann auch in unserer Gemeinde verwurzelt. Als er dann bei uns gefirmt werden sollte, gab es einen Wahnsinnsärger von Seiten seines eigentlich zuständigen Bischofs. Doch Dank der Anstrengungen unseres Pfarrers gings dann doch mit der Firmung bei uns. Schließlich will man doch mit den Leuten gefirmt werden mit denen man sich auch darauf vorbereitet hat.

 

So einfach wirds dann vielleicht doch nicht und es ist doch viel schöner mit seiner Firmgruppe gefirmt zu werden.

Link to comment
Share on other sites

Liebe Ursulaaa,

 

konnte dir Echo Romeos Link weiterhelfen? In Mallorca findet sich bestimmt bei Kirchens jemand, der Deutsch versteht. :blink:

 

Gruß

lara

Der Generalvikar von Mallorca spricht zu Beispiel sehr gut deutsch. Vorausgesetzt, es ist immer noch der, welcher in meiner Heimatgemeinde immer Ferienvertretung gemacht hat...

:blink:

Link to comment
Share on other sites

hier: http://www.vivamallorca.com/

 

steht:

 

Katholische Kirche auf Mallorca

 

Teodor Ubeda-Bischof von Mallorca

E- Palma

Internet: www.planalfa.es/obmallorca/

Die katholische Kirche auf Mallorca begrüsst Sie auf der Homepage! Und das in deutsch!

Edited by Edith
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...