Jump to content

Beeinträchtigung


Martin
 Share

Was macht euch mehr Betroffen - eine Beeinträchtigung des Lebens durch ...  

19 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Franciscus non papa
Es fehlt der button "all of the above"!

zustimmung

Link to comment
Share on other sites

Was macht euch mehr betroffen, ängstigt euch, ist euer Horrortrip?

Das, was du nicht aufgeführt hast:

 

Unfälle mit extrem bleibenden Schäden oder totbringende Krankheiten von Angehörigen.

Link to comment
Share on other sites

Mensch pedrino. Ich werde ja nun wirklich keinen Schnupfen gemeint haben, sondern eine Krankheit, die bleibende und schwerstwiegende Folgen hat - bis hin zum Tod.

Link to comment
Share on other sites

Naja,eigentlich macht mich da alles sehr betroffen auf deiner Liste.

 

Wobei die letzten zwei Punkte z.B Alter ( ist noch soweit weg :angry: )

und Naturkatastrophen ich selber noch nie so mitbekommen habe.

 

Wobei das letztere (Wirbelstürme/Amerika) oder Überschwemmungen schon verheerende Folgen für die Betroffenen darstellt

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen

Nun,

Betroffensein ist etwas, was wir in Deutschland seeehr gut können.

Das ist etwas was mich total betroffen mach.

 

Laßt uns eine Schweigeminute einlegen und dabei ein gaaaanz betroffenes Gesicht machen.

Link to comment
Share on other sites

Nun,

Betroffensein ist etwas, was wir in Deutschland seeehr gut können.

Das ist etwas was mich total betroffen mach.

 

Laßt uns eine Schweigeminute einlegen und dabei ein gaaaanz betroffenes Gesicht machen.

Das stimmt schon Jürgen.

 

Meist sieht es aber anderst aus,wenn es einen wirklich selbst betrifft

Link to comment
Share on other sites

Menschliche Gewalt kann bei jedem anderen Punkt auf der Liste zur vollkommenen Hölle gereichen, wenn sie dazu kommt, genau so wie ein Miteinander diese erträglicher werden bzw. durchstehen lässt.

Edited by Torsten
Link to comment
Share on other sites

Mensch pedrino. Ich werde ja nun wirklich keinen Schnupfen gemeint haben, sondern eine Krankheit, die bleibende und schwerstwiegende Folgen hat - bis hin zum Tod.

Mensch, Martin,

 

ich meinte damit, wenn dies meinen Angehörigen widerfährt und nicht mir.

Link to comment
Share on other sites

Eine ein wenig kuriose Frage, Martin. Wenn dir bei Holzarbeiten der Finger abhanden kommt, dann macht dich das selbstverständlich viel mehr betroffen, als wenn jemand in Austria durch einen Blitz getroffen wird.

Link to comment
Share on other sites

Was macht euch mehr betroffen, ängstigt euch, ist euer Horrortrip?

Mein Horrortrip ist ein unwiederbringlicher Weltuntergang (die altgallische Vorstellung, der Himmer könne mir auf den Kopf fallen).

 

Alles andere lässt mich zumindest in der Theorie solange recht kalt, bis mich die Praxis trifft.

Link to comment
Share on other sites

Alter, Krankheit (außer Sucht) und Naturkatastrophen lassen sich nur bedingt vermeiden, allenfalls lindern. Von daher muss man lernen, damit zu leben, jammern nützt nichts.

 

Menschliche Gewalt wäre eher vermeidbar, von daher finde ich es - weil ein eigentlich "überflüssiges" Übel - sehr viel schlimmer, ebenso Unfälle, weil viele davon vermeidbar wären. Und bei den Krankheiten gehört Sucht ebenfalls zu den vermeidbaren Übeln.

 

Krankheit ist, wenn nicht durch Streß oder Sport oder miese Arbeitssituation bedingt, ebenfalls eine Art "Naturkatastrophe". Ich finde vermeidbare Übel schlimmer, weil ich mir immer die Frage stelle, wie sie hätten vermieden werden können. Andererseits ist es so, dass für die Opfer und deren Angehörigen immer gerade das am Schlimmsten ist, von dem sie gerade selbst betroffen sind.

 

Und Katastrophen sind umso schlimmer, je jünger diejenigen sind, die davon betroffen werden.

 

Insofern müsste man wirklich alles ankreuzen.

Link to comment
Share on other sites

Menschliche Gewalt kann bei jedem anderen Punkt auf der Liste zur vollkommenen Hölle gereichen, wenn sie dazu kommt, genau so wie ein Miteinander diese erträglicher werden bzw. durchstehen lässt.

Eine Antwort wie diese ist es wert, einen Tag im Forum zu verbringen. Es liegt auf der Hand, Torsten, aber ich hatte den Gedanken nicht gedacht.

Edited by Martin
Link to comment
Share on other sites

Ich bin selten so einen Schwachsinn gefragt worden. Es ist doch völlig unerheblich, warum ein Mensch Leid ertragen muss.

Schlimmer ist die Reaktion von uns "lieben" Mitmenschen. Statt einen Kranken und Behinderten anzunehmen wie er ist, strafen wir ihn noch zusätzlch durch unser taktloses Verhalten und unsere Ignoranz. Da wird doch meistens sofort überlegt, wie kann ich mich schnellstens aus der Affäre retten, ohne dabei in die Verlegenheit zu kommen, dem Kranken in welcher Weise auch immer, beizustehen. Und von den Kassen und Vater Staat wird man auch nur möglichst billig abgespeist. Das zeigt doch ganz deutlich wer hier der Krüppel ist: Wir nämlich, die geistigen und herzlosen Krüppel, obwohl wir geistig fit und körperlich gesund sind. Ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft.

Edited by utah-r
Link to comment
Share on other sites

Ich kann mit der Frage auch nichts anfangen ..... :blink:

Link to comment
Share on other sites

Die Frage ist sicher so kaum zu beantworten, kommt ja jeweils auch auf das Ausmaß an. Aber es sind ein paar gute Beiträge dazu eingegangen.

Damit fängt die Besserung ja an daß man sich überhaupt mal selbst fragt wie idiotisch man mitunter drauf ist.

Bei mir gibts das leider auch daß mich der TV-Bericht über den Bürgerkrieg in Burkina Faso eher kaltlässt und ich aber dann bei der anschließenden Fußballübertragung den Fernseher anbrülle weil irgendwer das Tor nicht trifft. manchmal bin ich ghanz schön dämlich. Aber ich weiß es immerhin.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...