Jump to content

Der berühmte Faz-Fragebogen


Lissie
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Gemeinde,

 

mir kam er gerade unter der Dusche wieder in den Sinn: Der berühmte Prominentenfragebogen aus dem Faz-Magazin. (Wurde iinzwischen auch schon in Buchform zusammengefasst mit den bekanntesten Promis als Antwortgeber).

 

Ich dachte mir, wir könnten den hier ja auch mal angehen und - wer weiß, je nachdem, was wir zusammenkriegen - nachträglich in den "Who is Who"-Thread einfügen.

 

 

Also, hier kommen die Fragen. Einfach auf Zitierfunktion gehen, ich habe jede Frage in einzelne Tags gesetzt, so daß das Antwortbild schön übersichtlich wird. Ach ja, und natürlich muß man nicht jede Frage beantworten können: (Ich habe z.B. keinen Lieblingsvogel, glaube ich).

Edited by lissie
Link to comment
Share on other sites

Was ist für Sie das größte Unglück?

 

 

Wo möchten Sie leben?

 

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

 

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

 

 

Ihre liebsten Romanhelden?

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

 

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

 

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

 

 

Ihre Lieblingsmaler?

 

 

Ihr Lieblingskomponist?

 

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

 

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

 

 

Ihre Lieblingstugend?

 

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

 

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

 

 

Ihr Hauptcharakterzug?

 

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

 

 

Ihr größter Fehler?

 

 

Ihr Traum vom Glück?

 

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

 

 

Was möchten Sie sein?

 

 

Ihre Lieblingsfarbe?

 

 

Ihre Lieblingsblume?

 

 

Ihr Lieblingsvogel?

 

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

 

 

Ihr Lieblingslyriker?

 

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

 

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

 

 

Ihre Lieblingsnamen?

 

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

 

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

 

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

 

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

 

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

 

 

Wie möchten Sie sterben?

 

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

 

 

Ihr Motto?

Link to comment
Share on other sites

Kannst Du nicht eine normale Schriftform nehmen lissie oder seid ihr hier im Kindergarten-Land, wo alles möglichst groß und bunt geschrieben werden muß? Da bekommt man ja Augensperre.

 

 

 

 

 

 

Was ist für Sie das größte Unglück?

Daß es freiwillige Knechte gibt.

 

Wo möchten Sie leben?

In einer Welt, wo jeder etwa so viel bekommt, wie er für andere leistet. Eine Welt, die auf Egoismus und Kooperation gebaut ist und in der klare und strenge Regeln herrschen.

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

So etwas wie Vollkommenheit gibt es nicht. Entweder man ist mit etwas glücklich oder man ist es damit nicht.

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Rechenfehler

 

Ihre liebsten Romanhelden?

Keine. Ich lese keine Romane.

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Der Ketzer Echnaton

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Gianna Nanini oder so ...

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

Keine. Erdichtete Helden sind mir suspekt.

 

Ihre Lieblingsmaler?

Hab ich keinen. Wieviele Fragen kommen denn noch?

 

Ihr Lieblingskomponist?

Antonin Dvorak

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Verstand, Vernunft, wissenschaftliche Bildung, Erfolg, körperliche Attraktivität

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

Verstand, Vernunft, wissenschaftliche Bildung, Erfolg, körperliche Attraktivität

 

Ihre Lieblingstugend?

fleißig sein wie ein Bienchen

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

schreiben

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Ich wäre gern 350 Millionen Jahre vor oder nach heute geboren worden. Als was, ist mir eigentlich egal. Gott wäre ich auch gern, aber dann würde hier einiges anders aussehen.

 

Ihr Hauptcharakterzug?

Sie sagen, typisch für mich: ich sei kaltherzig und rational. Stimmt natürlich nicht! In Wirklichkeit bin ich warmherzig und phantasievoll.

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

konstruktive Vernunft

 

Ihr größter Fehler?

Ich bin oft sehr verletzend zu anderen. Aber ob das ein Fehler ist ...

 

Ihr Traum vom Glück?

Mit einem Forschungsschiff um die Welt reisen und Tiere beobachten, sammeln, sortieren und ausstopfen.

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Wenn sie mir meine Kreditkarte sperren würden.

 

Was möchten Sie sein?

Ich wäre gern der Teufel. (Alternativ dazu ginge auch Gott oder ein Vogel.)

 

Ihre Lieblingsfarbe?

hab keine ...

 

Ihre Lieblingsblume?

Rafflesia arnoldi ... *ggg* ne, Artischocken oder so

 

Ihr Lieblingsvogel?

Kolibri, Kormoran

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Hab keinen. Ich kann höchstens sagen, welche ich zum Kotzen finde. Staats- und Ideologie-Schriftsteller, wie beispielsweise Günter Grass.

 

Ihr Lieblingslyriker?

Christian Morgenstern

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

Widerstandskämpfer, beispielsweise die im Irak.

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

Olympe de Gouges, Charles Darwin, Sigmund Freud, Isaak Newton

 

Ihre Lieblingsnamen?

Trilo, Rachel, Judith, Esther, Deborah, Sarah

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

Kriecherei und ehrloses Geschwätz. Kreativgewalt.

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Opportunisten wie Noske, Ebert oder Brand

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

Den Sieg der Vietnamesen über die Amerikaner, die 4,6 Millionen Zivilisten ermordet haben und leider nur 56 tausend eigene Soldaten verloren.

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

Die der französischen Revolution.

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Ich hab schon alles. Aber ich würde gern fliegen können. Außerdem hätte ich gern drei Wünsche frei.

 

Wie möchten Sie sterben?

selbstbestimmt in Zeitpunkt und Mittelwahl

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

ohne Befund

 

Ihr Motto?

So neugierig und blitzgescheit,

doch Ärger ist meist auch nicht weit.

 

Trilo

Edited by Trilobit
Link to comment
Share on other sites

Was ist für Sie das größte Unglück?

 

Keine Ideen mehr zu haben.

 

Wo möchten Sie leben?

 

In Alaska.

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

 

Das Abklingen einer Sodbrennen-Attacke

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

 

Freundlichkeit

 

Ihre liebsten Romanhelden?

Werther

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

 

Epikur

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

 

Elvis Costello

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

 

Sam Gamdschie

 

Ihre Lieblingsmaler?

 

Mein Cousin, Dieter Heyen.

 

Ihr Lieblingskomponist?

 

John Williams

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

 

Trinkfestigkeit

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

 

Alkoholabstinenz

 

Ihre Lieblingstugend?

 

Ehrlichkeit

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

 

Stuhlgang

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

 

Gott

 

Ihr Hauptcharakterzug?

 

Selbstüberschätzung

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

 

Nachsichtigkeit

 

Ihr größter Fehler?

 

Ein Zahlendreher in meiner Rechnungswesen-Abitur-Klausur.

 

Ihr Traum vom Glück?

 

Eine Fender-Stratocaster, die wie eine Fender-Stratoscaster klingt, ohne zu brummen.

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

 

CDU-Wähler zu sein

 

Was möchten Sie sein?

 

Schön

 

Ihre Lieblingsfarbe?

 

Ultraviolett

 

Ihre Lieblingsblume?

 

Gänseblümchen

 

Ihr Lieblingsvogel?

 

Der unmögliche Vogel

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

 

Josef von Westphalen

 

Ihr Lieblingslyriker?

 

Ich

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

 

Mama und Papa

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

 

Die ersten Männer auf dem Mond

 

Ihre Lieblingsnamen?

 

Herr Schulze

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

 

Dummheit

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

 

Mich

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

 

Die Zerstörung des Todeststerns

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

 

Die Glaubensfreiheit

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

 

Unsterblichkeit

 

Wie möchten Sie sterben?

 

Gar nicht

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

 

Verwirrt

 

Ihr Motto?

 

Morgen muss ich den Test mal bei klarem Verstand wiederholen :blink:

Link to comment
Share on other sites

Hi Lissie,

 

Was ist für Sie das größte Unglück?

Abschaffung der Fütterung der Löwen im Kolloseum ca. 400 AD.

 

Wo möchten Sie leben?

zuhause.

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Bergsicht, einen Becher Grappa, Freunde um mich, keine Termine die nächsten 2 Monate.

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Tippfehler

 

Ihre liebsten Romanhelden?

Troubadix, obwohl ich seinen englischen Namen weit mehr schäzte, Cacofonix

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Mark Aurelius oder Voltaire, je nach Laune.

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Amina Lawal.

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

Miss Saigon.

 

Ihre Lieblingsmaler?

Van Gogh. Starry Nights. Obwohl er vergessen hat, den Aldi im Dorfzentrum zu malen.

 

Ihr Lieblingskomponist?

Smetana, der andere hat Trilo schon für sich gebucht.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Härte an sich selbst. Bildung. Bescheidenheit. Vernunft.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

Die politisch korrekte oder die ehrliche Antwort? (Zutreffendes ankreuzen)

 

Ihre Lieblingstugend?

brauche dein Hirn, bevor du es verbraucht hast.

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

abschalten und Klingonen killen.

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Was soll diese Frage? Glauben Sie, ich hab mich selber ausgesucht?

 

Ihr Hauptcharakterzug?

Durchgeknallt. Anders lässt sich nicht gut leben.

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

Nie da wenn man sie braucht. Solange es gegenseitig gilt.

 

Ihr größter Fehler?

Fehler? Ich?

 

Ihr Traum vom Glück?

Schonmal gefragt :blink: Frührentner mit Bergsicht, einen Becher Grappa, Freunde um mich, keine Termine die nächsten 2 Monate.

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Das Gegenteil. Spätrentner, Betonsicht, ein Glas Wasser, keine Freunde, haufenweise Termine.

 

Was möchten Sie sein?

hatten wir doch schonmal. Siehe oben. :lol:

 

Ihre Lieblingsfarbe?

So was doofes. Farben ergänzen sich. Die Schönheit ist im Mix.

 

Ihre Lieblingsblume?

Brennesseln.

 

Ihr Lieblingsvogel?

Die von Hitchcock.

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Oscar Wilde.

 

Ihr Lieblingslyriker?

Lyren kann doch jeder. :P

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

Lachse. Schwimmen ständig gegen den Strom.

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

Lachsinnen. Ditto.

 

Ihre Lieblingsnamen?

Chüeni

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

Arschkriecher.

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Inkompetente Witzfiguren.

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

2-stündige Blockade eines Bierzeltes am Okt-fest durch die chüenischen Brigaden. Innerzeltliche Vorräte (Bier) durch Konsumation während der Blockade erfolgreich vernichtet.

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

Ami/Französische Revolution.

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Zeit still stehen lassen.

 

Wie möchten Sie sterben?

Überhaupt nicht.

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Durchgeknallt und stolz darauf.

 

Ihr Motto?

Lieber reich und gesund, was haben die Armen davon, wenn sie krank sind?

 

Gruß

Ch. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Was ist für Sie das größte Unglück?

Tod, Unfall oder schwere Krankheit eines geliebten Menschen.

 

 

Wo möchten Sie leben? München, Rom und drei Monate pro Jahr L.A. Oder einfach nur in meinem Haus. :P

 

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück? Bewußtwerdung über etwas, das mir bislang unklar war.

 

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten? Die mit Genußfreude im Zusammenhang stehen.

 

 

Ihre liebsten Romanhelden?

Pierre aus "Krieg und Frieden". Der Teufel aus "Der Meister und Margarita".

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte? Giordano Bruno.

 

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit? Meine Mutter und mein Hund. (Lissie)

 

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung? Antigone

 

 

Ihre Lieblingsmaler? Meine beste Freundin Kerstin .

 

 

Ihr Lieblingskomponist? Beethoven

 

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten? Humor, Geist, Witz, Unkonventionalität, Genußfähigkeit, Sensibilität. Kampfgeist. Provokationslust.

 

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten? Humor, Geist, Witz, Unkonventionalität, Genußfähigkeit, Sensibilität.

 

 

 

Ihre Lieblingstugend? Mut. Gottlosigkeit.

 

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung? Procrastination. :blink:

 

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen? Meine Großmutter oder eines ihrer Hausmädchen.

 

 

Ihr Hauptcharakterzug? Uferlosigkeit. Ungeduld.

 

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten? Dasein, wenn man sie braucht - auch in unangenehmen Situationen. Gute Gespräche.

 

 

Ihr größter Fehler? Ungelduld, mangelnde Disziplin.

 

 

Ihr Traum vom Glück? Zeit haben ohne Ende.

 

 

Was wäre für Sie das größte Unglück? Tod, Unfall, schwere Krankheit eines geliebten Menschen. Verlust der Freiheit, Einschränkung meiner Wahlmöglichkeiten, Eingebundensein in einem Kollektiv.

 

 

Was möchten Sie sein? Diktator der WElt. :P Reich, mächtig, unsterblich und allwissend. :blink:

 

 

Ihre Lieblingsfarbe? sattes, leuchtendes Dunkelrot, Chagallblau.

 

 

Ihre Lieblingsblume? Sonnenblume, Mohnblume.

 

 

Ihr Lieblingsvogel?

 

 

Ihr Lieblingsschriftsteller? Dostojewski, Goethe, Ibsen.

 

 

Ihr Lieblingslyriker? Bert Brecht, Goethe, Konstantin Wecker, Francois Villion, und natürlich SHAKESPEARE.

 

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit? Mein Sohn, meine Freundin, meine Mutter, ich selber.

 

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte? Sophie Scholl.

 

 

Ihre Lieblingsnamen?

 

 

Was verabscheuen Sie am meisten? Engstirnigkeit, Humorlosigkeit, Prinzipienreiterei, Katholizismus, Spießigkeit, Strenge, Obrigkeitshörigkeit, Gehorsam.

 

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten? Gestalten, die die o.g. Eigenschaften verkörpern.

 

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten? Abrüstung.

 

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten? Aufklärung. Sexuelle Revolution. Alle wissenschaftlichen, die das menschliche Leid verringern helfen, bzw. das menschliche Glück maximieren.

 

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen? Das absolute Gehör. Singen und Komponieren können.

 

 

Wie möchten Sie sterben? Gar nicht.

 

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? Weiß nicht.

 

 

Ihr Motto? "Life is a tragedy for those who feel and a comedy for those who think". Oder: "Tue was du willst, sonst tut es keiner".

Link to comment
Share on other sites

Bis auf weiteres übernehme ich den von Lissie beantworteten Fragebogen. Dort habe ich bislang die meisten Übereinstimmungen gefunden.

 

Ich beschränke mich vorerst auf die Beantwortung der Frage "Wie möchten Sie sterben?"

 

Kurz und schmerzlos.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, Lissie wird sich Zeit mit der Beantwortung dieser Frage lassen, Claudia …

Vermutlich wird sie die Beantwortung der Frage auf die lange Bank schieben. Schließlich ist Procrastination ihre Lieblingsbeschäftigung.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde diese Editiersperre hier mal ganz angebracht. So ist wenigstens nachzulesen, welch dünnes Zeug manch einer zu später Stunde von sich gibt.

 

Trilo

Link to comment
Share on other sites

Ich beschränke mich vorerst auf die Beantwortung der Frage "Wie möchten Sie sterben?"

 

Kurz und schmerzlos.

Stimmt, so müßte es heißen,d enn die Frage lautete ja nicht: Wann möchten Sie sterben, sondern wie.

Ich schließe mich also an.

Link to comment
Share on other sites

Was is´n das:

 

Procrastination.

 

???

Siehe Peter und Cano ......

 

Ich bin übrigens gerade eben wieder mal dabei, zu procrastinieren :P: Ich sollte nämlich eigentlich einen riesigen unhandlichen Vorhang bügeln und da dachte ich mir, es wäre doch eigentlich wichtig, mal kurz ins Forum zu schauen. :blink:

Link to comment
Share on other sites

@Stefan

 

das mit der Trinkfestigkeit bei Männern und der Alkoholabstinenz bei Frauen halte ich für bedenklich. Männer machen sich betrunken genausowenig gut.

 

Aber legen wir mal los:

 

Was ist für Sie das größte Unglück?

Nicht Herrin meiner fünf Sinne zu sein.

 

Wo möchten Sie leben?

In einem schönen Zuhause.

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Das kleine Enkelkind, meine Kinder, mein Mann

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

sogenannte "Charakterschwächen"

 

Ihre liebsten Romanhelden?

"Les trois Mousquetiers"

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Napoleon

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Alle Frauen, die nicht Jammern und Extremsituationen meistern.

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

Penthesilea, Johanna von Orleans

 

Ihre Lieblingsmaler?

Caravaggio, Lukas Cranach, Hieronymus Bosch, Hopper

 

Ihr Lieblingskomponist?

Mozart, Beethoven, die Beatles

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Wenn er seine verletzliche Seite zeigt.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

zu wissen, was sie wirklich kann.

 

Ihre Lieblingstugend?

erst denken, dann reden.

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

alles was ich kriegen kann lesen.

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Was ich bin.

 

Ihr Hauptcharakterzug?

Cholerik

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

Daß sie mich trotz meiner cholerischen Anfälle mögen.

 

Ihr größter Fehler?

Kritiksucht

 

Ihr Traum vom Glück?

Genug Zeit und Geld, um all die Orte auf der Erde zu besuchen, die mich interessieren und eine kreative oder soziale Aufgabe im Alter.

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Langeweile

 

Was möchten Sie sein?

Was ich bin.

 

Ihre Lieblingsfarbe?

schön bunt

 

Ihre Lieblingsblume?

Kamelien

 

Ihr Lieblingsvogel?

Weißkopfseeadler

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Goethe, Minette Walters

 

Ihr Lieblingslyriker?

Dante Robert Lowell, Goethe

 

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

Alle Menschen, die ihren Platz im Leben finden und ausfüllen.

 

 

Ihre Heldinnen der Geschichte?

Elizabeth I v. England

 

 

Ihre Lieblingsnamen?

Agnes, Alice, Michaela, Alexander, Maximillian

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

Menschen, die sich nicht entscheiden können.

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Hitler, und das gesamte braune Gesocks.

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

Die Kölner roten Funken im Rosenmontagszug.

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

Wenn Kinder in diesem Lande nicht mehr arm sind und die Chancen haben, die sie verdienen.

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Weisheit

 

Wie möchten Sie sterben?

sattgelebt

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

wahrscheinlich bedenklich

 

 

Ihr Motto?

Im Leben ab und zu mal wechselnd, aber durchgängig: "Was stört mich mein Geschwätz von gestern"

Link to comment
Share on other sites

Was ist für Sie das größte Unglück?

Menschen die meinen immer Recht zu haben

 

Wo möchten Sie leben?

Hier oder in Griechenland

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Meine Familie

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Neugierde

 

Ihre liebsten Romanhelden?

Bruder Cadfael

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Odysseus oderFranziskus

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Die alleinerziehende arbeitslose Witwe mit drei Kindern in meiner Nachbarschaft

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

Christina aus "Phantom der Oper" und Aliena aus "Säulen der Erde"

 

Ihre Lieblingsmaler?

Dali

 

Ihr Lieblingskomponist?

C. M. Widor, J. N. Lemmens, Art Garfunkel

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Ehrlichkeit

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

Ehrlichkeit

 

Ihre Lieblingstugend?

Zuhören - Nachdenken - Reden - Handeln und nur in dieser Reihenfolge

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Musik machen und hören

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Das, was ich bin.

 

Ihr Hauptcharakterzug?

Sich keiner vorgefertigten Meinung über andere anschließen

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

Dass sie so sind, wie sie sind

 

Ihr größter Fehler?

Neugierde

 

Ihr Traum vom Glück?

Haus in Griechenland mit Meerblick

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Wenn meiner Familie etwas zustoßen würde.

 

Was möchten Sie sein?

Das was ich bin.

 

Ihre Lieblingsfarbe?

Blau

 

Ihre Lieblingsblume?

Prunkwinden

 

Ihr Lieblingsvogel?

Blaumeisen

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Ellis Peters

 

Ihr Lieblingslyriker?

Ovid

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

Aufrichtige Politiker

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

Elisabeth von Thüringen

 

Ihre Lieblingsnamen?

keine Ahnung

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

Religionkriege und Kriege, die als solche ausgegeben werden

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Hitler

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

Die Befreiungskriege Griechenlands durch Kolokortrones

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

Den Ikonoklasmus, sofern sich der als Reform bezeichnen lässt.

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Ich habe eigentlich das, was ich brauche, schön wäre es, wenn ich noch etwas geduldiger wäre.

 

Wie möchten Sie sterben?

friedlich einschlafen im Kreis meiner Familie

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Müde

 

Ihr Motto?

Was du tust, tue es mit Bedacht und bedenke das Ende.

 

so weit...

ficb

Link to comment
Share on other sites

Was ist für Sie das größte Unglück?

 

Meinen Glauben zu verlieren oder eines meiner Kinder

 

Wo möchten Sie leben?

 

Am liebsten am Meer, z. B. Dänemark

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

 

Meine Familie. Und es wäre mal schön, einen Monat keine finanziellen Sorgen zu haben.

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

 

Ungewollte.

 

Ihre liebsten Romanhelden?

 

Keine

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

 

Geschicht interessiert mich allgemein. Daher habe ich keine Lieblingsgestalt. Faszinieren tun mich Nostra Damus und Arsinoe.

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

 

Meine Freundinen. Silke zieht 6 Kinder groß und ist noch erfolgreiche Geschäftsfrau. Oder Claudia. Sie ist Notärztin und täglich bis zu 18 Stunden im Einsatz. Dafür hat sie auf eine eigene Familie verzichtet. Und beide gerne hilfsbereit. Oder Frau Dr. Brecher. Sie operiert Neugeborene am Herzen.

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

 

Keine.

 

Ihre Lieblingsmaler?

 

Monet, Carl Larson, Henri Toulouse Lautres, Permeke, Klaus Phillips, Prof. Lauritz Jensen, Peder Mönsted, Worbsweder Malerschule, Botticelli, mittelalterliche Freskenmalerei (hier weiß man die Maler leider meist nicht mehr), Anna und Paul Ancher, Hogarth, Turner

 

Ihr Lieblingskomponist?

 

Ich liebe viele Musikrichtungen. Da kann ich mich nicht festlegen. Ich schätze Walther v. d. Vogelweide genauso wie Carl Orff oder Gershwin oder In Extremo.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

 

Aufrichtigkeit und Zuverlässigkeit.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

 

Dieselben!

 

Ihre Lieblingstugend?

 

s. o.

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

 

Sauna, Musik hören, Perlenstickereien, mit den Kindern was unternehmen, meinen Mann vernaschen

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

 

Das was ich bin. Vielleicht mit ein bischen mehr finanziellem Erfolg.

 

Ihr Hauptcharakterzug?

 

Manchmal zu ehrlich. Daher ist jedes Fettnäpfchen meines.

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

 

Die Grundvoraussetzung für Freundschaft neben dem sich mögen ist Vertrauen. Wird dieses Vertrauen gebrochen oder missbraucht, macht die Freundschaft keinen Sinn mehr.

 

Ihr größter Fehler?

 

Zu gerade heraus und chaotisch. Manchmal zu wenig Durchhaltevermögen.

 

Ihr Traum vom Glück?

 

Mit meinem Mann ein gemeinsames Haus finden, vielleicht einen alten Bauernhof. Und meinem Sohn begreiflich machen können, dass Schule und lernen nun mal wichtig sind.

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

 

Frage 1

 

Was möchten Sie sein?

 

Finanziell unabhängig. Nicht reich. Will nur meine Rechnungen ohne Probleme bezahlen können.

 

Ihre Lieblingsfarbe?

 

Lila

 

Ihre Lieblingsblume?

 

Sonnenblume

 

Ihr Lieblingsvogel?

 

Adler

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

 

Umberto Eco

 

Ihr Lieblingslyriker?

 

-

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

 

Frauen und Männer die sich selbstlos einsetzen und auch gegen den Strom schwimmen, wenn es denn nötig ist.

 

Heldinnen in der Geschichte?

 

Da gibt es sicher viele. Wie Edith Stein, Rosa Luxemburg ect. Die größten Heldinnen sind für mich die Trümmerfrauen im 2. Weltkrieg.

 

Ihre Lieblingsnamen?

 

Rebecca, Rachel, Lasse, Remigius, Severin

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

 

Lügen.

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

 

Caligula, Eichmann, Buffalo Bill, Custer

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

 

Die, wo Soldaten helfen statt zu töten. Z. B. bei Hochwasser, Bränden ect.

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

 

Bislang keine.

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

 

Optimistischer zu sein. Früher war ich das mal. Leider ist mir diese Haltung in den letzten Jahren abhanden gekommen.

 

Wie möchten Sie sterben?

 

Dann, wenn ich geistig reif bin zum Sterben. Nicht früher und nicht später. Alles andere lasse ich auf mich zukommen.

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

 

Etwas depressiv.

 

Ihr Motto?

 

Es gibt drei Wege Weisheit zu erlangen.

 

Der Erste ist das Nachahmen. Das ist der Einfachste.

Der Zweite ist das Nachdenken. Das ist der Edelste.

Der Dritte ist die Erfahrung. Das ist der Bitterste. (Konfuzius)

 

Man bemüht sich um den zweiten, kommt um den Ersten nicht herum und landet gewöhnlich beim Dritten.

 

Ich finde übrigends die farbliche Gestaltung von Lissie gut. Das Leben ist trist genug. Ein bischen Farbe kann nicht schaden. :blink:

Edited by utah-r
Link to comment
Share on other sites

Ich habe die farbige Gestaltung gestern nacht imn Zustande der Nichtalkoholabstinenz, allerdings nicht im Zustand gleichzeitiger Trinkfestigkeit vorgenommen, utah-r. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Was ist für Sie das größte Unglück?

 

Die Macht des Geldes

 

Wo möchten Sie leben?

In Rom und in New York (abwechslend)

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Wenn ich mit meinem Mann zusammen bin :P:P

 

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Rechenfehler

 

Ihre liebsten Romanhelden?

Die Heldinnen aus Barbara Woods Romanen

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Elias, Johannes der XXIII, Gandhi, Mutter Theresa,meine Oma Gretel.

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Meine Freundinnen Andie,Andy und Eva B)

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung?

???

 

Ihre Lieblingsmaler?

Goya, van Gogh, Grünwald

 

Ihr Lieblingskomponist?

Mozart

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Lauterkeit des Herzens,Wärme,Verstand, Humor, Offenheit,Bildung

 

Frau: Dito

 

Ihre Lieblingstugend?

HMH :blink: Tugend??

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Singen & Musik hören

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Ich hätte gern im 18. /19. Jahrhundert gelebt, und als Sängerin zusammen gearbeitet Größen wie z.B. Caruso, Nelly Melba und Ernestine Schuhmann-Heinck und der jungen Elisabeth Schwarzkopf...

 

 

Ihr Hauptcharakterzug?

Einfühlungsvermögen,ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl .

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

konstruktive Kritik

 

Ihr größter Fehler?

Agressivität, Rechthaberei, Betonkopfkatholizismus :P:P

 

Ihr Traum vom Glück?

Mit meinem Mann im trauten Heim (Haus auf Land mit Wiese und so)und 5 Kinder rumschwirren

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Vom Glauben abzufallen

 

Was möchten Sie sein?

Opernsängerin :P

 

Ihre Lieblingsfarbe?

verschieden.

 

Ihre Lieblingsblume?

rosa Rosen

 

Ihr Lieblingsvogel?

Der in meinem Hirn, den pfleg ich immer am besten. :blink:

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Romano Guardini, Ratzinger, Sidney Sheldon,Barbara Wood

 

Ihr Lieblingslyriker?

Erich Fried, Hans Kruppa

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

Widerstandskämpfer

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

Widerstandskämpfer

 

Ihre Lieblingsnamen?

Johannes ,Maria, Anna, Benedikt(a)

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

Gewalt, Unehrlichkeit ,Dummheit gepaart mit Frechheit.

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Hitler & Konsorten

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

Weiß nicht

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

Weiss nicht.Luthers bestimmt nicht.

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Siehe Lissie - das absolute Gehör besitzen, Singen und Komponieren können :(

 

Wie möchten Sie sterben?

Mit den Sakramenten versehen im Kreise meiner Liebsten und im Frieden mit Gott

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

wie immer :ph34r: - bedenklich.

 

Ihr Motto?

Siehe Signatur.

Link to comment
Share on other sites

Trilo, was ist "Kreativgewalt"?

Gewalt, die kreativ vorbereitet wird, sich die Täter was einfallen lassen, um ihre Opfer zu foltern und sich daran zu ergötzen. Das, was persönlichkeitsgestörten Kriminelle mit ihren Opfern oder amerikanische GI's mit der Zivilbevölkerung der von ihnen überfallenen Länder machen, wenn sie sich richtig was einfallen lassen, wie sie ihre Wut an denen heraus lassen können. Und darüber lachen. Sie beispielsweise mit Kabelbindern fesseln und in der Sonne sitzen lassen oder ihnen Angst machen, sie auf eine besonders einfallsreiche Weise umzubringen. Sie in Schiffskontainer sperren und diese in der Wüste abstellen, so wie mit den 8.000. Gefangenen in Afghanistan, für die sie im Gefängniss kein Platz mehr hatten.

 

Trilo

Edited by Trilobit
Link to comment
Share on other sites

Was ist für Sie das größte Unglück?

 

Auf dem Trockenen sitzen.

 

Wo möchten Sie leben?

 

Im Hotel mit Blick auf's Meer oder darin.

 

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

 

Wenn ich die Erde verlassen kann.

 

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

 

Meine eigenen.

 

Ihre liebsten Romanhelden?

 

Trifft man nie auf der letzten Seite.

 

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

 

Die Jungfrau und Mutter.

 

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

 

Krankenschwestern.

 

Ihre Lieblingsmaler?

 

Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

 

Ihr Lieblingskomponist?

 

Das Universum.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

 

Seine Abwesenheit in meiner Gegenwart.

 

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

 

Ihre Anwesenheit in meiner Gegenwart.

 

Ihre Lieblingstugend?

 

Demut.

 

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

 

Schmusen.

 

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

 

Alles und in allem der, der ich bin oder ein anderer.

 

Ihr Hauptcharakterzug?

 

Genußsüchtig.

 

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

 

Die Ablenkung.

 

Ihr größter Fehler?

 

Lässt hoffentlich noch auf sich warten.

 

Ihr Traum vom Glück?

 

*zensiert*

 

Was wäre für Sie das größte Unglück?

 

Das Kind zu verlieren.

 

Was möchten Sie sein?

 

Patient.

 

Ihre Lieblingsfarbe?

 

Nicht meine Wellenlänge.

 

Ihre Lieblingsblume?

 

*zensiert*

 

Ihr Lieblingsvogel?

 

Storch.

 

Ihr Lieblingsschriftsteller?

 

Johannes.

 

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

 

Drogentote.

 

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

 

Kindermädchen.

 

Ihre Lieblingsnamen?

 

Namen sind Schall und Rauch.

 

Was verabscheuen Sie am meisten?

 

Schlappschwänzigkeit.

 

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

 

Die Menschen in der zweiten Reihe. Aber wer bin ich?

 

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

 

Massenvernichtung?

 

Welche Reformen bewundern Sie am meisten?

 

Die, die am längsten auf sich warten lässt.

 

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

 

Nein, ich will eigentlich nicht schwanger werden können.

 

Wie möchten Sie sterben?

 

Liebevoll zu Tode gequält.

 

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

 

In Waage.

 

Ihr Motto?

 

OH YEAH

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...