Jump to content

kostenlos ins Kino


Reimann
 Share

Recommended Posts

Inhaber der JuLeiCa dürfen künftig kostenlos ins Kino gehen. Die unbefristete Aktion gilt für alle 18 Multiplex-Kinos in NRW, kündigte Familienministerin Birgit Fischer an. Für den unentgeltlichen Eintritt müsse lediglich die JugendLeiterCard vorgelegt werden. (laut RE-Zeitung)

Link to comment
Share on other sites

Inhaber der KO.Mod.Ca (katholische Online-Moderatoren-Card) dürfen künftig kostenlos in den Zoo gehen. Die unbefristete Aktion gilt für alle 18 zoologischen Gärten in Hessen, kündigte Wirtschaftsminister Heinz Kluncker an. Für den unentgeltlichen Eintritt müsse lediglich die KO.Mod.Ca vorgelegt werden. (laut Bild-Zeitung)

 

Damit diese SPD/Multiplex Werbung nicht von den Moderatorinnen hier gelöscht wird, stelle ich einfach ein paar  Fragen:

 

Was ist die Jugendleitercard?

Wie bekommt man eine?

Muß man SPD-Mitglied sein?

Kann jeder KJG-Jugendleiter auch so eine Card bekommen?

Kann ich mit der Card auch bei Amazon bestellen?

 

Rolf

 

 

 

(Geändert von jouaux um 16:07 - 21.März.2002)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von jouaux am 15:59 - 21.März.2002

Inhaber der KO.Mod.Ca (katholische Online-Moderatoren-Card) dürfen künftig kostenlos in den Zoo gehen. Die unbefristete Aktion gilt für alle 18 zoologischen Gärten in Hessen, kündigte Wirtschaftsminister Heinz Kluncker an.


Au fein, Rolf,

da ich gleich hinter der hessischen Grenze wohne, wäre das ein sehr attraktives Angebot - sowohl für den Frankfurter Zoo als auch für den im Taunus! Schick mir doch bitte meine KO.Mod.Ca zu ;).

Danke,

Lucia

Link to comment
Share on other sites


Zitat von jouaux am 15:59 - 21.März.2002

Inhaber der KO.Mod.Ca (katholische Online-Moderatoren-Card) dürfen künftig kostenlos in den Zoo gehen.

 

 

 


 

Was heißt hier "Künftig"? Die sind doch schon drin!

 

Viele Grüße

 

Thomas Blömer

Zoo-Moderator

Abt.Hasenstall@kath.de

Link to comment
Share on other sites

kocard.gif

 

Einfach ausdrucken, ausschneiden und ab in den Kölner Zoo

 

Mit brutalstmöglichen Grüßen

Franz Müntefering

Generalsekretär der SPD

Link to comment
Share on other sites

um die JuLeiCa zu bekommen muss man nicht SPD-Mitglied sein, sondern sich ehrenamtlich als Leiter in der Jugendarbeit engagieren. Die Karten kann bei der Stadt oder Kreis beantragt werden (die Kosten müssen von dieser Stelle getragen werden) Sie dienst als staatlich anerkannter Ausweis für JugendleiterInnen.

Link to comment
Share on other sites

Also bezahlt die jeweilige Stadtverwaltung bzw. Kreisverwaltung den Cineplexbesuch der Jugendleiter?

 

Mmm, welcher MdL wurde da von wem bestochen um die indirekte Subventionierung dieser eh schon schwerreichen Kino-Protz-Paläste durchzusetzen?

 

Rolf

Link to comment
Share on other sites

nicht der Eintritt wird bezahlt, sondern die Kosten für die Karte (Verwaltung, Herstellung...)

 

Wer das Kino bezahlt? kein Ahnung!

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...