Jump to content

Das fränkische Taufgelöbnis Interrogatio sacerdoti


diakonmainz
 Share

Recommended Posts

Tach auch,

ich suche eine möglichst werkgetreue Übersetzung des sog. Fränkischen Taufgelöbnisses "Interrogatio Sacerdotis" und nähere Informationen zur Entstehung sowie Verbreitung und Nutzung. Wichtig wären der zeitliche Hintergrund und evtl. die "Weiterentwicklung" die vielleicht heute noch verwendet wird.

 

Danke,

Kurt

Link to comment
Share on other sites

Hallo diakonmainz - willkommen im Forum!

 

Schau doch mal nach ob Du in folgendem Werk fündig wirst:

 

Deutsche Literatur vom 8. bis 11. Jahrhundert

 

Dürfte in vielen Bibliotheken problemlos vorhanden sein...

Edited by Wattoo
Link to comment
Share on other sites

Guest Blasius

Etwa das ?

 

Forsachistu diabolae?

et respondeat

ec forsacho diabolae

Et allum diobol geldae? respondeat:

end ec forsacho allum diabol geldae

End allum dioboles uuercum=

respondeat:

End allum dioboles uuercum and uuordum, Thunaer ende Uuoden ende Saxnote ende allum them unholdum, hira ganotas sint.

 

Gelobistu in got alamehtigan fadaer?

ec gelobo in got alamehtigan fadaer

Gelobistu in Crist godes sunu?

ec gelobo in Crist godes sunu

Gelobistu in halogan gast?

ec gelobo in halogan gast

Link to comment
Share on other sites

Ich versuche mal mein Glück, aber eine Garantie kann ich dir nicht geben.

 

Forsachistu diabolae?

+ Widersagst du dem Teufel/den Teufeln (?)?

et respondeat

+ und soll antworten

ec forsacho diabolae

+ ich widersage dem Teufel (s.o.)

Et allum diobol geldae? respondeat:

+ und auch dem Teufel [geldae], soll antworten: (geldae = vielleicht Geld?)

end ec forsacho allum diabol geldae

+ und ich widersage auch dem Teufel [geldae]

End allum dioboles uuercum=

+ und allen teuflischen Werken

respondeat:

+ soll antworten:

End allum dioboles uuercum and uuordum, Thunaer ende Uuoden ende Saxnote ende allum them unholdum, hira ganotas sint.

+ und allen teuflischen Werken und [Worten?], Donar und Wotan und Saxnote und allen den Unholden, welche gekannt sind.

 

Gelobistu in got alamehtigan fadaer?

+ Glaubst du an Gott, den allmächtigen Vater?

ec gelobo in got alamehtigan fadaer

+ Ich glaube an Gott, den allmächtigen Vater

Gelobistu in Crist godes sunu?

Glaubst du an Christus, Gottes Sohn?

ec gelobo in Crist godes sunu

+ ich glaube an Christus, Gottes Sohn

Gelobistu in halogan gast?

+ Glaubst du an den heiligen Geist?

ec gelobo in halogan gast

Ich glaube an den heiligen Geist.

 

Ich habe leider kein althochdeutsches Wörterbuch da, aber sinngemäß müsste es stimmen.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...