Jump to content

Selektive Diskussionstaktik ...


Volker
 Share

Recommended Posts

Nicht jeder kann auf alles eingehen. Deswegen diskutiert man selbst als Vielposter selektiv. Entweder, man hat zu einem Thema nichts zu sagen oder findet es nicht spannend oder geht nur auf die Widersprüche ein.

 

Und dann gibt es da noch die Pauschalverunglimpfer. Nehmen wir z. B. Jürgen. Er geht auf ganz bestimmte Argumente ein - das ist Ok - aber die, auf die er entweder nicht eingehen kann oder eingehen will, oder wovon er keine Ahnung hat, die werden pauschal "erledigt". Das geht so:

 

Volker hat seit langem schon nicht bemerkt, daß er um sich selbst zirkelt.
(Da hatte ich einen logischen Zirkel in der Erbsündenlehre bemängelt - nicht, dass Jürgen darauf eingeht - kann er oder will er nicht?)

 

In einem anderen Thread, nicht als Antwort auf mich:

 

Auf Leute, die nix besseres zu tun haben, sich auf irgendwelche selbsternannten "Autoritäten" zu verlassen, ohne nur den leisesten Schimmer zu haben, kann ich verzichten.
(Na und? Sekundärquelle hin oder her, ist es denn wahr? Und wer sich auf selbsternannte Autoritäten wie z. B. den Papst verlässt, der im Größenwahn sogar als unfehlbar gilt, steht der denn besser da? Und was sind die Evangelien anderes als Quellen selbsternannter Autoritäten? Wer im Glashaus sitzt ...)

 

Im Thread über das Thomasevangelium hatte ich sauber begründet, warum die Auswhl der Evangelien auf zirkulärer Logik beruht. Statt Argumenten kam das:

 

Du glaubst doch nicht, daß ich auf solch dummdreiste, blöde Ausfälle von Dir antworte.

Soviel Blödsinn, wie Du in den letzen Zeiten von Dir gibst, kann kaum jemand ertragen.

Auf deine dämliche "Elomin"-Übersetzung von Gen 1,1 bist Du auch schon nicht eingegangen. Du setzt die schwachsinnigsten Behauptungen in die Welt und wenn jemand darauf eingeht kommt von Dir nur noch ein Schweigen.

Meinst Du, mit deinen Pseudoweisheiten könntest Du noch irgendjemanden hinter dem Ofen herlocken?

Dabei hatte ich gedacht, daß Du wenigstens etwas rudimentäres Wissen im theol. Bereich besitzen würdest, aber da habe ich mich wohl verschätzt.

 

Dein stupides Wiederholen von abgedroschenen Phrasen ist nur noch langweilig.

 

Auch Deine Standard-Diskussionspartner scheinen dies erkannt zu haben. In der letzten Zeit gibt es jedenfalls die berühmten (brüchtigten) langatmigen Dialoge mit Dir und anderen Teilnehmern nicht mehr.

 

Du bist zu einem Selbstunterhalter geworden, der bestenfalls noch "Neulinge" im Forum interessiert. Die Alteingesessenen habe Dich längst duchschaut.

 

Nachdem ich anmahnte, er möge doch lieber auf die Argumente eingehen:

 

Kommen nochmal Argumente oder beharrst Du darauf, herabsetzende Bemerkungen in Folge abzugeben?

Ja :unsure:

 

Pauschalverurteilung - auf Argumente wird nicht eingegangen. Kann er nicht, will er nicht? Denn wenn er es kann, dann tut er es - im Beispiel bei den Elohim. Da war er dann doch statt zu einer Pauschalverurteilung zu einem differenzierenden Urteil und zu echter (fundierter) Kritik fähig.

 

Wenn Jürgen auf Argumente eingehen kann, dann tut er es. Kann er es nicht, versucht er, mit unsachlich-pauschalen Diffamierungen den Thread kaputt zu machen, seinen Gegner herabzusetzen, erklärt ihn für dumm, beleidigt, spricht die Kompetenz ab etc. Das vergiftet die Atmosphäre und ist schade, weil es vom Thema ablenkt, die Thread zerhaut, die Diskussionen in eine zähe Schlammschlacht und Dreckwerferei ausarten lässt.

 

Mir wäre es lieber, auf derlei zu verzichten. Ab und zu spöttische Bemerkungen sind ja ganz Ok, aber einen sachlichen Thread durch eine Masse an meist einzeiligen Herabsetzungen zu verschmutzen ist zuviel des Schlechten.

Link to comment
Share on other sites

Ist das jetzt ein Test? Wir sollen raten, welche (wieviele) Namen wir statt "Jürgen" in Volkers Beitrag

 

einsetzen können? Gibt's was zu gewinnen? :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Hi Volker,

 

Du verbreitest hier immer wieder unglaublichen Schwachsinn - widerspricht man Dir, so ziehst Du Dich zurück um eine Woche später erneut mit dem gleichen Schwachsinn wieder aufzutauchen.

 

Wird man nach der x-ten Wiederholung dieser Prozedur sauer - wirfst Du den Leuten Pauschalverurteilung und Nichteingehen auf Deine Argumente vor. Du übersiehst, dass y-Leute vorher x-mal auf Deinen Schwachsinn eingegangen sind und dessen Absurdität aufgezeigt haben.

 

>>Mir wäre es lieber, auf derlei zu verzichten<<

 

wie wäre es, wenn Du ganz auf kath.de verzichten würdest?? Na, ist das kein Vorschlag?? :unsure:

 

 

Gruß

Erich

Edited by Erich
Link to comment
Share on other sites

wie wäre es, wenn Du ganz auf kath.de verzichten würdest?? Na, ist das kein Vorschlag??

Na, Erich, Du gehörst ja nun tatsächlich nicht zu denen die es mit Volker aufnehmen können. Dabei wächst man doch eigentlich mit dem Gegner.

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen

Oh, welche Ehre;

wieder einmal ein eigener Thread wegen mir.

 

Pauschalverurteilung - auf Argumente wird nicht eingegangen. Kann er nicht, will er nicht? Denn wenn er es kann, dann tut er es - im Beispiel bei den Elohim. Da war er dann doch statt zu einer Pauschalverurteilung zu einem differenzierenden Urteil und zu echter (fundierter) Kritik fähig.

Auf Argumente oder wenigstens halbwegs sinnvolle Beiträge gehe ich auch ein.

Wenn aber, wie in dem konkreten Fall nur eine Fülle von unbelegten und unbelegbaren Behauptungen kommt, die Du Dir entweder selbst ers(p)onnen oder von wer weiß wem unterjubeln lassen hast, denn willst Du doch wohl nicht ernsthaft erwarten, daß Du auch nur ansatzweise ernst genug genommen wirst, als daß man auf derlei Parolen eingeht; zumal derlei Phrasen sich in regelmäßigen Abständen wiederholen und schon x-mal widerlegt wurden.

Edited by Juergen
Link to comment
Share on other sites

>>Na, Erich, Du gehörst ja nun tatsächlich nicht zu denen die es mit Volker aufnehmen können.<<

 

klar Thofi, gegen Schwachsinn kämpfen Götter selbst vergebens. Delshalb bemühe ich mich erst gar nicht :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Mir wäre es lieber, auf derlei zu verzichten. Ab und zu spöttische Bemerkungen sind ja ganz Ok, aber einen sachlichen Thread durch eine Masse an meist einzeiligen Herabsetzungen zu verschmutzen ist zuviel des Schlechten.

Scheiß Dir nicht in die Hose, Mann.

Link to comment
Share on other sites

Eine Schlammschlacht kann nur da entstehen, wo auch zurückgeworfen wird, Volker. Wenn du dich aus irgendeinem Grund beworfen fühlst, geh' weiter nicht darauf ein. Irgendwann wird der Werfer seine Tätigkeit schon einstellen, und selbst wenn nicht, pfeif' drauf. Wirklich am Thema Interessierte werden darüber hinweglesen und weiterdiskutieren. Und vielleicht will der Werfer dich ja auch nur auf ziemlich uncharmante Art mit der Nase in einen Fehler stoßen.

Link to comment
Share on other sites

Jürgen, wo ich Dich hier treffe. Da stehen noch ein paar Fragen im Raum. Erinnerst Du Dich?

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen
Jürgen, wo ich Dich hier treffe. Da stehen noch ein paar Fragen im Raum. Erinnerst Du Dich?

Ich erinnere mich zu deiner hier wiederholten Aufforderung schon beim erstenmal was gesagt zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Jürgen, wo ich Dich hier treffe. Da stehen noch ein paar Fragen im Raum. Erinnerst Du Dich?

Ich erinnere mich zu deiner hier wiederholten Aufforderung schon beim erstenmal was gesagt zu haben.

Ich erinnere mich leider nicht mehr. Könntest Du mir mit einem Link aushelfen? Danke.

Link to comment
Share on other sites

>>Wer ist eigentlich Erich? <<

 

das Grauen der A&A bei kath.de hat einen Namen :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Aber der Ist nicht Erich...

 

Bleze

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen
Von mir sind auch noch ein paar Fragen an Dich offen.

 

Siehe Homosexualitäts-Thread.

Claudia,

ich denke das waren genau die Fragen, auf die Stefan anspielte.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ketelhohn

Ich empfehle, die persönlichen Anwürfe hier zu unterlassen. Vielleicht könnte auch ein freundlicher Moderator die letzten sechzehn Beiträge löschen – löschen! nicht in die Katakombe verschieben, denn da sind wir ohnehin schon. Oder gleich den ganzen Strang wegmachen.

Edited by Ketelhohn
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Ich empfehle, die persönlichen Anwürfe hier zu unterlassen. Vielleicht könnte auch ein freundlicher Moderator die letzten sechzehn Beiträge löschen – löschen! nicht in die Katakombe verschieben, denn da sind wir ohnehin schon. Oder gleich den ganzen Strang wegmachen.

schliesse mich robert an - die entschuldigung war ja auch keine

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

was für dich dann ein grund ist - mich zu beleidigen! seltsam - also löschung der letzten beiträge!

Link to comment
Share on other sites

was für dich dann ein grund ist - mich zu beleidigen! seltsam - also löschung der letzten beiträge!

Erledigt (aber auf Nimmerwiedersehen). Soll es noch mehr sein?

Link to comment
Share on other sites

Ja, bitte. Den letzten Smurf hier auch noch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...