Jump to content

zeitlich befristete Arbeit im Ausland


Steffi
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr alle!

 

Ich denke seit einiger Zeit darüber nach, ob ich nicht nach Abschluß meiner Ausbildung für ca. 6-12 Monate im Ausland arbeiten will. Dachte an so etwas wie ein soziales Jahr im Ausland oder ähnliches, wobei ich für ein soziales Jahr eigentlich zu alt bin. Kennt jemand vielleicht Organisationen kirchlicher oder auch nicht kirchlicher Art, bei denen ich mich über so etwas erkundigen könnte?

Hat jemand ähnliches gemacht und kann berichten/raten?

 

fragende Grüße Steffi

Link to comment
Share on other sites

Liebe Steffi

 

Ich weiss dass viele Missionsorden Leute für 2-3Monate ausbilden und sie dann in eine  ihre Missionsgebiete schicken. Das geht meistens  ein Jahr.Wende Dich doch mal an so einen Orden.

Styler Missionare,weisse Väter, Missinsbenediktinerinnen von Tutzing, Orden vom guten Hirten, Comboni-Missionare,Redemtoristen und,und,und.

Und du musst keine Sorge haben,dass du deswegen eintreten musst.

Die Tochter einer Freundin ist derzeit in einem Missionsgebiet in Brasilien (Slums) über die Comboni-Missionare.

lieben Gruss

Moni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffi,

 

wenn Du wirklich in die Gesellschaft "eindringen" und die Menschen kennenlernen moechtest, gibt es sicherlich viele Moeglichkeiten. Abgesehen von Au-Pair-Vermittlungsdiensten kannst Du bei Menschnrechtsorganisationen oder sozialen Organisationen nachfragen -das komt alles ganz auf Dein primaeres Interesse an- oder aber Dich ganz auf eigene Faust bewerben, indem Du zB persoenlich bei auslaendischen NGOs anfragst, ob sie Praktikantenstellen vergeben. Ein Vorteil ist, dass Du Dir dabei sowohl das Land als auch Dein Einsatzgebiet voellig frei aussuchen kannst, ein Nachteil ist, dass die meisten dieser Organisationen nicht in der Lage sein werden, Dich zu bezahlen. Du solltest dir also vorher ueber die frage der Finanzierung klar werden. In vielen Laendern kann man recht gunestig leben, wenn man sich NICHT auf Vermittlungen verlaesst, sondern auf eigene Faust sucht.

Welche Gegend schwebt Dir denn vor? Und was ist Dein konkretes Interessengebiet -Menschenrechte, Frauen, Entwicklungshilfe etc. ?

 

Gruesse

 

Moussa

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...