Jump to content

Ist fluchen Sünde?


Smurf
 Share

Ist fluchen Sünde?  

38 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Ist fluchen Sünde?

 

Man macht etwas (z.B. etwas zusammenbauen), was dann schief geht (z.B. fällt zusammen) oder man ist gerade beschäftigt und jemand reist sich den Mund auf und ruft einen, in einem Moment, indem man gerade nicht kann etc. Ist das Sünde? –Ich meine, wenn man so laut flucht, dass es jemand mitkriegt und sich dadurch betroffen fühlt, dann sicherlich. Aber ist es auch dann Sünde, wenn man vor sich hin flucht?

Link to comment
Share on other sites

Ist fluchen Sünde?

 

Man macht etwas (z.B. etwas zusammenbauen), was dann schief geht (z.B. fällt zusammen) oder man ist gerade beschäftigt und jemand reist sich den Mund auf und ruft einen, in einem Moment, indem man gerade nicht kann etc. Ist das Sünde? –Ich meine, wenn man so laut flucht, dass es jemand mitkriegt und sich dadurch betroffen fühlt, dann sicherlich. Aber ist es auch dann Sünde, wenn man vor sich hin flucht?

 

 

Du sollst den Namen des Herrn, Deines Gottes, nicht missbrauchen

Wichtig ist nicht, ob das "jemand" mitkriegt....

 

http://stephanscom.at/glaube/zehngebote/ze...ehngebote2.html

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen
Man macht etwas (z.B. etwas zusammenbauen), was dann schief geht (z.B. fällt zusammen) ...

Du meinst also, wenn du im Kindergarten mit Bauklötzen Türme baust?

 

Der Herr wird das "Fluchen" eines kleinen Kindes sicher nicht sofort mit Blitz und Donner beantworten.

Link to comment
Share on other sites

Manchmal ist das Fluchen Stuhlgang der Seele!

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Manchmal ist das Fluchen Stuhlgang der Seele!

lol - und erichs seele hat öfter mal durchfall.....

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen
Manchmal ist das Fluchen Stuhlgang der Seele!

lol - und erichs seele hat öfter mal durchfall.....

Den Durchfall bei Postings im Forum bezeichnet man wohl als Logorhoe.

Link to comment
Share on other sites

Manchmal ist das Fluchen Stuhlgang der Seele!

aber nur, wenn Du das "Sch-Wort" verwendest :P

Und das ist ja nun schwerlich Fluchen :blink:

Link to comment
Share on other sites

Beim Stöbern bin ich gerade auf diesen Thread gestossen.Den hatte Jeru damals eröffnet.

 

Allerdings war das Thema:Jemanden verfluchen

 

http://forum.kath.de/index.php?s=&act=ST&f...st=0&hl=fluchen

Na zwischen den beiden Themen gibt es einen dicken Unterschied, Monika.

Kordian:Deshalb hatte ich Allerdings geschrieben.

 

Aber wenn du den ganzen Thread durchgelesen hast,dann ist dir sicherlich auch aufgefallen,dass sich einzelne Postings auf das Fluchen beziehen.

Link to comment
Share on other sites

Manchmal ist das Fluchen Stuhlgang der Seele!

aber nur, wenn Du das "Sch-Wort" verwendest :P

Und das ist ja nun schwerlich Fluchen :blink:

Es hat nicht den "Charakter" eines Fluches; was wäre es dann?

Link to comment
Share on other sites

Verdammte Sch*** ist das nun ein Fluch oder nicht??

 

Ein ratloser

Erich

Link to comment
Share on other sites

altersuender

also, "ver_dammt" ist natürlich ein Fluchen, "ver_dammte" Sch_eisse" ist demnach eine verfluchte Sch_eisse. Anders ist es, wenn Du schlicht "Sch_eisse" oder auch "was für eine mistige Sch_eisse" sagst: in solchen Fällen kann es sich um eine einfache Feststellung der Tatsachen handeln. Da ist es dann kein Fluchen.

Edited by altersuender
Link to comment
Share on other sites

Habe gerade mal versucht eine genaue Erklärung zu finden, was eigentlich "Fluchen" ist. - Ediths interessanter Link gibt da genauso wenig her wie das Morallexikon der Kirche.

 

Im Kath. Erwachsenenkatechisamus, 2.Band, fand ich (sinngemäß) "man solle leichtfertiges Reden mit dem Gottesnamen unterlassen, da es Gedankenlosigkeit und Mangel an Ehrfurcht aufzeigt".

Link to comment
Share on other sites

Habe gerade mal versucht eine genaue Erklärung zu finden, was eigentlich "Fluchen" ist. - Ediths interessanter Link gibt da genauso wenig her wie das Morallexikon der Kirche.

 

Im Kath. Erwachsenenkatechisamus, 2.Band, fand ich (sinngemäß) "man solle leichtfertiges Reden mit dem Gottesnamen unterlassen, da es Gedankenlosigkeit und Mangel an Ehrfurcht aufzeigt".

betrachte Fluchen einfach als "den Namen Gottes verunehren".

 

"scheiße" "Mist".... würde ich zwar als Fäkalsprache bezeichnen, aber nicht als Fluchen im rel. Sinne.

Eher schon sowas wie "herrgottnochmal" oder "Verdammt"... oder "Kruzifix!"

 

 

Meine Oma - eine weise alte Frau - pflegte in Wut immer zu sagen

"Kruzinesen" oder "Himmeseitn!"..... was kein Mensch als "Fluchen" bezeichnen konnte :-)))) :blink:

Link to comment
Share on other sites

Darum habe ich ja auch mal nachgesehen, in meiner Familie ist Jesses, Maria und Josef und Herjemine an der Tagesordnung.

sounds bavarian! :blink:

Link to comment
Share on other sites

die Frage ist also eigentlich: wie lässt man Luft ab , ohne zu "Fluchen"?

 

Antwort:

"Scheeeeeiiiißßßeee!"

 

ist nicht geflucht :blink:

Link to comment
Share on other sites

Im Kath. Erwachsenenkatechisamus, 2.Band, fand ich (sinngemäß) "man solle leichtfertiges Reden mit dem Gottesnamen unterlassen, da es Gedankenlosigkeit und Mangel an Ehrfurcht aufzeigt".

Prima :blink:

 

Dann kann ich ja weiterhin, "Kurwa" u. "Kurwa mac" vor mich hin fluchen. :P

Link to comment
Share on other sites

Dann kann ich ja weiterhin, "Kurwa" u. "Kurwa mac" vor mich hin fluchen. :blink:

was heißt "kurwa / mac" ? was für ne Sprache?

Link to comment
Share on other sites

die Frage ist also eigentlich: wie lässt man Luft ab , ohne zu "Fluchen"?

fffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffft

 

Das sagen die Luftballons meiner Kinder dabei :blink:.

Link to comment
Share on other sites

die Frage ist also eigentlich: wie lässt man Luft ab , ohne zu "Fluchen"?

fffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffft

 

Das sagen die Luftballons meiner Kinder dabei :blink:.

*grins*

ich stech Dich mal mit ner Nadel an, und höre wie es klingt :-))

 

*pieks*

Link to comment
Share on other sites

Dann kann ich ja weiterhin, "Kurwa" u. "Kurwa mac" vor mich hin fluchen. :blink:

was heißt "kurwa / mac" ? was für ne Sprache?

Man kann "Kurwa" nicht ins deutsche übersetzen. Im deutschen wäre es eine Kreuzung aus (Hu0re, Nut0te, Schlam0pe und so etwas)

Link to comment
Share on other sites

Man kann "Kurwa" nicht ins deutsche übersetzen. Im deutschen wäre es eine Kreuzung aus (Hu0re, Nut0te, Schlam0pe und so etwas)

aha. was für ne Sprache issn das?

 

hat aber auch entfernt nichts mit dem "Namen Gottes" zu tun, oder?

Das ist also bestenfalls die Sünde der Beleidigung ( :blink: ) aber kein "Fluchen" .

Link to comment
Share on other sites

Man kann "Kurwa" nicht ins deutsche übersetzen. Im deutschen wäre es eine Kreuzung aus (Hu0re, Nut0te, Schlam0pe und so etwas)

aha. was für ne Sprache issn das?

 

hat aber auch entfernt nichts mit dem "Namen Gottes" zu tun, oder?

Das ist also bestenfalls die Sünde der Beleidigung ( :P ) aber kein "Fluchen" .

Im Kath. Erwachsenenkatechisamus, 2.Band, fand ich (sinngemäß) "man solle leichtfertiges Reden mit dem Gottesnamen unterlassen, da es Gedankenlosigkeit und Mangel an Ehrfurcht aufzeigt".

Prima :blink:

 

Dann kann ich ja weiterhin, "Kurwa" u. "Kurwa mac" vor mich hin fluchen. :P

 

--------------

 

Als Christ flucht man doch nie auf Gottes Namen. :P

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...