Jump to content

Unterkunft in Rom


inken-birte
 Share

Recommended Posts

Ich werde Ende des Jahres für eine knappe Woche Rom besuchen und brauche noch eine Unterkunft. Nun habe ich gehört, dass man in Rom preiswert in Klöstern wohnen könne. Weiß mir da jemand einen link oder eine Kontaktadresse?

Link to comment
Share on other sites

Doctor Angelicus

Hallo inken-birte,

 

schau mal hier nach.

 

Unter den aufgelisteten Häusern kann ich Dir die deutschsprachigen Palottinerinnen (Suore Pallotine) empfehlen. Das Haus ist nur einen Steinwuf vom Vatikan entfernt (3 Minuten zu Fuß, kreuzungsfrei) in einer Nebenstraße an der Aurelianischen Mauer.

 

Gruß, Doctor Angelicus

Link to comment
Share on other sites

Hi Inken-Birte!

 

Bei den Pallotinerschwestern war ich auch schon - ziemlich gut! Außerdem war ich noch mal in einem anderen Kloster, was ca. 20 Min. Fußweg vom Vatikan weg ist (fährt auch ein Bus!).

 

Hier erst mal diese beiden Adressen:

 

1)

Suore Pallottine

Via Mura Aurelia 7b

I-00165 Roma

Tel: Vorwahl Italien (weiß ich jetzt im Moment nicht, wie die ist) + 06 637

46 53 (die 0 vor der 6 in der Romvorwahl muss, glaub ich, trotz

Italienvorwahl mitgewählt werden!)

Fax: 06 39 36 69 43

 

--> deutsche und polnische Schwestern, die meisten sprechen also Deutsch

(nach Sr. Brunhilde fragen)

--> Schließzeit: 23.00, man bekommt für später keinen Haustürschlüssel

--> Frühstücksmöglichkeit

--> Doppelzimmer mit Bad und Dusche: 75 €

--> direkt neben dem Vatikan (5 Min.)

 

2)

Figlie della Presentazione di Maria Ss. al Tempio

Via S. Agatone Papa 16

I-00165 Roma

Tel: 06 63 29 43

Fax: 06 63 03 24

 

--> nicht deutschsprachig

--> Frühstücksmöglichkeit

--> wir haben damals (!) auf Nachfrage einen Haustürschlüssel bekommen

--> Preis: ?, wir waren mit einer Gruppe da

--> ca. 4 Bushaltestellen vom Vatikan weg

--> Bad und Dusche auf Zimmer

 

Diese beiden kann ich eigentlich nur weiterempfehlen. Trotzdem ist generell Vorsicht geboten, Geld auf dem Zimmer zu lassen, denn die Zimmer werden jeden Tag geputzt, und wir waren plötzlich jeweils um 50 € erleichtert!

Wenn Ihr trotzdem noch weitere Adressen braucht: Schaut - wie schon gesagt - mal unter www.pilgerzentrum-rom.de. Die schicken auch Adressenlisten zu(email:pilgerzentrum@libero.it). Wichtig: Immer auf die Schließzeit achten, wenn Du nicht um 22.00 vor verschlossener Haustür stehen willst. Die Schwestern sind und bleiben (!) da konsequent :blink:

 

Auf jeden Fall viel Spaß in Rom - ist echt ´ne tolle Stadt!!! *schwärm*

 

 

Gut Nacht, Simone

Link to comment
Share on other sites

Als Studentin habe ich mal 14 Tage in einem Kloster an der Piazza Sant' Andrea della Valle gewohnt. Das ist am Corso Vittorio Emanuelle und auch ca. 20 Fußminuten vom Vatikan entfernt. Es fahren auch dort mehrere Buslinien vorbei. Der Vorteil dieser Unterkunft lag auch in ihrer Nähe zu den anderen Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum, der spanischen Treppe, dem Pantheon, dem Trevibrunnen usw. Es stimmt, um 22:00 Uhr wird die Klosterpforte geschlossen.

 

Leider weiß ich nicht mehr, wie das Kloster hieß, werde aber zu Hause nochmal nachstochern.

 

Rom hat aber unendlich viel mehr zu bieten, als den Vatikan. Ich beneide jeden, der dort hin fahren darf. Es ist meine absolute Lieblingsstadt.

Link to comment
Share on other sites

Als Studentin habe ich mal 14 Tage in einem Kloster an der Piazza Sant' Andrea della Valle gewohnt. Das ist am Corso Vittorio Emanuelle und auch ca. 20 Fußminuten vom Vatikan entfernt.

Rom hat aber unendlich viel mehr zu bieten, als den Vatikan. Ich beneide jeden, der dort hin fahren darf. Es ist meine absolute Lieblingsstadt.

Das ist ein Haus der Theatinerpatres neben der Kirche Sant' Andrea della Valle (ich glaube es heißt "Instituto dei Padri Theatini" oder so). Sehr hübsch, gut gelegen, es werden dort aber nur Gruppen aufgenommen.

 

Gruß

Renata :blink:

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein Haus der Theatinerpatres neben der Kirche Sant' Andrea della Valle (ich glaube es heißt "Instituto dei Padri Theatini" oder so). Sehr hübsch, gut gelegen, es werden dort aber nur Gruppen aufgenommen.

 

Gruß

Renata :P

Hallo Renata,

 

Stimmt! So heißen die. Vielen Dank. Wir waren auch eine Gruppe und das Thema unserer Exkursion hing mit der Architektur der Kirche San Stefano Rotondo zusammen. Letztens habe ich erfahren, daß unter anderen der amerikanisch-spanische Philosoph George Santayana dort begraben liegt.

 

Am liebsten würde ich sofort nach Rom fahren :blink:

 

Liebe Grüße

Barbara

Link to comment
Share on other sites

Am liebsten würde ich sofort nach Rom fahren :P

Hallo,

 

wenn ich die Rechtschreibfehler herausnehme heißen sie Istituto dei Padri Teatini und sind Piazza Vidoni 6.

Laß uns zusammen fahren, vielleicht gehen wir dann schon als Gruppe durch! :P

 

Gruß

Renata :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich babe bereits in der Casa Domitilla gewohnt. Ist zwar etwas außerhalb (20 Min. mit dem Bus ins Zentrum). Ist aber dafür nicht so teuer. Alles sehr sauber, nette Schwestern. Wenn der Direktor (Herr Bauer) noch da ist, wird auch deutsch gesprochen. Haus ist z. T. 1998 renoviert worden. Alle Zimmer mit Bad/WC. Liegt in einer netten kleinen Anlage.

 

Alles in allem: sehr zu empfehlen.

 

Abraham

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...