Jump to content

An alle NRW´ler


Franz-Xaver

Recommended Posts

Hallo,

nach längerer Zeit der Abwesenheit wende ich mich gleich mit einem Aufruf an Euch!

 

Ich bitte alle aus NRW, die Volksinitiative "Kinder und Jugend" der AGOT (Arbeitsgemeischaft "Offene Tür") NRW mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen.

 

Unterstützt Sie die Rechte von Kindern und Jugendlichen in Köln und NRW!

Unterstützt die Volksinitiative der AGOT-NRW “Kinder und Jugend“!

Fordert mit Eurer Unterschrift den Landtag NRW auf, sich

- mit der Absicherung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit zu befassen,

- mit dem Ziel, die Förderung aller jungen Menschen (im Sinne der §§11-13 SGB VIII) in NRW rechtsverbindlich zu gewährleisten.“

 

Wenn Ihr deutsche Staatsangehörigkeit habt, Bürger/in in NRW seid, könnt Ihr Eure Unterschrift für die Sicherung und Weiterentwicklung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in NRW im Rathaus Eurer Kommune leisten unter Vorlage Eures Personalausweises leisten, in der Zeit vom:

 

27.November 2003 bis 27.Januar 2004

 

In einer Zeit in der Kürzung der Förderung von Kinder und Jugendarbeit euphämistisch als Subwentionsabbau bezeichnet wird ist das Instrument der Volksinitiative ein Mittel der Politik die rote Karte zu zeigen.

 

Wer mehr Infos braucht kann die gerne von mir bekommen.

 

Infos gibt es auch unter:

 

www.volksinitiative-nrw.de

 

Franz-Xaver

Edited by Franz-Xaver
Link to comment
Share on other sites

Ich unterstütze den Antrag für härtere Strafen für Gesetzesverstöße, Totschlag im Straßenverkehr auch als solchen zu bestrafen und nicht als geringer bestrafendem Verkehrsdelikt und die Todesstrafe für MörderInnen und TotschlägerInnen

 

Du siehst, außer dir und mir, will hier sonst keiner was unterstützen.

Link to comment
Share on other sites

Ich unterstütze den Antrag für härtere Strafen für Gesetzesverstöße, Totschlag im Straßenverkehr auch als solchen zu bestrafen und nicht als geringer bestrafendem Verkehrsdelikt und die Todesstrafe für MörderInnen und TotschlägerInnen

 

Du siehst, außer dir und mir, will hier sonst keiner was unterstützen.

Da muss ich ja richtig dankbar sein, dass wenigstens Du reagierst. :blink:

 

Wenn Du in NRW wohnst. quatsch kein dummes Zeug, sondern gib Deine Unterschrift, damit wir die erforderlichen 66.000 Unterschriften packen!

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

Ich unterstütze den Antrag für härtere Strafen für Gesetzesverstöße, Totschlag im Straßenverkehr auch als solchen zu bestrafen und nicht als geringer bestrafendem Verkehrsdelikt und die Todesstrafe für MörderInnen und TotschlägerInnen

 

Du siehst, außer dir und mir, will hier sonst keiner was unterstützen.

Da muss ich ja richtig dankbar sein, dass wenigstens Du reagierst. :blink:

 

Wenn Du in NRW wohnst. quatsch kein dummes Zeug, sondern gib Deine Unterschrift, damit wir die erforderlichen 66.000 Unterschriften packen!

 

Franz-Xaver

 

Dann fehlt das Geld an anderer Stelle.

 

Jugendprojekte sind so eine Sache für sich. Ich kann mich noch an meinem Klassenlehrer in der Realschule erinnern, der ein Projekt der Stadt vorlass. Es wandte sich an Jugendlichen und hieß „Basketball bei Nacht“. Sprich Do ab 24:00 oder Fr. früh ab 0:00, konnte man Basketball in irgendeiner Turnhalle spielen. Ob dieses soziale Projekt der Stadt (SPD-Bürgermeisterin) die schulischen Leistungen der Schüler gefördert hat, kann ich nicht sagen, weil dazu wohl keine Studie gemacht wurde.

Link to comment
Share on other sites

Ein interessantes Projekt ist auch "Hallo bei Nacht". Oder nennen wir es "Hallo und die Umnachtung".

Link to comment
Share on other sites

Hi Franz-Xaver,

 

schön das du wieder da bist. :blink:

 

Ich werde mir den Link mal anschauen - ich wohne ja in NRW.

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Hi Franz-Xaver,

 

schön das du wieder da bist. :blink:

 

Ich werde mir den Link mal anschauen - ich wohne ja in NRW.

 

Ellen

Echt? - Die Eifel liegt in NRW? - Ich dachte die sei viel südlicher.

Link to comment
Share on other sites

Hi Franz-Xaver,

 

schön das du wieder da bist.  :blink:

 

Ich werde mir den Link mal anschauen - ich wohne ja in NRW.

 

Ellen

Echt? - Die Eifel liegt in NRW? - Ich dachte die sei viel südlicher.

Ich lebe im nördlichen Teil der Eifel und er liegt in NRW. Der südlichere Teil liegt in Rheinland-Pfalz.

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Hi Franz-Xaver,

 

schön das du wieder da bist.  :blink:

 

Ich werde mir den Link mal anschauen - ich wohne ja in NRW.

 

Ellen

Echt? - Die Eifel liegt in NRW? - Ich dachte die sei viel südlicher.

Ich lebe im nördlichen Teil der Eifel und er liegt in NRW. Der südlichere Teil liegt in Rheinland-Pfalz.

 

Ellen

Und ich lebe im östlichen Teil NRW, dieses so wie der westliche Teil auch in NRW liegt.

Link to comment
Share on other sites

Und ich lebe im östlichen Teil NRW, dieses so wie der westliche Teil auch in NRW liegt.

Kgrgswurks...

Link to comment
Share on other sites

Ich unterstütze den Antrag für härtere Strafen für Gesetzesverstöße, Totschlag im Straßenverkehr auch als solchen zu bestrafen und nicht als geringer bestrafendem Verkehrsdelikt und die Todesstrafe für MörderInnen und TotschlägerInnen

 

Du siehst, außer dir und mir, will hier sonst keiner was unterstützen.

Da muss ich ja richtig dankbar sein, dass wenigstens Du reagierst. :blink:

 

Wenn Du in NRW wohnst. quatsch kein dummes Zeug, sondern gib Deine Unterschrift, damit wir die erforderlichen 66.000 Unterschriften packen!

 

Franz-Xaver

 

Dann fehlt das Geld an anderer Stelle.

 

Jugendprojekte sind so eine Sache für sich. Ich kann mich noch an meinem Klassenlehrer in der Realschule erinnern, der ein Projekt der Stadt vorlass. Es wandte sich an Jugendlichen und hieß „Basketball bei Nacht“. Sprich Do ab 24:00 oder Fr. früh ab 0:00, konnte man Basketball in irgendeiner Turnhalle spielen. Ob dieses soziale Projekt der Stadt (SPD-Bürgermeisterin) die schulischen Leistungen der Schüler gefördert hat, kann ich nicht sagen, weil dazu wohl keine Studie gemacht wurde.

Lieber Kordian,

falls Du Dir einmal ein Bild machen willst von dem was Kinder und Jugendarbeit in NRW leistet, lade ich Dich exemplarisch einmal nach Köln ein! Du kannst aber auch gerne einmal das von Kard. Meisner verabschiedete Jugendpastorale Rahmenkonzept lesen, indem sich der Bischof im Namen aller Katholiken der Option für benachteiligte Kinder und Jugendliche in seinem Bistum verpflichtet.

 

Franz-Xaver

 

P.S. Es ist absolut unkatholisch gegen offene Jugendarbeit zu sein.

Edited by Franz-Xaver
Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

Hallo Franz,

 

ich hätte schon gern ein paar mehr Infos. Um welche Gelder - wofür genau - geht es dabei? Ich möchte nichts Kirchliches unterstützen, weil ich da staatliche Kürzungen einsähe. Aber Dein Link sagt so wenig darüber aus, worum es konkret geht.

 

Ich guck´s mir auch gerne mal in Köln an...:blink:

 

Viele Grüße,

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Unterstützt Sie die Rechte von Kindern und Jugendlichen in Köln und NRW!

 

... nur, wenn auch die Pflichtenvon Kindern und Jugendlichen in Köln und NRW genannt werden!!

Link to comment
Share on other sites

Unterstützt Sie die Rechte von Kindern und Jugendlichen in Köln und NRW!

 

... nur, wenn auch die Pflichtenvon Kindern und Jugendlichen in Köln und NRW genannt werden!!

Welche Pflichten wären das deiner Meinung nach?

Link to comment
Share on other sites

Schulpflicht beispielsweise.

Hm, meinst du nicht, dass liegt auch in der Verantwortung der Eltern?

Kann es nicht sein, dass die Eltern ihre Pflichten oft nicht wahrnehmen?

 

Ellen

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

Hallo Ellen,

 

natürlich ist es AUCH die Verantwortung der Eltern. Aber auch der Kinder selbst (gerade der älteren).

 

Wann sollten Kinder Deiner Meinung nach *Pflichten* haben? Und vor allem: wann sollen sie das lernen, wenn nicht schon im frühen Kindesalter?

 

 

@Sylle: und irgendwie denke ich jeden Tag in der Schule: nur unsere Generation hat recht damit...:blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte nichts Kirchliches unterstützen, weil ich da staatliche Kürzungen einsähe.

Sprichst du vom Kirchenasyl?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Franz,

 

ich hätte schon gern ein paar mehr Infos. Um welche Gelder - wofür genau - geht es dabei? Ich möchte nichts Kirchliches unterstützen, weil ich da staatliche Kürzungen einsähe. Aber Dein Link sagt so wenig darüber aus, worum es konkret geht.

 

Ich guck´s mir auch gerne mal in Köln an...:blink:

 

Viele Grüße,

Claudia

´Die Kinder und Jugendlichen die zu uns kommen, sehen das aber ganz anders. Was können die dafür, dass es eine kirchliche Einrichtung ist? Die kommen dahin, wo es ihnen gefällt. Bei 80 % türkischem Besucheranteil gerät man wohl kaum in Verdacht staatliche Mittel für kirchliche Eigeninteressen zu verwenden. Außerdem, wie stellst Du Dir das vor, dass nur noch nichtkirchliche Träger gefördert werden dürfen? Wir machen das z.B. über einen e.V. Ist der e.V. schon deshalb inakzeptabel weil ein gewisser Pater im Vorstand ist?

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

Unterstützt Sie die Rechte von Kindern und Jugendlichen in Köln und NRW!

 

... nur, wenn auch die Pflichtenvon Kindern und Jugendlichen in Köln und NRW genannt werden!!

Ich spreche vom Recht auf Erziehung und Bildung. :blink:

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

Vergiß es Erich, Kinder und Jugendliche haben leider keine (mehr).

Leider sieht die Realität anders aus: Es gibt nämlich keine Kindheit und Jugend mehr, das Erwachsenensein beginnt mit der Einschulung!+

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...