Jump to content

Jesus,


Berni

Recommended Posts

Du stelltest dich zur Ehebrecherin, als sich alle von ihr distanzierten.

Du kehrtest bei dem Zöllner ein, als sich alle über ihn empörten.

Du riefst die Kinder zu Dir, als alle sie wegschicken wollten.

Du vergabst dem Petrus, als er sich selbst verdammte.

Du lobtest die opfernde Witwe, als sie von allen übersehen wurde.

Du verjagtest den Teufel, als alle anderen auf ihn hereingefallen wären.

Du versprachst dem Schächer das Himmelreich, als alle ihm die Hölle wünschten.

Du riefst Paulus in die Nachfolge, als alle ihn als Verfolger fürchteten.

Du flohst den Ruhm, als alle dich zum König machen wollten.

Du liebtest die Armen, als alle Reichtum erstrebten.

Du heiltest Kranke, als sie von anderen aufgegeben wurden.

Du schwiegst, als alle Dich verklagten, verspotteten und auspeitschten.

Du starbst am Kreuz, als alle ihr Passah feierten.

Du nahmst die Schuld auf Dich, als alle ihre Hände in Unschuld wuschen.

Du erstandest vom Tode, als alle meinten, alles sei zu Ende. Jesus ich danke dir, dass Du bist.

 

(Verfasser unbekannt)

 

Der Mensch ist durch die Sünde (Sucht, Unrecht, Egoismus, Neid, Diebstahl, Ehebruch) von Gott getrennt. Er kann sich davon nicht selbst befreien.

 

Weil Gott wusste, dass wir den Weg zu ihm nicht schaffen, kam er als Mensch zu uns. Gott Vater sandte seinen Sohn Jesus Christus, der mit seinem gerechten Leben und mit seinem stellvertretenden Tod die Beziehung zwischen Gott und Mensch in Ordnung brachte.

 

Die Schuld, die wir verdient hätten, trug Jesus ans Kreuz. Sein Angebot lautet: «Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstossen!» (Johannes 6, 37)

 

Wer zu Jesus kommt und ihm vertraut, kommt in eine persönliche Beziehung zu Gott. Wer sein Leben selber meistern will und glaubt, er habe Jesus nicht nötig, wird scheitern.

 

Sag Jesus, dass du mit ihm leben möchtest. Sprich mit ihm über deine Probleme und Schwierigkeiten und über das, was schief gelaufen ist. Bitte ihn um Vergebung, und er wird dir vergeben.

 

Jesus will nicht, dass du an deiner Schuld zu Grunde gehst. Er will dich befreien. Höre auf ihn, lies die Bibel. Er gibt dir seinen Geist, damit du seine Sprache verstehst.

 

Gott kann man im Alltag erfahren. Er hat einen Plan für unser Leben. Er gibt Kraft für das Hier und Jetzt, und er gibt Hoffnung, die nicht enttäuscht. Jeder, der an Jesus glaubt und ihm vertraut, bekommt ein neues Leben, das nach dem Tod bei Gott weitergeht.

 

Gott segne dich!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...