Jump to content

Kirchenorganisation


hans142

Recommended Posts

Hallo,

 

ich würde gerne einige Rahmeninformation zur katholischen Kirche in Deutschland bekommen:

- Wie viele (Erz-)-Bistümer gibt es?

- Wie viele Bischöfe?

- Wer ist das kirchliche Oberhaupt in Deutschland?

- Wann wird was gewählt?

- Wie viele Kardinäle gibt es?

- Was ist der Unterschied zwischen einem Kardinal und Bischof

- Gibt es Bischöfinnen?

 

Freue mich sehr über Antworten, Euer Hans.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von hans142 am 21:05 - 29.Januar.2002

Hallo,

 

ich würde gerne einige Rahmeninformation zur katholischen Kirche in Deutschland bekommen:

- Wie viele (Erz-)-Bistümer gibt es?

- Wie viele Bischöfe?

- Wer ist das kirchliche Oberhaupt in Deutschland?

- Wann wird was gewählt?

- Wie viele Kardinäle gibt es?

- Was ist der Unterschied zwischen einem Kardinal und Bischof

- Gibt es Bischöfinnen?

 

Freue mich sehr über Antworten, Euer Hans.

 

 

Auch wenn ich mir wieder eine Schelte von Lucia einhole.

 

Diese Informationen kann man sich leicht im Internet zusammen suchen und braucht andere nicht für sich "arbeiten" lassen.

Link to comment
Share on other sites

>> Diese Informationen kann man sich leicht im Internet zusammen suchen und braucht andere nicht für sich "arbeiten" lassen. << (Pedrino)

 

Wenn das sooo leicht wäre, die Fragen von Hans zu beantworten, hättest Du das schon längst gemacht.

 

Warst nicht Du es gewesen, der zur Beantwortung von Definitionsfragen die halbe Encarta ins Forum gestellt hat?

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Cano am 22:23 - 29.Januar.2002

>> Warst nicht Du es gewesen, der zur Beantwortung von Definitionsfragen die halbe Encarta ins Forum gestellt hat?

 

Lieber Cano,

 

manchmal muss man eben Überzeugungsarbeit leisten, aber wozu hierfür das Rad nochmal erfinden????

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Cano am 22:23 - 29.Januar.2002

 

Wenn das sooo leicht wäre, die Fragen von Hans zu beantworten, hättest Du das schon längst gemacht.


 

Lieber Cano, lieber Hans,

 

hier nur ein Link, über  www.google.de

 

http://www.fh-fulda.de/hlb/kirchen_text.htm

 

 

Wenn man sich bemüht, dann finden man (fast) alles, was man sucht.

 

Klar, es ist einfacher, andere suchen zu lassen. Ich bezweifle nämlich, dass jemand die gewünschten Informationen im Kopf hat.

 

PS: Und hieraus, weil ich heute meinen guten Tag, den ich im Allgemeinen 28-31 Mal im Monat habe, aus obigem Link noch einen:

 

http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/rel3.html

 

(Geändert von pedrino um 22:53 - 29.Januar.2002)

Link to comment
Share on other sites

Ich versuche mich mal aud die Schnelle:

 

- Wie viele (Erz-)-Bistümer gibt es?

 

* 27 Bistümer, davon 7 Erzbistümer

 

- Wie viele Bischöfe?

 

* Etwa 100, wenn man die Weihbischöfe mitrechnet. Einen Militärbischof gibt's auch noch.

 

- Wer ist das kirchliche Oberhaupt in Deutschland?

 

* Gibt es nicht. Es gibt die Bischofskonferenz mit einem Vorsitzenden.

 

- Wann wird was gewählt?

 

* Keine Ahnung. Habe noch nie eine Wahlbenachrichtigung bekommen.

 

- Wie viele Kardinäle gibt es?

 

* 9

 

- Was ist der Unterschied zwischen einem Kardinal und Bischof

 

* Die Farbe

 

- Gibt es Bischöfinnen?

 

* Ja, aber keine katholischen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Um die Diskussion zu beenden, hier nach bestem Wissen und Gewissen auswendige Antworten:

 

* Es gibt 27 Bistümer, davon 7 Erzbistümer.

* Es gibt 27 Diözesanbischöfe, einige Bischofsstühle sind aber derzeit vakant; hinzu kommen noch die emeritierten und die Weihbischöfe, von denen mir keine Zahlen vorliegen.

* Das Oberhaupt der kath. Kirche ist der Papst, das gilt auch für Deutschland. Ansonsten ist jedes Bistum eigenständig, d.h. hat ein eigenes Oberhaupt. Ein Kuriosum ist der Titel "Primas Germaniae", den immer noch der Erzbischof von Salzburg führt.

* Wer wird wann wo gewählt?

* Kardinäle gibt es derzeit, glaube ich, 128. Deutsche Kardinäle sind es 7.

* Zum Bischof wird man ernannt und geweiht, zum Kardinal wird man nur ernannt. Letzteres ist meistens nur eine Ehrung für besondere Verdienste. Manche Bischofssitze sind aber auch automatisch mit dem Kardinalat verbunden (München, Köln)

* Es gibt logischerweise keine Bischöfinnen.

Link to comment
Share on other sites

Jungs,

 

vielen Dank.

 

Und zu dem Hinweis, dass man alles im Internet finden kann, wenn man nur sucht, kann ich nur sagen:

 

ich habe mit meinen genannten Fragen im Kopf viele katholische Internet-Seiten durchgesucht. Auf einer Seite habe ich dann, um herauszufinden, wie viele Bistümer und Erzbistümer es gibt, die genannten Adressen nachgezählt. Nur zum Beispiel.

So kann man natürlich zu Antworten kommen. Nur leider fehlt mir dann eine gewisse Sicherheit. Woher weiß ich, dass auf der Site alle Adressen stehen usw..

Ja, und ich danke Euch sehr, dass ihr mir so rasch geantwortet habt.

Vielleicht kann man die Fragen aber auch als Tipp sehen: als  Laie konnte ich die von mir gesuchte Informationen auf vielen Seiten nicht finden. Und das sollte eigentlich zu denken geben, denn gerade eine Institution wie die katholische Kirche

sollte eigentlich auch auf ihren Webseiten versuchen, sich Nichtmitgliedern einfach und schnell zu erklären. Alle politischen Sites (wie http://www.bundestag.de) oder auch öffentlich-rechtliche Anstalten machen das gut vor.

Link to comment
Share on other sites

Einiges kann man auch bei der Deutschen Bischofskonferenz nachlesen:

http://dbk.de/daten/in_daten-02.html

Und die katholische Kirche in Norwegen hat sogar alle Bistümer weltweit zusammengestellt:

http://www.katolsk.no/utenriks/

 

Geählt wird übrigens auch: Pfarrgemeinderäte - die Vertretung der Laien in der Kirche, alle 4 oder 5 Jahre, je nach Bistum; die wiederum bestimmen die Mitglieder des Katholikenrates, wie, ist auch von Bistum zu Bistum unterschiedlich.

Link to comment
Share on other sites

Die Deutsche Bischöfe: (http://dbk.de/dbk/fs_dbk.html)

 

 

 1.Joachim Kardinal Meisner, Erzbischof von Köln

 2.Friedrich Kardinal Wetter, Erzbischof von München und Freising

 3.Georg Kardinal Sterzinsky, Erzbischof von Berlin

 4.Johannes Joachim Kardinal Degenhardt, Erzbischof von Paderborn

 5.Karl Kardinal Lehmann, Bischof von Mainz, Vorsitzender DBK

 6.Dr. Oskar Saier, Erzbischof von Freiburg

 7.Dr. Ludwig Averkamp, Erzbischof von Hamburg

 8.Dr. Paul-Werner Scheele, Bischof von Würzburg

 9.Dr. Reinhard Lettmann, Bischof von Münster

10.Dr. Joachim Wanke, Bischof von Erfurt

11.Dr. Franz Kamphaus, Bischof von Limburg

12.Manfred Müller, Bischof von Regensburg

13.Dr. Anton Schlembach, Bischof von Speyer

14.Dr. Josef Homeyer, Bischof von Hildesheim

15.Joachim Reinelt, Bischof von Dresden-Meißen

16.Leopold Nowak, Bischof von Magdeburg

17.Dr. Hubert Luthe, Bischof von Essen

18.Dr. Viktor Josef Dammertz OSB, Bischof von Augsburg

19.Rudolf Müller, Bischof von Görlitz

20.Dr. Heinrich Mussinghoff, Bischof von Aachen, stellvertr. Vorsitzender DBK

21.Dr. Franz-Josef Bode, Bischof von Osnabrück

22.Dr. Walter Mixa, Bischof von Eichstätt

23.Dr. Gebhard Fürst, Bischof von Rottenburg-Stuttgart

24.Heinz-Josef Algermissen, Bischof von Fulda

25.Lorenz Hüttner, Diözesanadministrator von Passau

26.Leo Schwarz, Diözesanadministrator, Weihbischof in Trier

27.Werner Radspieler, Diözesanadministrator, Weihbischof in Bamberg

28.Petro Kryk, Bischof, Apost. Exarch für die Ukrainer, München

29.Dr. Alfred Kleinermeilert, Weihbischof in Trier

30.Dr. Gerhard Dicke, Weihbischof in Aachen

31.Vinzenz Guggenberger, Weihbischof in Regensburg

32.Wolfgang Rolly, Weihbischof in Mainz

33.Georg Weinhold, Weihbischof in Dresden

34.Dr. Klaus Dick, Weihbischof in Köln

35.Johannes Kapp, Weihbischof in Fulda

36.Gerhard Pieschl, Weihbischof in Limburg

37.Theodor Kettmann, Weihbischof in Osnabrück

38.Norbert Werbs, Weihbischof in Hamburg

39.Dr. Paul Wehrle, Weihbischof in Freiburg

40.Friedrich Ostermann, Weihbischof in Münster

41.Wolfgang Weider, Weihbischof in Berlin

42.Hans-Reinhard Koch, Weihbischof in Erfurt

43.Wilhelm Schraml, Weihbischof in Regensburg

44.Engelbert Siebler, Weihbischof in München und Freising

45.Heinrich Janssen, Weihbischof in Münster

46.Karl Reger, Weihbischof in Aachen

47.Dr. Franziskus Eisenbach, Weihbischof in Mainz

48.Dr. Josef Voß, Weihbischof in Münster

49.Franz Grave, Weihbischof in Essen

50.Helmut Bauer, Weihbischof in Würzburg

51.Dr. Hans-Jochen Jaschke, Weihbischof in Hamburg

52.Dr. Hans Kreidler, Weihbischof in Rottenburg-Stuttgart

53.Norbert Trelle, Weihbischof in Köln

54.Dr. Friedhelm Hofmann, Weihbischof in Köln

55.Hans-Georg Koitz, Weihbischof in Hildesheim

56.Dr. Bernhard Haßlberger, Weihbischof in München und Freising

57.Josef Grünwald, Weihbischof in Augsburg

58.Otto Georgens, Weihbischof in Speyer

59.Manfred Melzer, Weihbischof in Köln

60.Dr. Nikolaus Schwerdtfeger, Weihbischof in Hildesheim

61.Franz Vorrath, Weihbischof in Essen

62.Dr. Reinhard Marx, Weihbischof in Paderborn

63.Thomas Maria Renz, Weihbischof in Rottenburg-Stuttgart

64.Dr. Ludwig Schick, Weihbischof in Fulda

65.Dr. Franz Dietl, Weihbischof in München und Freising

66.Dr. Werner Thissen, Weihbischof in Münster

67.Dr. Felix Genn, Weihbischof in Trier

68.Dr. Gerhard Feige, Weihbischof in Magdeburg

69.Hans-Josef Becker, Weihbischof in Paderborn

70.Rainer Klug, Weihbischof in Freiburg

71.Dr. Dr. Anton Losinger, Weihbischof in Augsburg

72.Dr. Bernd Uhl, Weihbischof in Freiburg

73.Heinrich Timmerevers, Weihbischof in Münster

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...