Jump to content

Trinitätsglaube und Gesellschaftsordnung


orier
 Share

Recommended Posts

Was bedeutet der Glaube an den trinitarischen Gott im Hinblick auf unsere politische Gesellschaftsordnung?

Stichwörter

- Trennung/Verbindung Legislative-Exekutive-Judikative

- Monarchie

- Gleichberechtigung Mann-Frau

- ...

Link to comment
Share on other sites

Was bedeutet der Glaube an den trinitarischen Gott im Hinblick auf unsere politische Gesellschaftsordnung?

Stichwörter

- Trennung/Verbindung Legislative-Exekutive-Judikative

- Monarchie

- Gleichberechtigung Mann-Frau

- ...

wirklich Orier, Deine Threaderöffnungen faszinieren mich. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Was bedeutet der Glaube an den trinitarischen Gott im Hinblick auf unsere politische Gesellschaftsordnung?

Stichwörter

- Trennung/Verbindung Legislative-Exekutive-Judikative

- Monarchie

- Gleichberechtigung Mann-Frau

- ...

Willst Du damit andeuten, daß die Tatsache, aus wievielen Personen Gott "sich zusammensetzt" in irgendeiner direkten Relation zur Staatsform steht?

 

hä? :blink:

 

So nach dem Motto:

Dreifaltigkeitsgläubig = Demokratie, Triumvirat etc

Monotheisten = Monarchie, Diktatur?

 

?? Würdest Du mir das bitte mal erklären?

 

(Äh, Luxembourg ist eine konstitutionelle Monarchie, oder? - Was soll ich daraus schließen?

Daß die Bevölkerung zu 50% Christen und 50% Muslimen besteht?)

 

:blink:

Link to comment
Share on other sites

Was bedeutet der Glaube an den trinitarischen Gott im Hinblick auf unsere politische Gesellschaftsordnung?

Stichwörter

- Trennung/Verbindung Legislative-Exekutive-Judikative

- Monarchie

- Gleichberechtigung Mann-Frau

- ...

Schlichtweg und ergreifend: NICHTS

Link to comment
Share on other sites

Was bedeutet der Glaube an den trinitarischen Gott im Hinblick auf unsere politische Gesellschaftsordnung?

Stichwörter

- Trennung/Verbindung Legislative-Exekutive-Judikative

- Monarchie

- Gleichberechtigung Mann-Frau

- ...

Schlichtweg und ergreifend: NICHTS

Würde ich so undifferenziert nicht sagen, Frank. Da gibt es durchaus theologische Ansätze. Später dazu mehr.

Link to comment
Share on other sites

Politik und Trinität / Gisbert Greshake. - In: Geist und Leben. - 70. 1997,

3. - S. 183-198

 

Kevern, John R.:

The Trinity and social justice / John R. Kevern. - In: Anglican theological

review. - 79. 1997, 1. - S. 45-54

 

Vives, Josep:

La Trinidad de Dios en la teología de la liberación / Josep Vives. - In:

Estudios trinitarios. - 31. 1997, 1 / 2. - S. 111-133

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...