Jump to content

Opera-Problemchen


Guest Juergen
 Share

Recommended Posts

In meine Signatur steht (Gen 1,1):

 

בראשית ברא אלהים את השמים ואת הארץ

 

Mit MS-IE oder Mozilla wird die Signatur richtig angezeigt; bei Opera jedoch werden die Wörter "durcheinandergeworfen"

 

בראשית steht links

הארץ steht ganz rechts

 

Komisch - Nicht wahr?

Edited by Juergen
Link to comment
Share on other sites

In meine Signatur steht (Gen 1,1):

 

בראשית ברא אלהים את השמים ואת הארץ

 

Mit MS-IE oder Mozilla wird die Signatur richtig angezeigt; bei Opera jedoch werden die Wörter "durcheinandergeworfen"

 

בראשית steht links

הארץ steht ganz rechts

 

Komisch - Nicht wahr?

Lieber Jürgen,

 

wer erzeugt das "Problemchen"?

 

Opera oder du?

Link to comment
Share on other sites

Lieber Jürgen,

 

wer erzeugt das "Problemchen"?

 

Opera oder du?

Da ich prinzipiell keine Fehler mache, Opera! :blink:

Da Du nur glaubst, keine Fehler zu machen, glaubst Du nur, Du würdest den Fehler nicht verursachen. :P

Link to comment
Share on other sites

Mal ernsthaft.

Ich vermute, daß liegt an der "Schreibrichtung". Sobald man anfängt in Hebräisch zu schreiben, schaltet das System die Schreibrichtung auf rechts-links um. Das Leerzeichen gehört aber nicht in den Bereich der "rechts-links-Zeichensätze". Opera scheint da die unterschiedlichen Schreibrichtungen nicht richtig abzuarbeiten...

Link to comment
Share on other sites

Ich vermute, daß liegt an der "Schreibrichtung". Sobald man anfängt in Hebräisch zu schreiben, schaltet das System die Schreibrichtung auf rechts-links um. Das Leerzeichen gehört aber nicht in den Bereich der "rechts-links-Zeichensätze". Opera scheint da die unterschiedlichen Schreibrichtungen nicht richtig abzuarbeiten....

Na ja,

 

müssen Softwareproduzenten alle Launen der Anwender berücksichtigen?

Link to comment
Share on other sites

Ich vermute, daß liegt an der "Schreibrichtung". Sobald man anfängt in Hebräisch zu schreiben, schaltet das System die Schreibrichtung auf rechts-links um. Das Leerzeichen gehört aber nicht in den Bereich der "rechts-links-Zeichensätze". Opera scheint da die unterschiedlichen Schreibrichtungen nicht richtig abzuarbeiten....

Na ja,

 

müssen Softwareproduzenten alle Launen der Anwender berücksichtigen?

Ein Programm, welches für das Anzeigen von Seiten im Internet konzipiert ist, sollte wohl in der Lage sein auch fremdsprachliche Seiten korrekt anzuzeigen.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin schon froh, wenn ich hier mal dazu komme, die ganzen englischen Knöpfe und Meldungen einzudeutschen.

 

Und da kommt Jürgen mit seiner babylonischen Keilschrift

Link to comment
Share on other sites

Welche Opera Version hast Du denn? In meinem (7.2 englisch) sehe ich Deine Signatur richtig herum, also die laengere Zeichenkette rechts und die kuerzere Zeichenkette links.

Link to comment
Share on other sites

Welche Opera Version hast Du denn? In meinem (7.2 englisch) sehe ich Deine Signatur richtig herum, also die laengere Zeichenkette rechts und die kuerzere Zeichenkette links.

Ich hatte nur Version 6.0 und 7.0.

Nun habe ich mir die 7.2 geladen, und es klappt.

 

Danke.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...