Jump to content

Frage: Soll der Nick @Corinna für


zorn0
 Share

Recommended Posts

Ich meine ja. Den sie hat jedes Katholische GG in den Thread "Lebensmittelmarken für Arbeitslose“ verhindert , ich denke dass dieser Nick nichts in den GGs verloren hat.

Bitte um Meinungen!

Edited by zorn0
Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna
Ich meine ja in den sie hat jedes Katholische GG in den Thread "Lebensmittelmarken für Arbeitslose“ verhindert hat, ich denke dass dieser Nick nichts in den GGs verloren hat.

Bitte um Meinungen.

Wenn Du unbedingt darauf bestehst, werde ich mir einen anderen Nick zulegen, mit dem ich dann in den GG poste.

Link to comment
Share on other sites

LIebs Zörnchen,

 

könnste vielleicht mal ganzes deutschen Satze machen, damit wir net nixe vertstehn.

 

Vielles Danke.

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna
LIebs Zörnchen,

 

könnste vielleicht mal ganzes deutschen Satze machen, damit wir net nixe vertstehn.

 

Vielles Danke.

Ach Sokrates, sooo schwer ist das ja auch nicht: Ich habe mich geweigert, in den Glaubensgesprächen über katholische Lebensmittelmarken und katholische Suppenküchen für katholische Bezieher von staatlichem Arbeitslosengeld II zu diskutieren. Und nu muss dat Zörnchen in der unkatholischen Arena über Lebensmittelmarken für Arbeitslose diskutieren.

 

*schuldbewusstguck*

Edited by Corinna
Link to comment
Share on other sites

Du Böööööse!

 

Und deshalb will er Dich aus den GG haben?

 

Ich sehe schon, unser lieber Zorn0 macht der Null hinter seinem Namen alle Ehre. :blink::P

 

Übrigens: Ist Zorn nicht eine der Todsünden? Darf das in die GG?

Link to comment
Share on other sites

Genau Sokrates dass war der Grund warum ich den Thread nicht in der Arena haben wollte.

 

Aber kein Problem bin schon weg.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

hm- du kannst doch eine diskussion nicht erzwingen wollen - und wenn jemand nicht mitmacht kannst du ihn auch nicht sperren wollen - irgendwie alles sehr seltsam

 

 

*verwirrt schau*

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, ich kann aushelfen, jetzt habe ich verstanden, worums geht:

 

Zorn0 wollte über die richtige Umsetzung der katholischen Soziallehre diskutieren. Und hat dabei eher urkirchlich/ursprüngliche Ansichten vertreten?

 

Wenn das so ist, dann hätte er in der Tat recht damit, so einen Thread in den GG lassen zu wollen, da in der Arena sicher kein Verständnis für die Urkirche besteht.

 

Das Thema "Suppenküche" wäre dann nur ein konkreter Einzelfall als Beispüiel für sein Verständnis von Soziallehre.

 

Wenn diese Hypothese stimmt, dann muss ich mich bei Zorn0 für die Verarschung bezüglich der Null entschuldigen. Er hatte dann zumindest einen nachvollziehbaren Grund, sich ungerecht behandelt zu fühlen.

 

Andererseits: das Vorgehen hier, mit einem Mobbing gegen Corinna (das ist Mobbing, nicht das Vorgehen gegen Zorn0 in den GG), kann ich keinesfalls gutheissen.

 

Der Vorschlag an Zorn0 kann nur lauten: Du musst versuchen, Dich klarer auszudrücken, was Du willst. Wir sind alle keine Hellseher. Aber Entschuldigung für die Anmache oben.

Edited by Sokrates
Link to comment
Share on other sites

Torstens Avatar würde in der Tat besser für den Schlumpf passen - so stelle ich ihn mir vor.

 

Was an Monis Avatar auszusetzen sein soll, ist mir unerschlumpflich.

Link to comment
Share on other sites

Da ich weiß, daß Corinna sich gegen (begründete UND unbegründete) Angriffe meist recht gut zur Wehr setzen kann, laß ich den Thread jetzt mal offen.

 

(Corinna, meld Dich, wenn er Dich stört!)

 

Ansonsten betrachte ich Sokrates´ Erläuterungen als ziemlich einleuchtend. Könnte nicht einer der Arena-Mods besagten Thread in die GG zurückführen?

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna

Hallo lissie, dieser Thread sollte NICHT in die GG zurückgeführt werden.

 

Die Vermutung von Sokrates hat was - allerdings hat zorn sein Anliegen dann sehr gut getarnt, bzw. selbst nicht so richtig gewusst, worauf er hinaus will. Mal abgesehen davon, dass es für die Lösung der heutigen Probleme meist keine Entsprechungen in der Urkirche gibt: auch die "Suppenküche" ist nicht unbedingt DIE Lösung der urkirchlichen Soziallehre gewesen - es steht da nämlich irgendwo geschrieben, "dass sie miteinander teilten, was sie hatten" (oder so).

 

Ich werde - das ist mit Edith schon ein bisschen angedacht - in den GG den hierzu passenden Thread eröffnen. Allerdings nicht mehr diese Woche - muss mich erst wieder einlesen, es ist schon ziemlich lange her, dass ich auf dem hier angesprochenen Gebiet einigermaßen fit war, das muss ich jetzt erst mal wiederbeleben.

Edited by Corinna
Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Ich habe noch in keinen Forum soviel „Ignoranz“ und „Arroganz“ gelesen als hier bei kath.de.

Das sich der User „Zorn0“ gemobbt fühlt kann ich sehr wohl nachvollziehen.

Da ändert euere Selbstbeiweihräucherung auch nichts, euere „Art und Weise“ wie ihr mit Usern umgeht die nicht eueren Meinungs- und Weltbild widerspiegeln ist mehr als unerträglich.

Angesicht des verhalten dass ihr hier an den Tag legt, sollte sich niemand über leere Kirchenbänke wundern.

 

So wurde z.b. auch einer meiner Beiträge von der kritisierten „Meinungsführerin“ @Corinna kurzerhand als „rotznäsig“ abqualifiziert.

 

Dazu möchte ich euch sagen als ich in den Forum „von Sabine Christiansen“ einmal einen Beitrag eines anderen Users nur als unqualifiziert bezeichnete. Wurde ich seitens der dortigen

Forumsleitung sofort abgemahnt, mit den Hinweis dass ich dieses nicht zu beurteilen habe.

Im Widerholungsfalle wurde mir die Sperrung meines Nicks angekündigt.

 

Ja gut dass ihr die Entgleisungen des Nicks @Corinna durchgehen lasst ist eine Sache, sich dann auch noch in vereinter Formation auf deren Seite zu schlagen ist wohl mit christlich nicht mehr zu vereinbaren.

 

Und vor allem ich bin ja länger als ein Jahr Beobachter bei kath.de und Zorn0 ist ja nicht der erste User der entnervt von soviel „Ignoranz“ und „Arroganz“ das Forum wahrscheinlich mehr als Enttäuscht von den hiesigen „Sitten“ verließ.

 

Ja ich sternchen stelle mich auf die Seite von Zorn0 und unterstütze sein Anliegen, dass Nicks die offensichtlich nur beleidigen („rotznäsig“ ) und provozieren wollen nichts bei kath.de zu suchen haben und schon gar nicht in den katholischen Gesprächskreisen.

 

Im Übrigen werde ich auch mich jetzt wieder in mein gewohntes Schweigen hüllen, solange bis ihr es geschafft habt, dass bei kath.de diskutiert wird ohne zu beleidigen und ohne zu provozieren.

 

Grüsse sternchen

 

PS: lissie wenn dir der Beitrag zu unangenehm sein sollte, na ja dann lösch ihn halt einfach.

Link to comment
Share on other sites

Im Übrigen werde ich auch mich jetzt wieder in mein gewohntes Schweigen hüllen, solange bis ihr es geschafft habt, dass bei kath.de diskutiert wird ohne zu beleidigen und ohne zu provozieren.

Schade das wir von Dir nichts mehr hören werden.

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna
Das sich der User „Zorn0“ gemobbt fühlt kann ich sehr wohl nachvollziehen.

Bevor sich User zorn0 "gemobbt" fühlt, sollte er sich erst mal kundig darüber machen, was Mobbing ist.

 

So wurde z.b. auch einer meiner Beiträge von der kritisierten „Meinungsführerin“ @Corinna kurzerhand als „rotznäsig“ abqualifiziert.

 

Du solltest bei der Wahrheit bleiben, sternchen, wenn Du "christlich" sein willst. Ich habe nicht Deinen gesamten Beitrag als "rotznäsig abqualifiziert", sondern sehr klar herausgehoben, auf welche Deiner Bemerkungen ich abhob.

 

Könnte es sein dass du diesen Thread nur zu "müllen" willst, um somit eine Diskussion über den Reformvorschlag zu verhindern?

 

Diese in eine Frage verpackte Unterstellung ist eine rotznäsige Frechheit, "stern-chen".

 

Im übrigen ist jedem, ausser Dir und zorn0, völlig klar, dass ich nicht "eine Diskussion über den Reformvorschlag verhindern" wollte, sondern dass ich der Meinung war, dass er nicht in GG diskutiert werden sollte.

 

Auch sollte sich gerade, wer es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt, nicht gar so zimperlich gegenüber "Beleidigungen und Provokationen" zeigen. Bewusst falsche Wiedergabe von Sachverhalten (siehe oben), oder eine ganze Kette absurder Unterstellungen ("ich glaube dass Du...") sind nämlich nicht weniger beleidigend und provozierend als wenn ich kurz, bündig, unverblümt und an Dich gerichtet sage, dass ich Deine mir persönlich gewidmete Unterstellung eben "rotznäsig" finde.

Edited by Corinna
Link to comment
Share on other sites

Nochmals, "kath.de" ist kein katholisches oder christliches Forum. Doch wenn man sich von der Etikette täuschen lässt, kommt es zu solchen Enttäuschungen.

Link to comment
Share on other sites

Das Threadthema ist doch jetzt hinreichend geklärt, der Vorschlag wurde nicht befürwortet, also kann man den doch schließen, und ihr streitet per PM weiter, hm?

Link to comment
Share on other sites

ZornO war doch immer schon ein Witzbold. Ich hab nix gegen Unterhaltung.

Link to comment
Share on other sites

Ich plädiere dafür, den Thread zu schließen -

Dein Wunsch ist mir Befehl. Soll ich ihn auch löschen???

Ja bitte sonst wäre ich von euch mehr als enttäuscht.

Kritik an @Corinna Frechheit so was muss sofort gelöscht werden.

Link to comment
Share on other sites

Gewisse humoristische Qualitäten sind dem Thread nicht abzusprechen, daher plädiere ich dafür, nur zu schließen und nicht zu löschen.

Link to comment
Share on other sites

Gewisse humoristische Qualitäten sind dem Thread nicht abzusprechen, daher plädiere ich dafür, nur zu schließen und nicht zu löschen.

Wollen wir noch die Betroffene hören. Schließen oder Löschen?

 

PS: So, jetzt bin ich aber erstmal wech.

Edited by pedrino
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...