Jump to content
Sign in to follow this  
Tami

Bezahlung einer Heiligen Messe für Verstorbene

Recommended Posts

Frank

Gott ist nicht käuflich (was sollte er auch mit dem Geld?? :blink: ) die erlösung die wir durch den Tod und die Auferstehung Jesu empfangen idt für jeden offen der seine Sünden bereut und umkehrt auf den Weg zu Gott.

 

Warum es diese Praxis gibt weiß ich nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tami
In jeder Gaststätte ist es doch so, dass der, der bestellt, auch bezahlt. Worin liegt denn nun eigentlich Euer Problem?

 

Verständlislose Grüße

 

Ute

Darin:Mit dem Gebet soll Gottes erbarmen für den Verstorbenen erbeten werden. Ist das Heil nun Käuflich? Wohl kaum

 

erklärende Grüße!

Frank

Nicht? Inwiefern nicht?

 

Und wieso gibt es dann diese Einrichtung, Messen zu kaufen?

Hallo,

 

@ an Ute:

 

Hallo Ute, ich denke mal, daß es damit zusammen hängt, daß früher die Priester von dem gelebt haben, was man ihnen gab. In vielen Ländern ist das übrigens immer noch so.

 

Ansonsten sehe ich es wie Frank: Gott ist nicht käuflich!

 

 

@ an FranK:

 

Hallo Frank, danke für Deinen Beitrag; ich fand ihn sehr interessant. :blink:

 

Ich wünsche allen noch ein schönes erholsames Wochenende.

Edited by Tami

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
@ an FranK:

 

Hallo Frank, danek für Deinen Beitrag; ich fand ihn sehr interessant. 

 

Danke Tami, das liest man gerne! :P:P:blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

Selbst wenn die Messen kein Geld kosteten, dann kann man doch offensichtlich das Heil erbeten. Dann sind halt die Gebete der Preis.

 

Da kann ich keinen Unterschied sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juergen

Aber Gebete sind schon von einer anderen Qualität als Geld.

Das kann man wohl kaum vergleichen.

Edited by Juergen

Share this post


Link to post
Share on other sites
zorn0
Mich interessiert, welchen Sinn es haben könnte, daß ich Geld dafür zahle, um eine Messe zu bestellen, wo dann im Pfarrbrief steht "Heilige Messe für...".

Was nix kost' das nützt auch nix. :blink:

Äh wie war das mit der Wiederholung? Jürgen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franz-Xaver

Hallo,

ich bin neu hier und habe mit Schmunzeln Eure Beiträge gelesen.

 

Auf die Frage: "Was kostet bei Ihnen den eine Messe?" antworte ich gerne: "Die können Sie nicht bezahlen!" "Wie bitte, so viel?" "Ja die ist unbezahlbar!" "Jetzt versteh ich gar nichts mehr!" "Was wir in der Messe feiern ist unsere Erlösung und die hat unser Herr Jesus am Kreuz schon bezahlt!" "Ja aber, sonst musste ich immer bezahlen!" Dann folgt eine Erklärung zur Entstehung des Stipendiums als Lebensunterhalt der Priester und eine Deutungsmöglichkeit als solidarischen Beitrag.

 

Dann kommt es natürlich noch auf das Problem: "Was machen den die Gläubigen deren Priester in den Missionen, die die ganzen bei uns übrigen Intentionen persolvieren? Bekommt am Ende der mehr GNade der mehr Geld hat?" "Nein das kann nicht sein!" Ich sag dann: "Na also, wenn Sie kein Geld haben, beten wir eben gemeinsam in der Messe für ihre Verwandte auch ohne jede Bezahlung." "Wie das geht ohne Bezahlung?" "Genau, sag ich doch. Der Kaufpreis ist bereits bezahlt!"

"Naja ich hab schon was, wieviel?" "Soviel wie sie geben wollen!" :blink:

Irgrendwann sag ich dann, dass die meißen 5€ geben :P

 

Franz-Xaver

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

Hallo Franz- Xaver,

 

erst mal hallo im Forum.

 

Du bist ja ein richtiges Schlitzohr .:blink: Aber im Prinzip hast du recht .

 

Gruß!

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tami

Hallo Franz-Xaver,

 

auch ein "Hallo und willkommen beim Forum" von mir im Forum.

 

Ich sehe es ja auch wie Du, aber irgendwie leben wir hier leider wirklich in einer Gesellschaft, wo man meint alles mit Geld bezahlen zu können. :blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

DER Franz-Xaver??

 

Dann herzlich willkommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franz-Xaver
DER Franz-Xaver??

 

Dann herzlich willkommen!

DIE Ute?

 

Dann freut es mich Dich hier wieder zu treffen! :blink::P:P

 

"Gegen den Strom" schwimmen macht Dir anscheinend immer noch Spass.

 

Franz-Xaver

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

Ich freu mich wirklich, mal wieder von dir zu hören, Franz-Xaver!

 

Die letzte Botschaft von dir stammte von einem d-Forum. Hab mich schon des öfteren gefragt, ob's geklappt hat.

 

Bist du noch Salesianer? Ich bin nur noch recht selten bei GdS, mein eigenes Forum ist niveauvoller besucht.

 

Liebe Grüße, und ich freu mich, dass du hier bist!

 

Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dio
Selbst wenn die Messen kein Geld kosteten, dann kann man doch offensichtlich das Heil erbeten. Dann sind halt die Gebete der Preis.

 

Da kann ich keinen Unterschied sehen.

Ich gebe Dir Recht, so IST es eigentlich auch. Aber ICH würde in diesem Zusammenhang nicht von "Preis" sprechen , weil es missverstanden werden kann. Jedoch: Der PREIS für etwas muss nicht unbedingt heissen, es sei "käuflich". Paulus zB spricht auch öfters von dem "Siegespreis" den er dann erringen wird (mir fällt gerade die Stelle nicht ein...Korintherbrief?).

 

Oder die Redenwendung: "das ist der Preis des Glücks " - da ist ja auch nicht Geld mit gemeint oder, daß das Glück KÄUFLICH wäre.

 

Hm. Versteht ihr, was ich sagen will?? Habe heute irgendwie Probleme, mich klar auszudrücken :blink:

Edited by Dio

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franz-Xaver

Liebe Ute!

 

Das Du das ehrlich meinst, das weis ich. Ich meine es auch ehrlich. Da eine Disskussion bei GdS nicht mehr möglich war, geh ich nur noch alls 3 Monate nachschauen, aber poste nicht mehr. Ich bin noch Salesianer. :-) Hattest Du da etwa Zweifel? :blink:

 

Bei Gelegenheit komm ich mal bei Dir vorbei.

 

Franz-Xaver

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franz-Xaver

Liebe Ute!

 

Ich mein natürlich bei DEiner Homepage! :blink:

 

Franz-Xaver

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

Da würde ich mich freuen, Franz-Xaver! Und ich vermute, du hättest Freude an der Diskussion dort. Ich lade dich herzlich ein!

 

Liebe Grüße

Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ute

Liebe Dio,

 

meinst du eher einen Gewinn als einen Preis?

 

Und - findest du das besser?

 

Meiner Ansicht nach verstärkt das eher meine Bedenken.

 

Liebe Grüße

Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×