Jump to content

Wie findest du den Papst?


Hallo

Wie findest du den Papst?  

34 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Das Image von Papst Johannes Paul II. als Papst hat gelitten, als Mensch wird er von den Deutschen dagegen zunehmend geachtet - dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach. Ganz offensichtlich ist der Imagewechsel des Polen: In den ersten Jahren seiner Amtszeit betrachteten die Westdeutschen Johannes Paul II. mehrheitlich (55 Prozent) als fortschrittlichen Papst. Heute vertreten nur noch 12 Prozent diese Meinung. 62 Prozent aller Deutschen halten ihn jetzt eher für konservativ. Parallel dazu hat auch die Begeisterung für Johannes Paul II. nachgelassen. Zu Beginn der 80er Jahre beantworteten 67 Prozent aller Westdeutschen die Frage "Wie gefällt Ihnen dieser Papst?" mit "ausgezeichnet" oder "gut". Heute liegt die Quote bei 26 Prozent. 21 Prozent finden ihn "einigermaßen", 24 Prozent gefällt er "wenig" oder "gar nicht".http://www3.jesus.de/show.sxp/6082.html?sxpident=-5488832-j1813709uhG-FVKMn-

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hallo,

 

sicher ist der Mann koservativ, aber ich wollte seinen Job um nichts in der Welt machen.

 

Und im Prinzip glaube ich auch, dass er seinen Job gut macht.

Auch wenn ich ihm zu manchen Dingen mal gerne ein paar Worte sagen würde.

 

Viele sind berufen, aber nur wenige sind auserwählt. Ich finde das trifft auf den Posten mehr zu als auf jeden anderen.

Link to comment
Share on other sites

Der Text ist nicht meine Meinung, sondern die der Deutschen :blink: . Woher ich diesen Text habe, steht da auch.

Edited by Hallo
Link to comment
Share on other sites

Der Text ist nicht meine Meinung, sondern die der Deutschen :blink: . Woher ich diesen Text habe, steht da auch.

Aber Hallo,

 

hier ging doch nichts gegen Dich.

 

Ich dachte Du wolltest einen Kommentar.

 

Die Frage nach gut oder schlecht kann ich hier beim besten Willen nicht beantworten.

Link to comment
Share on other sites

Klar will ich Kommentare! :blink: Nur hab ich das so aufgefasst, dass du dachtest, der Text wäre meine Meinung.

Link to comment
Share on other sites

Ja Hallo erstmal

 

(sorry, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :blink:)

 

war schon klar, dass der Text "geklaut war". :P

 

Was versprichst Du dir eigentlich von der Umfrage?

 

Ich bin froh, dass wir ihn noch haben und wenn ich mir die Zusammensetzung der Wahlmannschaft ansehe, graut mir vor der Zukunft. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Was versprichst Du dir eigentlich von der Umfrage?

Lieber Flo,

 

mit dieser Frage hast Du Dich als Neuling hier geoutet!

Wir "alte Hasen" haben es längst aufgegeben, über Kordians Beweggründe nachzudenken :blink::P

Er frägt halt, vielleicht nach dem Motto: Ich frage, also bin ich :blink:

(Kordian ist übrigens Hallos bürgerlicher Name)

 

Liebe Grüße, Gabriele

 

P.S. Schön, dass Du hier im Forum bist, lieber Flo.

Link to comment
Share on other sites

Was versprichst Du dir eigentlich von der Umfrage?

Ich wollte nur die Umfragewerte bestätigt wissen. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Na, ob die zwei sich wohl gerade PM's über kath.de geschrieben haben????

 

Grins......

Link to comment
Share on other sites

Was versprichst Du dir eigentlich von der Umfrage?

Lieber Flo,

 

mit dieser Frage hast Du Dich als Neuling hier geoutet!

Wir "alte Hasen" haben es längst aufgegeben, über Kordians Beweggründe nachzudenken :blink::P

Er frägt halt, vielleicht nach dem Motto: Ich frage, also bin ich :blink:

(Kordian ist übrigens Hallos bürgerlicher Name)

 

Liebe Grüße, Gabriele

 

P.S. Schön, dass Du hier im Forum bist, lieber Flo.

Hallo Gabriele,

 

wer fragt soll Antworten kriegen ...

 

Menschen tun seltsamere Dinge um zu wissen ob sie leben.

 

Vielen Dank für das Willkommen.

 

Obwohl ich zZt anscheinend den letzten Verfechter der Ehe in der Arena spiele und daher etwas geschafft bin.

 

Liebe Grüße

 

vom Flo

Link to comment
Share on other sites

Der einzige Grund, warum die Deutschen den Papst nicht so gut finden, ist, weil er die Pille verbietet. Die Leute wollen halt ohne Gewissensbisse sündigen dürfen! Aber das wird sich bitter rächen.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Der einzige Grund, warum die Deutschen den Papst nicht so gut finden, ist, weil er die Pille verbietet. Die Leute wollen halt ohne Gewissensbisse sündigen dürfen! Aber das wird sich bitter rächen.

tuff-täääääääh

Link to comment
Share on other sites

Der einzige Grund, warum die Deutschen den Papst nicht so gut finden, ist, weil er die Pille verbietet. Die Leute wollen halt ohne Gewissensbisse sündigen dürfen! Aber das wird sich bitter rächen.

Es gibt noch andere Sünden, die manche Deutschen lieber sündenfrei ausleben würden :blink:

Link to comment
Share on other sites

Seit meiner persönlichen Begegnung mit JP II (1984, bei einer Messe auf offenem Meer) bin ich der Überzeugung, dass er seine Sache sehr gut macht. Er hat ein sehr warmherziges Wesen und war damals fern von irgendeinem Machtstreben. Er verstand sich (und versteht sich meiner Meinung nach immer noch so) als Diener der Kirche - hier ist nicht die Amtskirche gemeint.

 

Seine entscheidende Rolle bei der gewaltfreien Wiedervereinigung und dem Ende des real existierenden Sozialismus ist nicht zu leugnen.

 

Für mich persönlich kommt noch sein gewaltiges Engagement für eine Versöhnung mit der orthodoxen Kirche hinzu. Die Wertschätzung, die er dieser entgegen bringt, kommt aus tiefstem Herzen, und seine Versuche eines Dialogs nehmen trotz mancher Enttäuschung nicht ab. Seine Position in der Ökumene mit unseren protestantischen Mitchristen teile ich ebenfalls.

 

Als bahnbrechend sehe ich auch sein Interesse und seine Offenheit hinsichtlich naturwissenschaftlicher Forschung an. Seine regelmäßigen Treffen mit führenden Wissenschaftlern wirken sich positiv auch auf diesen Dialog und die exegetische Entwicklung im besonderen aus.

 

Wo man geteilter Meinung sein kann, ist die Moraltheologie, aber das ist nur ein relativ kleiner Ausschnitt (auch wenn sich viele genau darauf fokussieren) - zumal ich den "westlichen Standpunkt" der absoluten Freiheit für mehr als nur diskussionswürdig halte und seine ablehnende Haltung verstehe.

 

Allerdings hat er bei obiger Begegnung meinen Vater empört!

 

JP II: "Ach, Sie kommen aus der Partnerstadt von Fano?"

Vater: "Ja, genau, aus Rastatt."

JP II: "Rastatt, Rastatt, ... liegt das nicht in Schwaben?"

Vater: "Schwaben??? Wie kommen Sie denn darauf? Natürlich nicht, wir sind Badner!!!"

Link to comment
Share on other sites

Ich habe nicht den geringsten Zweifel, daß Johannes Paul II. der größte Papst aller Zeiten ist. Er ist einfach unübertreffbar, gigantisch, in allem.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Ich habe nicht den geringsten Zweifel, daß Johannes Paul II. der größte Papst aller Zeiten ist. Er ist einfach unübertreffbar, gigantisch, in allem.

:angry:

 

 

und wie willst du dem nächsten papst huldigen???

 

es gibt einfach solidaritätsübungen, die nur noch lächerlich sind.

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...