Jump to content

Johnnes Paul II. wir stehen an deiner Seite


zorn0
 Share

Recommended Posts

Bratislava/Trnava (dpa) - Papst Johannes Paul II. hat am ersten Tag seiner Slowakeireise einen so hinfälligen Eindruck gemacht wie noch nie in seiner 25-jährigen Amtszeit. Auch beim abendlichen Besuch in der Kathedrale von Trnava nahe der Hauptstadt Bratislava konnte der 83-Jährige am Donnerstag eine vorbereitete Rede nicht selbst halten. (Quelle dpa)

-----------------

gelöscht von jouaux aus urheberrechtlichen Gründen auf Anraten eines dpa Mitarbeiters

 

JURISTISCHE FALLEN LASSE ICH MIR VON ZORN NICHT STELLEN

----------------

Johnnes Paul II. wir stehen an deiner Seite.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Johannes Paul II - wir stehn an Deiner Seite

 

Das habe ich 1978 als Tabernakelflitzer am Fenster in Castel Candolfo zu ihm gerufen.

was um himmels willen ist denn ein "tabernakelflitzer" - jemand der nackt am tabernakel vorbeiläuft wird es ja wohl kaum sein :blink:

Link to comment
Share on other sites

Die Kraft und die Willenskraft des Papstes sind bewundernswert.

 

Er trägt sein Amt bis zum letzten Augenblick seines Seins- ein wirkliches Vorbild für uns Christen.

Link to comment
Share on other sites

Was soll denn der Thread hier in der Katakombe? - ZornO hat ihn ja wohl kaum hier eröffnet?

 

Bitte den Heiligen Vater zurück zu den Glaubensgesprächen bevor hier "amüsantes Gerede" über ihn geschüttet wird. , :blink:

Link to comment
Share on other sites

Wieso, wir haben doch alle Respekt vor dem Mann. Abgesehen davon daß er sich so oft irrt. Wer tut das nicht ?

Link to comment
Share on other sites

Johannes Paul II - wir stehn an Deiner Seite

 

Das habe ich 1978 als Tabernakelflitzer am Fenster in Castel Candolfo zu ihm gerufen.

was um himmels willen ist denn ein "tabernakelflitzer" - jemand der nackt am tabernakel vorbeiläuft wird es ja wohl kaum sein :angry:

:blink::blink::blink:

 

Also, ich weiß zwar, was ein Tabernakel ist, aber was ein Tabernakelflitzer sein soll, kann ich mir nicht einmal vorstellen.

Link to comment
Share on other sites

Dieser Thread gehört in den katholischen Bereich oder gelöscht, weil der Stellvertreter Christi hier geschändet wird

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Dieser Thread gehört in den katholischen Bereich oder gelöscht, weil der Stellvertreter Christi hier geschändet wird

blödsinn, kritik ist keine schändung

Link to comment
Share on other sites

Dieser Thread gehört in den katholischen Bereich oder gelöscht, weil der Stellvertreter Christi hier geschändet wird

:angry::blink::blink::blink:

 

Was hast denn DU schon wieder für feuchte Träume, Herzelchen?

Link to comment
Share on other sites

<<Sooo oft wie der Papst irre ich mich allerdings nicht. >>

 

der mensch irrt, solang erlebt. du hast vielleicht noch zeit den papst zu erreichen liebe lissie

 

gruss helmut

Link to comment
Share on other sites

Dieser Thread gehört in den katholischen Bereich oder gelöscht, weil der Stellvertreter Christi hier geschändet wird

 

Stimmt mal lissie zu...(mit Ausnahme vom Herzelchen...)

 

Bleze

Link to comment
Share on other sites

Naja, das "Johannes Paul II. wir stehen an deiner Seite", letzter Beitrag von lissie - Bleze ect. - das hat schon was, gebe ich gerne zu :blink: - dennoch: bei ähnlichen Threads wäre mir GG doch lieber.

Link to comment
Share on other sites

Grüß GOTT Herr Jouaux

 

Artikel dürfen aus urheberrechtlichen Gründen nicht ohne Quell angaben kopiert werden.

Ja so weit haben Sie Recht.

 

Aber mit Quell Angaben habe ich schon weit mehr als 100 Artikel in ein Forum gepostet ohne das sich jemand dadurch gestört fühlte.

 

Auch andere Foristen kopierten mehr als 1000 Artikel ohne Probleme in die Foren.

 

Der von ihnen Bemängelte Artikel steht im FOCUS_FORUM

unter den Thread "“Papst wirkt so hinfällig wie nie zuvor““

im Augenblick befindet sich dieser Thread auf der Seite 3 im Unterforum „Die Themen des Tages“ aber Vorsicht im FOCUS_FORUM ändert sich die Seitenzahl enorm schnell.

 

Oder sie nutzen die Suchfunktion „nach Titel“

 

Was ich nun nicht ganz verstehe ist, das den „dpa“ Mitarbeiter der Artikel bei kath.de ins Auge stach, aber bei Focus.de (Das meist besuchte Politik- Internetforum Deutschlands, dort werden wahrscheinlich an einen Tag mehr Beiträge geschrieben als bei kath.de in einem Monat) ist der Artikel immer noch in voller Länge nachzulesen, und dort soll ihn noch niemand von“dpa“ entdeckt haben?

 

Wie auch immer ich weiß es nicht.

 

Aber noch einmal Herr Jouaux ich habe nichts gegen ihre Person, und ich stelle auch keine Fallen auf.

(Das habe ich Ihnen schon einmal per PM mitgeteilt)

 

Ich möchte auch Ihr Forum nicht bekämpfen, ich diene der Wahrheit und den katholischen Glauben., nehmen Sie das doch endlich zur Kenntnis.

 

Sie sollten nicht wie der „Spanische Ritter ohne Furcht und Tadel“ gegen „Windmühlen“ kämpfen.

Auch wenn es in ihrem Fall „virtuelle Windmühlen“ sind.

 

Nachdem es gängige Internet-Praxis ist, Artikel mit Quell-Angaben in die Foren zu posten, auch bei kath.de habe ich diese Praxis schon gesehen. Würde ich sie Bitten, doch etwas genauer zu Erklären warum Sie Herr Jouaux diesen Artikel als Urheberrechtlich bedenklich betrachteten, damit ich Ihnen in Zukunft jede Art von Unannehmlichkeit ersparen kann.

 

GOTT zum Gruße ZornO

Link to comment
Share on other sites

Was ich nun nicht ganz verstehe ist, das den „dpa“ Mitarbeiter der Artikel bei kath.de ins Auge stach, aber bei Focus.de (Das meist besuchte Politik- Internetforum Deutschlands, dort werden wahrscheinlich an einen Tag mehr Beiträge geschrieben als bei kath.de in einem Monat) ist der Artikel immer noch in voller Länge nachzulesen, und dort soll ihn noch niemand von“dpa“ entdeckt haben?

Dass Du nicht der Hellste bist, wissen wir nun mittlerweile. Aber dieses Ausmass an Finsternis entsetzt mich schon!

 

Focus.de dürfte den Artikel bei dpa gekauft haben. (dpa lebt davon, dass sie Artikel verkaufen - stell Dir das vor!). Du kannst nicht einfach einen Artikel, den dpa verkauft, kostenlos kopieren und hier veröffentlichen. Im Falle des Forums haftet der Betreiber (und davor schützt den Betreiber auch mangelnde Intelligenz seiner Poster nicht).

 

So ist das. Da gibt es nichts zu diskutieren. :blink: (Und es ist auch mit der katholischen Soziallehre vereinbar, dass dpa das Produkt seiner Mitarbeiter verkauft und ihnen dafür ein Gehalt zahlt).

Link to comment
Share on other sites

Ja Sokrates das kommt davon, wenn man einfach losschreibt ohne sich zu Informieren.

 

1. Der Artikel steht im Forum von Focus, und nicht auf deren Info-Seiten

 

2. Der Autor nennt als Quelle eine Augsburger Zeitung

 

3. Warum sollte das Focus Magazin die Artikel kaufen, die Foristen in deren Foren setzen

 

4. Der Admin der Focus-Foren weißt immer daraufhin nur Artikel mit Quell-Angaben zuposten.

 

5. Focus würde wohl kein Geld für die unzähligen Artikel berappen, die im Focus Forum zu finden sind.

 

6. Sokrates zuerst informieren und dann losschreiben, sonst wird das nichts anderes als eine riesen Blamage

 

(z.B. (Punkt)(:blink:

 

7. Sokrates ich gewinne immer mehr den Eindruck, das du dir oft nicht darüber im klaren bist, wovon du überhaupt schreibst.

Link to comment
Share on other sites

Bratislava/Trnava (dpa) - Papst Johannes Paul II. hat am ersten Tag seiner Slowakeireise einen so hinfälligen Eindruck gemacht wie noch nie in seiner 25-jährigen Amtszeit. Auch beim abendlichen Besuch in der Kathedrale von Trnava nahe der Hauptstadt Bratislava konnte der 83-Jährige am Donnerstag eine vorbereitete Rede nicht selbst halten. (Quelle dpa)

-----------------

gelöscht von jouaux aus urheberrechtlichen Gründen auf Anraten eines dpa Mitarbeiters

 

JURISTISCHE FALLEN LASSE ICH MIR VON ZORN NICHT STELLEN

----------------

Johnnes Paul II. wir stehen an deiner Seite.

Was ist denn da gelöscht worden? Die dpa-Meldung steht doch noch da :blink:

Link to comment
Share on other sites

Dieser Thread gehört in den katholischen Bereich oder gelöscht, weil der Stellvertreter Christi hier geschändet wird

Die Behauptung, wir würden hier irgendwelche Stellvertreter schänden, geht dann aber doch zu weit.

Link to comment
Share on other sites

Bratislava/Trnava (dpa) - Papst Johannes Paul II. hat am ersten Tag seiner Slowakeireise einen so hinfälligen Eindruck gemacht wie noch nie in seiner 25-jährigen Amtszeit. Auch beim abendlichen Besuch in der Kathedrale von Trnava nahe der Hauptstadt Bratislava konnte der 83-Jährige am Donnerstag eine vorbereitete Rede nicht selbst halten. (Quelle dpa)

-----------------

gelöscht von jouaux ...

----------------

Johnnes Paul II. wir stehen an deiner Seite.

Was ist denn da gelöscht worden? Die dpa-Meldung steht doch noch da :blink:

Nein Jürgen das ist nur ein kurzer Auszug aus dem Artikel.

 

Wo der Artikel in voller Länge zufinden ist, steht weiter oben im Thread.

 

Eigentlich wollte ich mit dem Artikel nur zum Ausdruck bringen, wie nötig der Papst jetzt unsere Unterstützung benötigt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herr Zorn,

 

es ist doch nicht schwierig dpa-Meldungen auch ohne Verletzung des Urheberrechts zu zitieren - ein einfacher Link reicht doch. Ob (auch) andere Urheberrechtsverletzungen begehen ist nicht wichtig.

 

Kurze einleitende Zitate mit Quellenangabe sind erlaubt, aber nicht das kopieren kompletter Artikel. Also einfach verlinken - bei Agenturen z.B. mit web.de und fertig.

 

Also z.B. so:

 

Papst wirkt so hinfällig wie nie zuvor

 

 

Bratislava/Trnava (dpa) - Papst Johannes Paul II. hat am ersten Tag seiner Slowakeireise einen so hinfälligen Eindruck gemacht wie noch nie in seiner 25-jährigen Amtszeit. Auch beim abendlichen Besuch in der Kathedrale von Trnava nahe der Hauptstadt Bratislava konnte der 83-Jährige am Donnerstag eine vorbereitete Rede nicht selbst halten. (...)

 

Quelle und weiter

 

Gruß,

Matthias

Edited by Matthias
Link to comment
Share on other sites

Eigentlich wollte ich mit dem Artikel nur zum Ausdruck bringen, wie nötig der Papst jetzt unsere Unterstützung benötigt.

Vor allem deine, gell ? Und warum sitzt du dann vorm Computer statt ihm auf seinem schweren Weg zu begleiten ?

Link to comment
Share on other sites

Wenn er den Papst auf seinem Weg begleitet isser aber nicht mehr lange hier...

 

Bleze

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...