Jump to content

Kostet es Gebühren, die Polizei zu rufen?


Stefan
 Share

Recommended Posts

Im Chat kam eben die These auf, dass man als Bürger Polizeieinsätze zahlen muss. Wenn also z.B. bei mir eingebrochen wird, muss ich hinterher dafür Geld abdrücken, dass die Polzei bei mir im Haus ermittelt hat. Ich habe bisher zweimal in meinem Leben die Polizei gerufen, einmal war ich das direkte Opfer einer Straftat, das andere mal ging es nicht um mich. Ich habe aber niemals dafür eine rechnung erhalten - und ich fände es auch komisch, wenn ich dafür bezahlen muss, dass ich eine Straftat melde.

Link to comment
Share on other sites

Bei mir wurde ermittelt,und zwar wegen Einbruch. Und ob du das glaubst oder nicht, ist mir eigentlich wurscht.Ich bekam sehr wohl eine Rechnung.

 

Und stell mich bitte nicht immer als Lügnerin hin. :angry:

Link to comment
Share on other sites

Und stell mich bitte nicht immer als Lügnerin hin. :angry:

Immer? Dich? Ich habe Deinen Namen gar nicht erwähnt. Und welche anderen Vorfälle meinst Du, die ein "immer" rechtfertigen?

Link to comment
Share on other sites

Das ist deine Taktik,die im Chat auch schon das eine oder andere mal aufgegangen ist.

 

Stefan,ich habe jetzt keine Lust mich durch diesen Thread von dir bloss stellen zu lassen.

 

Ich habe dir im Chat etwas erzählt,und du hast gleich gemeint,das müsse man hier im Forum thematisieren. Ich habe "ja" dazu gesagt,weil ich mich von dir provoziert fühlte.

 

Wenn du keine Lust mehr hast,dich im Chat mit mir zu unterhalten,dann setzt mich einfach auf deine Ignore-Liste. So wie es andere auch schon machen. Fertig.

Link to comment
Share on other sites

Das ist deine Taktik,die im Chat auch schon das eine oder andere mal aufgegangen ist.

 

Stefan,ich habe jetzt keine Lust mich durch diesen Thread von dir bloss stellen zu lassen.

 

Ich habe dir im Chat etwas erzählt,und du hast gleich gemeint,das müsse man hier im Forum thematisieren. Ich habe "ja" dazu gesagt,weil ich mich von dir provoziert fühlte.

 

Wenn du keine Lust mehr hast,dich im Chat mit mir zu unterhalten,dann setzt mich einfach auf deine Ignore-Liste. So wie es andere auch schon machen. Fertig.

:angry:

 

Wen habe ich hier blossgestellt? Es kam im Chat eine Frage auf, wo Aussage gegen Aussage stand. Diese Frage habe ich ganz neutral im Forum gestellt, nach Absprache mit Dir, Moni - ohne Deinen Namen zu nennen. Nicht, weil ich Recht behalten will, sondern weil mich die Frage interessiert - weil ich dann evtl. im Geisel-Thread in der Arena auf dem völlig falschen Dampfer bin.

Link to comment
Share on other sites

Moni,

 

lass uns hier bitte kein unnötiges Kriegsbeil ausgraben. Dazu ist mir das Thema einfach zu unwichtig.

Link to comment
Share on other sites

Als ich noch in der City wohnte, habe ich alle Nas lang die Polizei gerufen.

(Ruhestörung round the clock - nächtliche Großbaustellen etc pp)

 

Niemals nie,... habe ich dafür ne Rechnung bekommen. (??)

 

Allerdings haben die bei mir immer einen Kaffee bekommen :-)

den ich auch nie in Rechnung stellte :-))

 

Würde mich interessieren, wer da ganau was in Rechnung gestellt hat - falls das nicht zu indiskret ist?

Link to comment
Share on other sites

Bei mir wurde ermittelt,und zwar wegen Einbruch. Und ob du das glaubst oder nicht, ist mir eigentlich wurscht.Ich bekam sehr wohl eine Rechnung.

Ich hoffe, Du hast sie nicht bezahlt, Moni.

Link to comment
Share on other sites

Waas kostet denn z.B. eine Hausdurchsuchung der GSG9 ? Und kann man Abos und Rabatte bekommen ?

Link to comment
Share on other sites

Es gibt inzwischen wirklich Polizeieinsätze die berechnet werden. Wenn Du nach einem Bagatellunfall (ohne Personenschaden) darauf bestehst daß die Streife kommt kostet diese Streife wirklich Geld. Allerdings ist das Ländersache. Vielleicht kann Herr Beckstein auf diese Einnahmen noch verzichten. Bayern hat ja im Gegensatz zu anderen Ländern eine Polizistenschwemme.

Link to comment
Share on other sites

Guest Blasius
Es gibt inzwischen wirklich Polizeieinsätze die berechnet werden. Wenn Du nach einem Bagatellunfall (ohne Personenschaden) darauf bestehst daß die Streife kommt kostet diese Streife wirklich Geld.

Und wenn du die Polzei nicht rufst, bekommste kein Geld von der (Kaso)versicherung

Link to comment
Share on other sites

Es gibt inzwischen wirklich Polizeieinsätze die berechnet werden. Wenn Du nach einem Bagatellunfall (ohne Personenschaden) darauf bestehst daß die Streife kommt kostet diese Streife wirklich Geld. Allerdings ist das Ländersache. Vielleicht kann Herr Beckstein auf diese Einnahmen noch verzichten. Bayern hat ja im Gegensatz zu anderen Ländern eine Polizistenschwemme.

Also in Hamburg darf man bei den von Dir beschriebenen Einsätzen zahlen. Aber fragt mich bitte jetzt nicht, woher ich das weiß (hüstel).

Edited by Caveman
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...