Jump to content

Weihnachtsgeschenke


mehlspeise

Recommended Posts

Was schenkt Ihr dieses Jahr?

Nichts - wir haben seit über 10 Jahren die Vereinbarung in unserer Familie, dass wir uns gegenseitig nichts schenken. Einzige Ausnahme ist meine Pflegeschwester Susi [*], die bekommt von uns etwas und schenkt uns auch etwas.

 

[*]Unsere Familie hat vor mehr als 25 Jahren ein geistig behindertes Mädchen aufgenommen, die gerade ihre einzige Verwandte bei einem Verkehrsunfall verloren hatte und nun alleine dastand. Diese lebte mehr als zehn Jahre in unserer Familie wie eine eigene Tochter meiner Eltern bzw. wie meine eigene Schwester. Sie lebt jetzt selbstständig in einer eigenen Wohnung wird aber von uns noch betreut - und dazu gehört eben auch Weihnachten sowie regelmäßige Treffen und regelmäßig laaaange Telefonate. Nur damit der Begriff "Pflegeschwester" nicht missverstanden wird.

Link to comment
Share on other sites

Ist doch immer das Selbe, sei es Weihnachten oder Geburtstag. Frauen kriegen Perfüm und Männer Aftershafe.

Link to comment
Share on other sites

Ist doch immer das Selbe, sei es Weihnachten oder Geburtstag. Frauen kriegen Perfüm und Männer Aftershafe.

Wie wärs denn zur Abwechslung mal mit einem Wörterbuch? :blink:

Ich kaufe mir Parfüm besser selber und schenke meist etwas vom Flohmarkt oder aus dem Antiquitätenladen.

 

Gruß

Renata :P

Link to comment
Share on other sites

Ein äußerst praktisches Geschenk für Herren ist auch der berüchtigte Kastenkicker:

 

09_1.JPG

Das ist hübsch.

Link to comment
Share on other sites

Es soll auch Männer geben, die stehen nicht so auf "Bier".

Wie unmännlich. Aber egal, ich habe nichts gegen Schwule. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Es soll auch Männer geben, die stehen nicht so auf "Bier".

Wie unmännlich. Aber egal, ich habe nichts gegen Schwule. :blink:

HEY, da frag mal meine Frau .... :P

Link to comment
Share on other sites

Was schenkt Ihr dieses Jahr?

Nichts - wir haben seit über 10 Jahren die Vereinbarung in unserer Familie, dass wir uns gegenseitig nichts schenken. Einzige Ausnahme ist meine Pflegeschwester Susi [*], die bekommt von uns etwas und schenkt uns auch etwas.

 

[*]Unsere Familie hat vor mehr als 25 Jahren ein geistig behindertes Mädchen aufgenommen, die gerade ihre einzige Verwandte bei einem Verkehrsunfall verloren hatte und nun alleine dastand. Diese lebte mehr als zehn Jahre in unserer Familie wie eine eigene Tochter meiner Eltern bzw. wie meine eigene Schwester. Sie lebt jetzt selbstständig in einer eigenen Wohnung wird aber von uns noch betreut - und dazu gehört eben auch Weihnachten sowie regelmäßige Treffen und regelmäßig laaaange Telefonate. Nur damit der Begriff "Pflegeschwester" nicht missverstanden wird.

Als Pädagoge dieser Richtung muß ich sagen, daß ich das super von Eurer Familie finde; war bestimmt nicht immer einfach, aber umso öfter sicher eine Bereicherung.

Link to comment
Share on other sites

Ist doch immer das Selbe, sei es Weihnachten oder Geburtstag. Frauen kriegen Perfüm und Männer Aftershafe.

DASSELBE, so tut das geschreibt werden. Und PARfüm.....

 

Davon ab:

meine Frau und ich schenken uns die gegenseitige Freude über uns Kind, welches sinnvolles Spielzeug bekommt.

 

Die wichtigsten Leute bekommen Kalender aus dem ersten Jahr unseres Mädelz und der Rest die CD

"WIßt Ihr noch, wie es geschehen?" Instru-Mentale Advents- und Weihnachtslieder von JOUNG-PROJECT

Edited by Alberich
Link to comment
Share on other sites

Es soll auch Männer geben, die stehen nicht so auf "Bier".

Wie unmännlich. Aber egal, ich habe nichts gegen Schwule. :blink:

HEY, da frag mal meine Frau .... :P

Wieso, ist die schwul? :P

Link to comment
Share on other sites

Es soll auch Männer geben, die stehen nicht so auf "Bier".

Wie unmännlich. Aber egal, ich habe nichts gegen Schwule. :P

HEY, da frag mal meine Frau .... :P

Wieso, ist die schwul? :blink:

Zumindest steht SIE auf Männer ...

 

In Gegensatz zu mir, der aber auch nicht auf Bier steht :P

Link to comment
Share on other sites

Stellt Euch vor, ich habe gerade ein "Wörterbuch des Christentums" geschenkt bekommen. Ja, wirklich.

Meinen Glückwunsch zu diesem schönen und wertvollen Geschenk. Wenn ich gestern nicht auch ein forumsgeeignetes Buch geschenkt bekommen hätte, würde ich Dich jetzt beneiden. Ich habe das Buch "Wer war schuld an Jesu Tod?" von Pinchas Lapide geschenkt bekommen (zur Vermeidung von Mißverständnissen: das Buch wurde mir nicht von Pinchas Lapide geschenkt, sondern von meiner Frau; Lapide hat es geschrieben). Bin mal gespannt, ob bzw. wie die Marienschwestern darauf reagieren, wenn sie es auf meinem Nachttisch sehen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...